Aserbaidschan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Aserbaidschan

  1 2 3 4 5 ... 12  
   
Sortieren nach

EM-Sponsoren Die großen Namenlosen am Spielfeldrand

Wer kennt Hisense oder Socar? Eben. Sie sind als Sponsoren bei der EM in Frankreich, um bekannt zu werden. Dabei geht es ihnen um mehr als nur eine Imagekampagne. Mehr Von Michael Ashelm und Thiemo Heeg

29.06.2016, 14:55 Uhr | Sport

Formel 1 in Baku Rosberg ist unschlagbar auf der Nachtigallchaussee

Pole, Sieg, schnellste Runde und vom Start bis ins Ziel in Führung: Nico Rosberg gelingt in Baku etwas ganz Besonderes. Das Wichtigste beim Erfolg in Baku ist aber der Vorsprung auf Stallgefährte Lewis Hamilton. Mehr Von Christoph Becker, Baku

19.06.2016, 19:05 Uhr | Sport

Formel 1 in Aserbaidschan Die Außerirdischen sind in der Stadt

Die Fahrer jammern, die Einheimischen staunen. Der Große Preis von Aserbaidschan sorgt für Aufsehen – aber nicht für Begeisterung. Wie Baku sich auf das erste Formel-1-Spektakel in der Geschichte des Landes einstellt. Mehr Von Christoph Becker, Baku

19.06.2016, 12:42 Uhr | Sport

Formel 1 in Aserbaidschan Hamilton mit Crash – Pole für Rosberg

Bei der Formel-1-Premiere in Baku steht ein Deutscher auf dem ersten Startplatz. Rosberg holt die Pole Position. Schlecht läuft es für Hamilton. Und Vettel wundert sich über einen Funkspruch. Mehr Von Christoph Becker, Baku

18.06.2016, 18:36 Uhr | Sport

Formel 1 in Baku Im Land der Mutigen

Menschenrechte? Meinungsfreiheit? Oder das korrupte Gesundheitssystem? Die Zustände in Aserbaidschan stören die Formel 1 nicht – sie trägt dort für viele Millionen Dollar den Großen Preis von Europa aus. Mehr Von Christoph Becker, Baku

17.06.2016, 15:17 Uhr | Sport

Aserbaidschan Regierung muss Menschenrechtler entschädigen

Mehr als ein Jahr saßen sie unter schlechten Bedingungen in Haft. Nun haben die aserbaidschanischen Menschenrechtler Arif und Leyla Yunus nach ihrer Entlassung gegen die Regierung geklagt – und gewonnen. Mehr

02.06.2016, 15:45 Uhr | Politik

Südkaukasus-Region Feuerpause in Berg-Karabach ernsthaft verletzt

Trotz der zwischen Armenien und Aserbaidschan abgemachten Waffenruhe sind zwei armenische Soldaten getötet worden. Der Zwischenfall könnte die von Russland vermittelte Feuerpause gefährden. Mehr

08.04.2016, 17:25 Uhr | Politik

Südkaukasus Waffenruhe im Konflikt um Berg-Karabach erzielt

Nach tagelangen Gefechten mit Armenien um die Südkaukasusregion Berg-Karabach ist nach Angaben Aserbaidschans am Dienstag eine Feuerpause in Kraft getreten. Mehr

05.04.2016, 16:27 Uhr | Politik

Armenien und Aserbaidschan Aussöhnung ausgeschlossen

Im Konflikt um Nagornyj Karabach treffen mit Armenien und Aserbaidschan zwei unversöhnliche Gegner aufeinander. Beide Seiten sind hochgerüstet, Zehntausende Soldaten stehen sich gegenüber. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

03.04.2016, 18:54 Uhr | Politik

Nagornyj Karabach Brandgefahr im Südkaukasus

Man muss hoffen, dass die aufgeflammten Kämpfe zwischen Armenien und Aserbaidschan nicht in einen langen Krieg münden. Eine politische Lösung des Streits scheint ferner denn je. Ein Kommentar. Mehr Von Peter Sturm

03.04.2016, 17:59 Uhr | Politik

Eskalation im Südkaukasus Kämpfe um Nagornyj Karabach dauern an

Trotz internationaler Appelle zum Gewaltverzicht gehen die Gefechte weiter. Die von Aserbaidschan verkündete „einseitige Feuerpause“ wertete Armenien als „Falle“. Mehr

03.04.2016, 12:52 Uhr | Politik

Südkaukasus Gewalteskalation zwischen Armenien und Aserbaidschan

Der Konflikt zwischen den Kaukasusrepubliken Armenien und Aserbaidschan flammt wieder auf. Bei den schwersten Gefechten seit vielen Jahren gab es etliche Tote. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

