Bischofshofen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bischofshofen

  1 2 3 4
   
Sortieren nach

Fazit der Tournee Plötzlich ist der Weg frei

Am Ende wurde den Deutschen sogar gratuliert: Die auf drei Schanzen ausgesprungene Vierschanzentournee brachte ermutigende Spitzenresultate. Altmeister Martin Schmitt wurde Achter, Michael Neumayer gar Dritter: der Trainer kann weitermachen. Mehr Von Kathrin Zeilmann, Bischofshofen

07.01.2008, 14:50 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Altmeister Ahonen steht vor dem Gesamterfolg

Mit einem Sieg beim dritten Springen übernahm Janne Ahonen die Gesamtführung der Vierschanzentournee. Nun steht der Altmeister aus Finnland vor dem letzten Springen am Sonntag vor einem ganz speziellen Triumph. Mehr Von Kathrin Zeilmann, Bischofshofen

05.01.2008, 19:29 Uhr | Sport

Skispringen Premiere der Dreischanzentournee

Weil der starke Wind sich an der Bergisel-Schanze in Innsbruck auch am Freitag nicht gelegt hat, mussten das dritte Springen der Vierschanzentournee abgesagt werden. Nun soll es am Wochenende zwei Springen in Bischofshofen geben. Mehr Von Christiane Moravetz, Innsbruck

04.01.2008, 17:50 Uhr | Sport

Skispringen Chance der Statisten

Die Krise ist offensichtlicher denn je. Beim Finale der Vierschanzentournee hielt der DSV nur drei deutsche Springer überhaupt für konkurrenzfähig - eine erschütternde Bilanz. Immerhin: Es wird gehandelt. Ein Kommentar von Jörg Hahn. Mehr Von Jörg Hahn

08.01.2007, 13:36 Uhr | Sport

Skispringen Jacobsen gewinnt Vierschanzentournee

Der Norweger Anders Jacobsen vergoss nach dem größten Triumph seiner Karriere Freudentränen. Feiern konnte an seinem 17. Geburtstag auch der österreichische Tagessieger Gregor Schlierenzauer. Die Deutschen spielten dagegen eine traurige Nebenrolle. Mehr

07.01.2007, 19:59 Uhr | Sport

Skispringen Das Schicksal der Sternschnuppen

Erdrückender Ruhm, Druck von Sponsoren, Hungern für Siege: Der rasante Aufstieg von Skisprung-Wunderkindern und wie sie vom Himmel fallen. Mit Burn-out-Syndrom musste Sven Hannawald damals aufgeben. Noch heute hält er sich von Schanzen fern. Mehr Von Jörg Hahn, Bischofshofen

07.01.2007, 17:08 Uhr | Sport

Winterreise Uhrmann springt Bestweite in Bischofshofen

Vor dem Abschlussspringen der Vierschanzentournee sorgt Uhrmann für einen Lichtblick im DSV-Team. Biathlet Michael Greis wird Sprint-Zweiter in Oberhof. Tobias Angerer geht bei der Tour de Ski als Führender ins Finale. Der Wintersport am Samstag auf FAZ.NET. Mehr

06.01.2007, 16:43 Uhr | Sport

Skispringen Wenn aus 110 Prozent nur noch 80 werden

Da waren's nur noch drei: Wenn die Vierschanzentournee an diesem Sonntag in Bischofshofen im Salzburger Land ihr spannendes Finale erlebt, ist die Mannschaft des Deutschen Skiverbandes auf die Hälfte geschrumpft. Mehr Von Christiane Moravetz, Innsbruck

06.01.2007, 14:13 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Deutsche nur Außenseiter

Ein Schüler, ein ehemaliger Klempner und der Harry Potter aus der Schweiz: Die Vierschanzentournee verspricht einen heißen Dreikampf um den Sieg. Für die deutschen Skispringer ist alleine das Dabeisein wohl alles. Mehr

27.12.2006, 13:10 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Doppelsieg für Ahonen und Janda

Jakub Janda und Janne Ahonen haben gemeinsam die 54. Vierschanzentournee geworden. Zum ersten Mal in der Geschichte lagen am Ende zwei Springer mit 1081,5 Punkten absolut gleichauf. Mehr

07.01.2006, 11:57 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Bystöl gewinnt - Schmitt fliegt raus

Lars Bystöl hat das dritte Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck gewonnen. Er siegte vor Jakub Janda. Der Tscheche übernahm die Führung in der Gesamtwertung vom Finnen Janne Ahonen. Für Martin Schmitt ist die Tortur zu Ende. Mehr

04.01.2006, 18:27 Uhr | Sport

Skispringen Für Schmitt wird die Tournee zur Tortur

Martin Schmitt ist auch in der Qualifikation für das dritte Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck ausgeschieden. Bester deutscher Athlet war Alexander Herr auf Platz vier. Ganz vorne landete Gesamtspitzenreiter Janne Ahonen aus Finnland. Mehr

