Ben Johnson: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Doping-Bekämpfung Kriminell und kriminal

Die Gegner des Anti-Doping-Gesetzes meinen, Doping sei kein Verbrechen, sondern ein Kavaliersdelikt. Doch nicht Recht und Gesetz kriminalisieren, sondern Doping. Mehr

05.06.2019, 15:08 Uhr | Sport

Bilder und Videos zu: Ben Johnson

Alle Artikel zu: Ben Johnson

1 2
   
Sortieren nach

Ben Johnson Das Bauernopfer der Doping-Geschichte

Ben Johnson war der größte Knall in der Geschichte des Dopings im olympischen Sport: Auch dreißig Jahre nach dem „dreckigen“ 100-Meter-Lauf während der Sommerspiele in Seoul hat sich die Reaktionsmethode des Sports nicht geändert. Mehr Von Jürgen Kalwa

24.09.2018, 06:53 Uhr | Sport

Kabarettist Michael Niavarani Wer da? Nein, antwort du erst mir!

In seiner Rolle als Kabarettist ist er in Wien eine Weltmacht. Doch mit Ende vierzig hat sich Michael Niavarani verliebt – in das Theater Shakespeares. Die Komödie einer Obsession. Mehr Von Hannes Hintermeier, Wien

19.10.2017, 11:01 Uhr | Feuilleton

Doping im Sport Die Mär vom schwarzen Schaf

Immer sind es angeblich nur Einzeltäter, die betrügen. So sieht es das IOC. Raus mit ihnen – und alles wird gut. Doch nichts ist gut geworden. In Rio beginnt das Spiel von neuem. Mehr Von Anno Hecker und Christoph Becker

01.08.2016, 20:46 Uhr | Sport

Sprinter Julian Reus „Ich will wissen, wo meine Grenze ist“

Julian Reus ist Deutschlands schnellster Sprinter. Im F.A.Z.-Interview spricht er über das perfekte Rennen, die Doping-Problematik und das Ansehen der Leichtathletik. Mehr Von Michael Reinsch

28.07.2016, 08:12 Uhr | Sport

Bund Deutscher Berufsboxer Paradies für Manipulateure

Der positive Doping-Test von Felix Sturm entpuppt sich zu einem Desaster für den gesamten Boxverband. Der BDB meidet die Regeln der Wada. Und sein Präsident Pütz erzählt Unsinn. Mehr Von Anno Hecker

19.04.2016, 09:45 Uhr | Sport

Bernd Heller und die Drohnen Die besten Storys fliegen einem nicht zu

Bernd Heller war das Gesicht des ZDF-Sportstudios. Er drehte den Film, in dem der Sprinter Ben Johnson sein Doping ausplauderte. Dann war der Journalist im Sender nicht mehr gefragt. Und heute? Dreht er mit Kameradrohnen. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

19.12.2015, 19:44 Uhr | Feuilleton

Buch über Bolt Kein großes Geheimnis

Richard Moores Buch über Usain Bolt und Co. weckt Sympathie für die jamaikanische Sprinterkultur, kratzt aber trotz einer intensiven Recherche nur an der Oberfläche. Mehr Von Christoph Becker

27.08.2015, 11:35 Uhr | Sport

Das Spiel mit der Gesundheit Volkssport Doping

Deutschland plant ein scharfes Anti-Doping-Gesetz für Profis. Doch sie sind nur die Spitze des Eisbergs. Geschluckt und gespritzt wird überall - auch ganz unten. Die Verbreitung ist flächendeckend. Mehr Von Michael Eder

16.10.2014, 11:57 Uhr | Sport

Ben Johnson Das dreckigste Rennen

Vor genau 25 Jahren gewann Ben Johnson das olympische Finale über 100 Meter in Weltrekordzeit. Drei Tage später wurde er überführt und der Medaille entledigt. Seitdem läuft der Doping-Verdacht bei jedem Sprint mit. Mehr Von Michael Reinsch

24.09.2013, 13:16 Uhr | Sport

Im Gespräch: Doping-Experte Pound „Am Kampf gegen Doping ist niemand interessiert“

Vor 25 Jahren in Seoul war es Richard Pound, der den gedopten Sprint- Olympiasieger Ben Johnson als Jurist verteidigte. Inzwischen greift das Schwergewicht der olympischen Bewegung all die an, die für die Doping-Bekämpfung zu wenig Engagement und zu wenig Geld aufbringen. Mehr

21.09.2013, 19:20 Uhr | Sport

Hansjörg Kofink im Gespräch „Das konnte man alles wissen“

Der Name des ehemaligen Trainers Hansjörg Kofink ist eng verbunden mit dem Widerstand gegen das Anabolika-Doping der siebziger Jahre. Im F.A.Z.-Interview spricht er über Vertuschung von Fakten, Ächtung von geständigen Athleten und die Ignoranz der Politik. Mehr

04.08.2013, 19:30 Uhr | Sport

Doping-Kommentar Wenigstens ein bisschen Hoffnung

Die Befunde bei Gay, Powell und Simpson haben auch eine gute Seite: Jetzt stehen keine Bauernopfer, sondern veritable Stars am Pranger. Offenbar gibt es niemanden mehr, der seine schützende Hand über sie hält. Mehr Von Claus Dieterle

