Birgit Prinz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Frauenfußball-WM So bereiten sich die deutschen Frauen gegen Nigeria vor

Im WM-Achtelfinale müssen sich die deutschen Fußballfrauen auf ein Abwehrbollwerk der Nigerianerinnen einstellen. Fraglich ist noch die Rolle von Dzsenifer Maroszan. Mehr

22.06.2019, 14:20 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Birgit Prinz

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Spielführerin Alexandra Popp Erleichterung in der Sturmspitze

Alexandra Popp galt als stürmische Nachfolgerin von Birgit Prinz. Bei der WM in Frankreich muss sie sich bald aufraffen. Ein Anfang ist gemacht, eine Steigerung aber dringend vonnöten. Mehr Von Daniel Meuren

18.06.2019, 22:02 Uhr | Sport

Nationaltorhüterin Schult Die Perfektionistin

Sicherer Rückhalt bei der Weltmeisterschaft: Almuth Schult ist für das deutsche Team ein Glücksfall. Dass die Torhüterin immer das letzte Wort haben will, wird deshalb akzeptiert. Mehr Von Daniel Meuren, Valenciennes

17.06.2019, 15:58 Uhr | Sport

DFB-Frauen ohne Marozsan Wie Deutschland die nächste WM-Prüfung meistern könnte

„Nicht zu ersetzen“: Dzsenifer Marozsan fehlt dem deutschen Team gegen die starken Spanierinnen und auch darüber hinaus. Wie Plan B aussieht, verrät die Bundestrainerin nicht. Es gibt zwei denkbare Möglichkeiten. Mehr Von Daniel Meuren, Valenciennes

12.06.2019, 13:17 Uhr | Sport

Svenja Huth im Gespräch „Die WM wird ein schönes Fest“

Svenja Huth soll bei der WM eine wichtige Rolle bei den DFB-Frauen spielen. Im FAZ.NET-Interview spricht sie über ein Fußballleben ohne männliche Vorbilder, die neue Bundestrainerin und den Abschied von ihrem Verein. Mehr Von Daniel Meuren, Rennes

08.06.2019, 11:33 Uhr | Sport

Martina Voss-Tecklenburg „Ich sehe mich näher an Jürgen Klopp“

Die Bundestrainerin der Fußballfrauen verrät im Interview, wie sie ihre Spielerinnen vor der WM motiviert, welche Rolle ihre eigene Tochter spielt und warum „drei Blondinen mit Pferdeschwanz“ kein Problem sind. Mehr Von Daniel Meuren, Rennes

06.06.2019, 10:34 Uhr | Sport

Deutsche Fußballfrauen Das Team der Namenlosen will sich bekannt machen

Noch immer ist die Generation der Weltmeisterinnen von 2003 um Birgit Prinz und Nia Künzer bekannter als die aktuellen deutschen Fußballfrauen – das soll sich während der WM ändern. Mehr Von Daniel Meuren

04.06.2019, 11:35 Uhr | Sport

Schicksalsspiel auf Island Frauen im Schatten

Der deutsche Frauenfußball hatte einst eine Vorreiterrolle, jetzt droht er in der zweiten Reihe zu verschwinden. Die WM-Qualifikation auf Island gilt als Schlüsselspiel für die Zukunft. Mehr Von Daniel Meuren

01.09.2018, 08:11 Uhr | Sport

Saskia Bartusiak im Interview Ich will es so – und es fühlt sich super an

Saskia Bartusiak ist dieses Jahr Olympiasiegerin geworden. Im F.A.Z.-Interview spricht sie über große Momente, wichtige Entscheidungen und ihr Bundesligateam. Mehr Von Alex Westhoff, Frankfurt

28.12.2016, 08:34 Uhr | Rhein-Main

FFC-Manager Dietrich „Wir müssen künftig mit Platz drei bis fünf rechnen“

Der FFC Frankfurt hat auch dank Siegfried Dietrich Titel gewonnen. Nach der 0:4-Niederlage im Champions-League-Halbfinale gegen Wolfsburg droht dem Klub eine Zukunft ohne Europapokal. Im Interview spricht der Manager über die neue Situation. Mehr Von Daniel Meuren und Alexander Westhoff, Frankfurt

29.04.2016, 08:30 Uhr | Sport

Celia Sasic Abgang als Unvollendete

Karriereende als WM-Torschützenkönigin: Die deutsche Fußball-Nationalspielerin Celia Sasic beendet überraschend früh ihre Laufbahn. Sie will sich ihrer Familie widmen. Mehr Von Daniel Meuren

16.07.2015, 14:39 Uhr | Sport

Ex-Nationalspielerin Prinz In der Nachspielzeit

Heute Nacht treten die Fußballfrauen gegen die Vereinigten Staaten an – Birgit Prinz schaut aus ihrem neuen Leben zu. Die Frauenfußball-Legende teilt nach ihrer Karriere ihre Erfahrungen mit dem Nachwuchs. Mehr Von Daniel Meuren, St. Leon-Rot