03.01.2006, 18:28 Uhr | Sport

Österreich Wer verzichtet, wird belohnt

Ohne Auto in den Schnee? Das geht: Werfenweng im Salzburger Land übt sich in sanfter Mobilität. Mehr Von Georg Weindl

19.12.2005, 16:29 Uhr | Reise

Ski nordisch Hochwasser: Saison-Auftakt in Oberstdorf abgesagt

Wegen des Hochwassers in Bayern ist der Auftakt zum Sommer-Grand-Prix der nordischen Kombinierer am Wochenende in Oberstdorf abgesagt worden. Das Stadion sei zwar unbeschadet, doch lasse die allgemeine Situation die Austragung nicht zu. Mehr

24.08.2005, 13:20 Uhr | Sport

Echtheitsstreit Neues zur Himmelsscheibe von Nebra

Ist die Himmelsscheibe von Nebra eine Fälschung? In einem Leserbrief der F.A.Z. ist ein entsprechender Verdacht erhoben worden. Joachim Reichstein, der an den archäometallurgischen Untersuchungen teilgenommen hat, antwortet. Mehr Von Joachim Reichstein

10.01.2005, 18:17 Uhr | Feuilleton

Skispringen Ahonen und die Tränen des Glücks

Der Finne gewinnt die Vierschanzentournee souverän. Zum Abschluß genügt ihm in Bischofshofen ein zweiter Platz zum dritten Gesamtsieg. Mehr

06.01.2005, 20:18 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Kurzfristiger Ausstieg nach dem Sprung ins Leere

Der viermalige Weltmeister verkündete nach dem enttäuschenden Abschneiden in Bischofshofen seinen Verzicht auf den Heim-Weltcup vor 50.000 Fans in Willingen. Mehr Von Jörg Hahn

06.01.2005, 17:45 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Schmitt raus, Ahonen vor Triumph

Martin Höllwarth hat die Qualifikation zum Abschlußspringen auf der Paul-Außerleitner-Schanze in Bischofshofen gewonnen. Martin Schmitt schiednach 114,5 Metern überraschend aus. Mehr

05.01.2005, 19:43 Uhr | Sport

Martin Schmitt „Dann habe ich ein elementares Problem“

Skispringer Martin Schmitt will zuviel - und büßt für seine Fehler auf der Schanze mit kurzen Flügen. Dennoch wird der einstige Weltmeister das deutsche Team bei der Vierschanzentournee anführen. Mehr Von Jörg Hahn

26.12.2004, 14:09 Uhr | Sport

Skispringen Die "Noch-Nicht-Helden" sind Steierts geringste Sorge

Bundestrainer Wolfgang Steiert ist in der Kritik. Die Resultate von Späth und Uhrmann, die bei allen vier Springen der Vierschanzentournee unter die besten Elf kamen, genügen eben nicht mehr in einer Sportart, deren Popularität in den vergangenen Jahren in schwindelerregende Höhen geklettert ist - und vom Wohl und Wehe der Superstars abhängt. Mehr Von Elisabeth Schlammerl

07.01.2004, 17:05 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Hannawald bei Pettersens Triumph am Tiefpunkt

Zum Ende der Vierschanzentournee dominierten in Bischofshofen bei den Fans die österreichischen und die deutschen Farben. Aber der große Triumphator kommt aus Norwegen und heißt Sigurd Pettersen. Mehr Von Elisabeth Schlammerl

06.01.2004, 19:03 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Pettersen triumphiert, Hannawald springt hinterher

Durch seinen ersten Platz beim letzten Springen in Bischofshofen hat sich der Norweger Sigurd Pettersen den Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee gesichert. Sven Hannawald enttäuschte abermals. Mehr

06.01.2004, 18:20 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Seelenstreichler für empfindsame Kopfarbeiter

Skispringen ist vor allem Beinarbeit. Und Kopfsache. Der Kopf spielt mit oder nicht, es stimmt im Kopf oder nicht, der Kopf ist frei oder nicht - Formulierungen, die viel verraten über die Bedeutung des Mentalen. Mehr Von Jörg Hahn

05.01.2004, 17:28 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Schnee treibt Sven Hannawald ins Schneckenhaus

Ein wegen Schneefalls abgebrochenes Training in Bischofshofen und ein weiterer schwacher Sprung treiben Sven Hannawald vor dem Abschluß der Vierschanzentournee in die Isolation. Er sei „sehr gereizt“ und wolle nicht „falsch angesprochen“ werden. Mehr

05.01.2004, 17:24 Uhr | Sport

Skispringen Mit den Siegen nicht das Lachen verlernen

Hinter dem Überflieger Sigurd Pettersen spüren die deutschen Skispringer etwas Auftrieb. Sie hoffen auf neue Weiten beim dritten Durchgang der Vierschanzen-Tournee am Sonntag in Innsbruck. Mehr Von Jörg Hahn

02.01.2004, 19:23 Uhr | Sport
  1 2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z