15.07.2013, 19:25 Uhr | Sport

Doping-Fälle im Sprint Von Johnson bis Gay

Ben Johnson gewann bei Olympia 1988 in Seoul Gold über 100 Meter - und musste die Medaille wegen Dopings zurückgeben. Er sollte nicht der einzige Fall bleiben. FAZ.NET dokumentiert die größten Sünder des Sprint. Mehr

15.07.2013, 17:19 Uhr | Sport

Ben Johnson Aufgepumpt und wieder ganz klein gemacht

Ben Johnsons positiver Test in Seoul 1988 gilt als der größte entdeckte Doping-Skandal der olympischen Geschichte. Am Freitag wird der Kanadier 50 Jahre alt. Mehr Von Jörg Hahn

30.12.2011, 11:11 Uhr | Sport

Leichtathletik Wo liegen die Grenzen?

Am Sprintwunder Usain Bolt scheiden sich die Geister. Die einen loben seine perfekten biomechanischen Voraussetzungen, die anderen sprechen ihm menschenmögliche Leistungen schlicht ab. Wissenschaftler versuchen, sein Geheimnis zu ergründen. Mehr Von Claus Dieterle, Berlin

23.08.2009, 16:27 Uhr | Sport

Usain Bolts Rekordlauf Gottes Werk und Teufels Beitrag

Usain Bolt gibt Rätsel auf. Wie lässt sich sein Weltrekord schon wieder um über eine Zehntelsekunde verbessern? Eine Abkürzung gibt es schließlich nicht einmal für ihn. Er ist, als wäre er für ein Computerspiel geschaffen worden, sagt ein Konkurrent. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

17.08.2009, 18:34 Uhr | Sport

Usain Bolt Der Tänzer

Schnelle Schritte und große Gesten sind die Markenzeichen von Usain Bolt. Dabei ist ihm der Sprint längst nicht mehr genug. Die 400 Meter warten und der Weitsprung ruft nach ihm. Mehr Von Michael Reinsch

16.08.2009, 16:12 Uhr | Sport

Leichtathletik-Dopingfahnder Statt FBI-Agent Detektiv von Monte Carlo

Manchmal glaubt Jasmina Glad, Dopingfahnderin des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF, zu wissen, wann ein Athlet dopt. Dann ordnet sie nach dreizehn negativen auch einen vierzehnten Test an. Denn trotz allen Frustes bleibt die Finnin hartnäckig: Ich will sie alle kriegen. Mehr Von Michael Reinsch, Monte Carlo

02.12.2008, 17:35 Uhr | Sport

Im Gespräch: Sportphilosoph Gunter Gebauer Peking zeigt: Traut Euren Augen nicht

Der 100-Meter-Lauf, sagt der Berliner Sportphilosoph Gebauer, war die größte Gemeinheit, die der Olympischen Idee angetan wurde. Das IOC lasse einen Marktplatz zu, auf dem die Show den Sport erdrücke. Das müsste nicht so sein, sagt Gebauer im FAZ.NET-Interview mit Christoph Becker. Mehr

21.08.2008, 11:00 Uhr | Sport

Olympia-Kommentar Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Usain Bolt bescherte der Leichathletik zwei besondere Weltrekorde - und ohne irgendein Indiz ist der Doping-Verdacht mit Händen zu greifen. Die Verantwortlichen wollten dem entgegentreten - und mussten prompt den nächsten Fall bestätigen. Mehr Von Michael Reinsch

20.08.2008, 22:28 Uhr | Sport

Jamaika Die Insel der Sprinter

Von Arthur Wint bis Shelly-Ann Fraser: Jamaika hat viele erfolgreiche Läufer hervorgebracht - das macht verdächtig. Auch Ben Johnson, Linford Christie und Donovan Bailey stammen von der Karibikinsel. Mehr Von Michael Reinsch, Peking

18.08.2008, 09:43 Uhr | Sport

Ein unglaublicher Weltrekord 9,69 - Bolt der schnellste Mann der Welt

Der freche Countdown von Peking: In einem spektakulären Lauf verbessert Usain Bolt aus Jamaika die Bestzeit über 100 Meter auf 9,69 Sekunden. Doch zwanzig Jahre, nachdem der Sprint seine Unschuld verloren hat, bleiben viele Zweifel. Mehr Von Michael Reinsch, Peking

17.08.2008, 01:30 Uhr | Sport

Dirk Nowitzki „Ich freue mich, dass ich derjenige bin“

„Ich hätte mich schon selbst genommen“, scherzte Dirk Nowitzki über die Entscheidung, ihn als Fahnenträger zu nominieren. Seine Botschaft an die gestandenen Olympioniken lautet, sich mit ihm zu freuen: „Ich bin als Sportler hier, mein Traum ist in Erfüllung gegangen.“ Mehr

06.08.2008, 16:45 Uhr | Sport

None Gehüpft wie gesprungen

Jürgen Hingsen, deutscher Zehnkämpfer und ehemaliger Weltrekordhalter, brachte bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul das, man muss schon sagen: Kunststück fertig, gleich in der ersten Disziplin auszuscheiden, weil er beim Hundert-Meter-Lauf offiziell drei, eigentlich sogar vier Fehlstarts hatte. Mehr

18.08.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z