30.06.2015, 20:06 Uhr | Gesellschaft

Frauenfußball Die weibliche Art einen Elfmeter zu schießen

Seit Jahrzehnten muss der Frauenfußball gegen platte Klischees ankämpfen. Nun ist er endlich in der Normalität angekommen. Mehr Von Friederike Böge

29.06.2015, 16:52 Uhr | Gesellschaft

Celia Sasic Geradlinig in die Weltspitze

Sie ist eines der Gesichter des deutschen Frauenfußballs: Celia Sasic vereint viele Kulturen in einer Person. Bei der Frauenfußball-WM will sie ihre Weltläufigkeit nun zur Weltklasse steigern. Mehr Von Daniel Meuren

11.06.2015, 17:04 Uhr | Sport

Ballon d’Or Angerer und Ronaldo sind die Weltfußballer

Franck Ribéry muss den Goldenen Ball Cristiano Ronaldo überlassen und wird hinter Lionel Messi nur Dritter. Bei den Frauen gewinnt Nadine Angerer die Wahl zur Weltfußballerin 2013. Auch Jupp Heynckes und Silvia Neid werden ausgezeichnet. Einen Ehrenpreis bekommt Pelé. Mehr

13.01.2014, 20:04 Uhr | Sport

Tipp-Kick Dante in Zink

Dante kommt als Tipp-Kick-Figur auf den Spielzeugmarkt. Der Bayern-Spieler eignet sich wegen seiner unverkennbaren Haarpracht fürs gegossene Double. Allerdings muss der Linksfuß in Zink mit Rechts schießen, wie FAZ.NET nach Auswurf aus der Gussmaschine exklusiv enthüllt. Mehr Von Daniel Meuren

18.10.2013, 12:20 Uhr | Sport

Lena Lotzen Nummer neun trifft

Lena Lotzen hat die deutschen Fußballfrauen bei der EM auf Kurs gebracht. Sie ist ein Paradebeispiel für den Werdegang der jungen Spielerinnen im Kader. Gegen Norwegen soll sie am Mittwoch (18.00 Uhr) zum Gruppensieg beitragen. Mehr Von Daniel Meuren

15.07.2013, 17:10 Uhr | Sport

1. FFC Frankfurt Musterschülerinnen mit Prüfungshemmung

Nach dem letzten Spiel einer enttäuschenden Saison leckt der 1. FFC Frankfurt weiter seine Wunden. Das Modell von Manager Dietrich, einem Luxuskader zu vertrauen, hat Kratzer. Mehr Von Steffen Schneider, Frankfurt

29.05.2012, 19:20 Uhr | Rhein-Main

Frauenfußball Ein Finale wider den Trend

Im Finale der Champions League trifft der FFC Frankfurt am Donnerstag (18.00 Uhr) auf Lyon. In diesem Duell in München geht es um mehr als einen Pokal: Ist die deutsche Führungsrolle im Frauenfußball in Gefahr? Mehr Von Steffen Schneider

15.05.2012, 19:30 Uhr | Sport

1. FFC Frankfurt Komplimente für die Fußball-Oma

Sandra Smisek ist mit 34 Jahren als Führungsspielerin beim 1. FFC Frankfurt wichtiger denn je. Dabei ist sie eigentlich schon ein alter Hase. Mehr Von Dyrk Scherff, Frankfurt

13.04.2012, 19:57 Uhr | Rhein-Main

5:0 gegen Spanien Die Vier-Tore-Frau Okoyino da Mbabi

Die deutschen Fußball-Frauen sind auf dem Weg zur EM 2013 in Schweden einen großen Schritt vorangekommen. Gegen Spanien behält das Team von Bundestrainerin Neid klar mit 5:0 die Oberhand und führt die Gruppe 2 nun allein an. Mehr Von Daniel Meuren, Mannheim

31.03.2012, 20:35 Uhr | Sport

Abschiedsspiel in Frankfurt Prinz trifft und klatscht

Mit einem Abschiedsspiel in Frankfurt beendet Birgit Prinz ihre Karriere. Bei ihrer Auswechslung nach 85 Minuten beweist die erfolgreichste Torjägerin der bisherigen deutschen Frauenfußballgeschichte Humor. Mehr Von Daniel Meuren

27.03.2012, 23:07 Uhr | Sport

Im Gespräch: Birgit Prinz Ich wollte nie die Welt retten

An diesem Dienstag (18 Uhr) bestreitet Birgit Prinz ihr Abschiedsspiel. Im Interview spricht die erfolreichste Fußballspielerin in der Geschichte des Sports über ihre Karriere, Medien und ihre Zukunft. Mehr