02.04.2016, 18:41 Uhr | Politik

Unglück auf Bohrinsel Rund 30 Vermisste bei Brand auf Ölplattform in Aserbaidschan

Im Kaspischen Meer brennt eine Bohrinsel. Bei Sturm und hohen Wellen suchen Rettungsmannschaften nach Überlebenden. Ein Arbeiter sei bei dem Feuer getötet worden. Mehr

05.12.2015, 22:30 Uhr | Gesellschaft

3:1 gegen Aserbaidschan Deutsche U21-Fußballer bleiben auf EM-Kurs

Der deutsche Fußball-Nachwuchs eilt in der Qualifikation zur U21-EM weiter von Sieg zu Sieg. Einen Schönheitsfehler hat das 3:1 gegen Aserbaidschan aber doch für die Elf von Trainer Horst Hrubesch. Mehr

13.11.2015, 20:34 Uhr | Sport

3:1 in Qäbälä Dortmund feiert die Aubameyang-Festspiele

Der BVB hat in der Europa League die K.o.-Runde weiter fest im Blick. Beim 3:1-Erfolg in Aserbaidschan erzielt Stürmer Aubameyang alle drei Treffer für die Borussia. Für Missmut sorgt lediglich eine Unkonzentriertheit in letzter Minute. Mehr

22.10.2015, 19:05 Uhr | Sport

Borussia Dortmund Das brisante Fehlen des Henrich Mchitarjan

Im 3400 Kilometer entfernten Baku will Dortmund die Tabellenführung in der Europa League festigen. Für den meisten Gesprächsstoff sorgt Henrich Mchitarjan – obwohl er gar nicht dabei ist. Mehr

22.10.2015, 14:17 Uhr | Sport

Borussia Dortmund Mchitarjan reist nicht mit nach Aserbaidschan

Verzicht aus politischen Gründen: Henrich Mchitarjan wird nicht mit dem BVB zum Europa-League-Spiel nach Qäbalä reisen. Grund ist der Konflikt zwischen Aserbaidschan und seinem Heimatland Armenien. Mehr

18.10.2015, 23:42 Uhr | Sport

Europa-League-Auslosung Dortmund darf nach Qäbälä

Reisen bildet – auch in der Europa League: Während der BVB Ausflüge nach Aserbaidschan, Griechenland und Russland planen darf, warten in der Gruppenphase auch auf Schalke 04 lösbare Aufgaben. Härter erwischt es den FC Augsburg. Mehr

28.08.2015, 14:15 Uhr | Sport

Aserbaidschan Journalist tot, Nationalspieler suspendiert

Brutales Verbrechen in Baku: Ein Journalist stirbt nach einer Attacke durch Unbekannte. Womöglich, weil er einen Nationalspieler auf Facebook kritisiert hatte. Und welche Rolle spielt seine oppositionelle Haltung zu Machthaber Alijew? Mehr Von Christoph Becker

10.08.2015, 18:38 Uhr | Sport

Schuldenkrise Die griechische Privatisierungsliste

Griechenland soll durch den Verkauf von Staatseigentum bis zu 50 Milliarden Euro einnehmen. Manche Objekte sind aber schon etwas angestaubt. Mehr Von Tobias Piller

04.08.2015, 19:08 Uhr | Wirtschaft

WM-Qualifikation Tschechien, Nordirland, Norwegen, Aserbaidschan, San Marino

Keine Duelle mit den ehemaligen Weltmeistern Frankreich und Italien: Der Weg zur WM nach Russland führt Titelverteidiger Deutschland zunächst nach Norwegen. Mehr

25.07.2015, 19:22 Uhr | Sport

Deutsche Volleyballfrauen Manchmal bekommen wir den Notausgang

Volleyball-Nationalspielerin Margareta Kozuch ist 1,88 Meter groß und ständig unterwegs. Die Kapitänin der Schmetterlinge über Kopfstände nach Fernflügen und das Reiseziel Olympia. Mehr Von Achim Dreis, Stuttgart

17.07.2015, 19:23 Uhr | Sport

Europa-Spiele in Baku Schämt Euch!