26.03.2012, 21:16 Uhr | Sport

Im Gespräch: Siegfried Dietrich „Der FFC Frankfurt ist keine Showbühne“

Der Manager des Frauenfußballvereins über Abby Wambach und Birgit Prinz, den neuen Ligarivalen Wolfsburg und den Ehrgeiz, das Pokal- und Champions-League-Finale zu erreichen. Mehr

23.02.2012, 19:35 Uhr | Rhein-Main

Birgit Prinz E-Mail aus Ozeanien

Birgit Prinz baut sich in Hoffenheim ein neues Standbein auf. Sie hospitiert im Bereich Sportpsychologie und erhält das Spielrecht für das Zweitligateam. Mehr Von Alex Westhoff

19.01.2012, 20:29 Uhr | Rhein-Main

Frauenfußball Prinz nach Hoffenheim

Nach dem Rücktritt aus dem DFB-Team und dem Karriereende in Frankfurt findet Birgit Prinz eine neue Aufgabe. Sie wird in Hoffenheim hospitieren - und möglicherweise auch wieder die Fußballschuhe anziehen. Mehr

17.01.2012, 21:23 Uhr | Sport

Sport-Vorschau Was für ein Jahr 2012

Der Sport sei immer überraschend und unvorhersehbar? Ganz so ist es nicht. Eine Vorschau auf das, was kommt - ganz ohne Zweifel. Mehr

01.01.2012, 19:15 Uhr | Rhein-Main

Birgit Prinz Endlich im Privatleben

Mit der Bundestrainerin hat sich Birgit Prinz ausgesprochen. Aber ihr Seelenheil hängt nicht von einem Abschiedsspiel ab: Den Fußball verfolgt sie nur noch aus der Distanz. Mehr Von Marc Heinrich, Kemer

07.10.2011, 16:38 Uhr | Sport

4:1 gegen die Schweiz Deutscher Sieg ohne gesteigertes Interesse

Rund 6000 Zuschauer beim ersten Länderspiel nach der Weltmeisterschaft: Das große Zuschauerinteresse am Frauen-Fußball bleibt aus. Immerhin zeigt sich Neids in Maßen renovierte Mannschaft gegen die Schweiz souverän - aber beileibe nicht mitreißend. Mehr Von Christian Kamp, Augsburg

17.09.2011, 19:15 Uhr | Sport

Im Gespräch: Bundestrainerin Silvia Neid Ich habe es nicht geschafft, den Druck zu nehmen

Silvia Neid und die deutschen Fußballfrauen kehren am Samstag erstmals nach der enttäuschenden WM auf den Platz zurück. Vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen die Schweiz spricht die Bundestrainerin über Birgit Prinz, eigene Fehler und die Führungsspielerinnen der Zukunft. Mehr

17.09.2011, 12:55 Uhr | Sport

Frauenfußball-Bundesliga Ohne Rückennummer 9 in die Post-WM-Ära

Die neue Saison der Frauenfußball-Bundesliga beginnt mit einem ähnlich geringen Interesse wie frühere Spielzeiten. Für Aufregung sorgen nur ein Donnerwetter und ein weiterer Verzicht auf Rückennummer 9. Mehr Von Daniel Meuren, Frankfurt

22.08.2011, 11:38 Uhr | Sport

Frauenfußball FFC geht mit Rekordetat auf Titeljagd

Der 1. FFC Frankfurt will seinen alten Status als Nummer 1 im deutschen Frauenfußball zurückerobern. Klotzen statt Kleckern hieß daher das Motto im Sommer. Die Voraussetzungen sind erstklassig, jetzt muss sich nur noch der Erfolg einstellen. Mehr

15.08.2011, 16:27 Uhr | Rhein-Main

FFC Frankfurt nach Birgit Prinz Auf absehbare Zeit ohne Nummer neun

Birgit Prinz beendet auch ihre Karriere im Verein. Sie soll dem FFC Frankfurt aber erhalten bleiben. Der Klub muss nun die Lücke im Team füllen. Mehr Von Steffen Schneider, Frankfurt

13.08.2011, 21:15 Uhr | Rhein-Main

Frauenfußball Birgit Prinz beendet ihre Karriere

Ende einer großen Fußballlaufbahn: Birgit Prinz wird ihren Vertrag beim FFC Frankfurt nicht verlängern. Die Nationalmannschaftskarriere hatte die dreimalige Weltfußballerin schon nach der WM beendet. Mehr

12.08.2011, 12:06 Uhr | Sport

FFC Frankfurt Der Macher will mehr

Die Entscheidung von Stürmerin Birgit Prinz lässt auf sich warten. Die Zukunft des FFC hängt aber von einem anderen Vertrag ab:Manager Siggi Dietrich verlängert wie erwartet sein Engagement. Mehr Von Daniel Meuren, Frankfurt

11.08.2011, 10:57 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z