Baku feiert seine Europa-Spiele – auch weil kein Funktionär etwas dagegen sagt. Peking 2008 hin, Sotschi 2014 her: Die Dreistigkeit, mit der Aserbaidschans Herren auftreten, hat eine neue Qualität. Mehr Von Christoph Becker

28.06.2015, 19:32 Uhr | Sport

Baku droht Journalisten Auch in Deutschland ist er nicht mehr sicher

Während der Europaspiele in Aserbaidschan haben Journalisten mit Repressionen zu kämpfen. Einer wird sogar offen von der Regierung bedroht. Auch wenn Emin Milli in Deutschland lebt. Mehr

26.06.2015, 15:44 Uhr | Feuilleton

Europa-Spiele in Baku Ein bronzener Tag

Nach dem Beginn ihrer Europa-Spiele können die deutschen Judoka sich über drei Bronzemedaillen freuen. Nach ebenfalls drei dritten Plätzen zürnen die Boxer hingegen wegen vergebener Chancen und umstrittener Urteile. Mehr

25.06.2015, 12:13 Uhr | Sport

Volleyballspielerin Lenka Dürr Zweite Heimat Baku

Sie will nur Volleyball spielen: Nationalspielerin Lenka Dürr hat sich auf das Abenteuer am Kaspischen Meer eingelassen und gehört seit zwei Jahren zum Unterhaltungs-Programm in Aserbaidschan. Mehr Von Achim Dreis

23.06.2015, 08:08 Uhr | Sport

Europaspiele Baku Die sind doch nur neidisch

Menschenrechtsverletzungen? Aber nein! Schwarze Listen? Niemals! Wie man bei den Europaspielen in Aserbaidschans Hauptstadt Baku mit missliebigen Journalisten und unangenehmen Fragen umgeht. Mehr Von Christoph Becker, Baku

21.06.2015, 16:25 Uhr | Feuilleton

Abseits der Europa-Spiele Mitten im schmutzigen Nichts

Aserbaidschan lässt sich als Ausrichter der ersten Europa-Spiele nicht lumpen. Tausende Sportler wurden ins glitzernde Baku eingeladen. Spiele fürs Image einer Autokratie. Mehr Von Christoph Becker, Baku

19.06.2015, 18:38 Uhr | Politik

Europa-Spiele in Baku Kuriose Medaille für Ringer Ewald

Eigentlich scheidet Ringer Marcel Ewald bei den Europa-Spielen im Viertelfinale aus. Da sich jedoch zwei Kontrahenten wild prügeln, rückt der Deutsche nach – und belohnt sich mit einer Medaille. Mehr

17.06.2015, 18:53 Uhr | Sport

Menschenrechtler kritisieren Lady Gaga sehr enttäuschend

Den Auftritt von Lady Gaga bei den Europa-Spielen in Baku kritisiert Sport for Rights. Sie habe damit ihre eigenen Werte kompromittiert. Lob bekommt dagegen U2-Sänger Bono. Mehr

16.06.2015, 10:40 Uhr | Sport

Europa-Spiele Träume und Rache

Die Europa-Spiele begeistern Sportler und Aserbaidschaner – aber nur bei den Nationalsportarten des Kaukasus. Ringer aus dem verfeindeten Nachbarland Armenien werden derweil auf Schritt und Tritt ausgebuht. Mehr Von Christoph Becker, Baku

14.06.2015, 20:06 Uhr | Sport

Kommentar zu Europaspielen Haltung zeigen!

Die Europa-Spiele im autokratischen Regime Baku haben begonnen – und manches gleitet ins Absurde ab. Der Sport muss laut und deutlich aufstehen gegen die Vereinnahmung. Mehr Von Christoph Becker

13.06.2015, 13:13 Uhr | Sport

Ärger vor den Europa-Spielen „Gegen die Weltgemeinschaft“

Mehr als 6000 Sportler kommen zu den Europa-Spielen. Aber nicht jeder Beobachter ist erwünscht. Athleten fordern die Freilassung politischer Gefangener. Aserbaidschan klagt über eine Medien-Kampagne. Mehr Von Christoph Becker, Baku

11.06.2015, 19:01 Uhr | Sport

Europa-Spiele DOSB stützt Haltung der Athleten in Baku

Politische Verfolgung und Menschenrechtsverletzungen: In Aserbaidschan finden von Freitag an die ersten Europa-Spiele unter zweifelhaften Umständen statt. Deutsche Sportler sollen die Missstände vor Ort benennen. Mehr Von Christoph Becker und Michael Reinsch

11.06.2015, 15:02 Uhr | Sport

Europa-Spiele in Baku Die große Show des Präsidenten

An diesem Freitag beginnen in Baku die Europa-Spiele mit mehr als 6000 Sportlern. Alijews Regierung übernimmt Anreise- und Übernachtungskosten. Von Menschenrechten und Pressefreiheit ist keine Rede. Mehr Von Christoph Becker

10.06.2015, 08:24 Uhr | Sport
  1 2 3 4 5 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z