Armin Zöggeler: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wintersport Rekord-Rodler Zöggeler verlässt den Eiskanal

Bei sechs Olympischen Winterspielen zwischen 1994 und 2014 holte er eine Medaille. Das ist nicht der einzige Rekord, den Armin Zöggeler in 20 Jahren Rodeln aufstellte. Nun beendet der Südtiroler seine eindrucksvolle Karriere. Mehr

14.10.2014, 17:51 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Armin Zöggeler

1 2
   
Sortieren nach

Rodeln Felix Loch holt das erste Gold für Deutschland

Wie vor vier Jahren gewinnt Felix Loch den olympischen Rodelwettbewerb. Die Wiederholungstat ist freilich noch höher zu bewerten. Der 24 Jahre alte erste deutsche Goldmedaillengewinner der Winterspiele von Sotschi kann schon bald zur Legende werden. Mehr Von Anno Hecker

09.02.2014, 20:26 Uhr | Sport

Rodeln in Sotschi Loch zur Halbzeit auf Gold-Kurs

Gold-Hoffnung Felix Loch wird am ersten Tag seines Olympia-Rennens seiner Favoritenrolle gerecht. Mit einem fulminanten zweiten Lauf setzt er sich zur Halbzeit klar an die Spitze. Weniger gut läuft es für die beiden anderen deutschen Rodler. Mehr

08.02.2014, 20:02 Uhr | Sport

Rodeln Ein Dämpfer für die Konkurrenz

Mit einer Regeländerung sollten die deutschen Rennrodler gebremst werden. Aber die Konkurrenz hat sich verpokert. Nun sind sie noch überlegener als zuvor. Mehr Von Johannes Knuth, Winterberg

21.01.2013, 19:07 Uhr | Sport

Rodel-WM Deutsch-russische Eiszeit

Streit um die Kufen: Der Weltverband prüft russische Vorwürfe gegen die deutschen Rennrodler. Der WM-Titel geht zum dritten Mal an Felix Loch. Mehr Von Anno Hecker, Altenberg

11.02.2012, 15:48 Uhr | Sport

Armin Zöggeler Der Methusalem wackelt nicht

Armin Zöggeler fährt seit 20 Jahren erfolgreich Schlitten - jetzt fehlt ihm Speed. Das hatte sich schon angedeutet. Dennoch will er bei der WM in Altenberg die Deutschen nochmal ärgern. Mehr Von Anno Hecker, Altenberg

10.02.2012, 18:06 Uhr | Sport

Olympische Winterspiele Rodel-Gold für Loch, Silber für Möller

Mit Gedanken an den tödlich verunglückten Nodar Kumaritaschwili raste Felix Loch im Einsitzer zur Goldmedaille bei den Winterspielen. Überraschend ist sein Sprung auf den Olymp nicht. Landsmann David Möller holte Silber. Dritter wurde der Italiener Armin Zöggeler. Mehr Von Anno Hecker, Whistler

15.02.2010, 11:01 Uhr | Sport

Olympische Winterspiele Rodler Kumaritaschwili stirbt nach Trainingsunfall

Kurz vor Beginn der Olympischen Winterspiele gibt es einen Todesfall. Der Rennrodler Nodar Kumaritaschwili stürzte im Training und prallte gegen einen Eisenpfosten. Das Unglück bestärkt nun die Kritiker der extrem schnellen Bahn. Mehr Von Anno Hecker, Vancouver

12.02.2010, 23:36 Uhr | Sport

Rodeln Starker deutscher Weltcup-Auftakt

Der italienische Olympiasieger Armin Zöggeler verhinderte bei Weltcup in Lake Placid einen deutschen Rodel-Triumph. David Möller wurde Zweiter, Jan Eichhorn belegte Rang drei, Felix Loch wurde Fünfter und Andi Langenhan Sechster. Mehr

17.11.2007, 20:05 Uhr | Sport

Rodeln Silke Kraushaar siegt in Lettland

Mit ihrem 35. Weltcup-Erfolg in Sigulda/Lettland hat Silke Kraushaar-Pielach die Siegesserie der deutschen Rennrodlerinnen fortgesetzt. Der Italiener Armin Zöggeler gewann zum sechsten Mal den Gesamt-Weltcup bei den Männern. Mehr

17.02.2007, 16:37 Uhr | Sport

Rodel-WM Mit sieben Tausendsteln Vorsprung zum Titel

Drei Jahre nach dem ersten Titelgewinn hat Rennrodler David Möller seinen zweiten Weltmeistertitel erkämpft. Der 25-Jährige gewann das Einsitzer-Rennen vor Titelverteidiger Armin Zöggeler aus Italien. Mehr

03.02.2007, 19:49 Uhr | Sport

Winterreise Deutsche dominieren im Staffelrodeln

Das Duo Leitner/Resch, Silke Kraushaar und David Möller gewannen die Weltpremiere im Staffelrodeln. Der Schweizer Marc Berthod schoss mit Startnummer 60 auf Rang 1 beim Slalom in Adelboden. Die Wintersport-Tagesreise bei FAZ.NET. Mehr

07.01.2007, 18:17 Uhr | Sport

Winterreise Greis in Gelb, Angerer ganz vorne

Michael Greis eroberte die Weltcup-Führung der Biathleten, Langläufer Tobias Angerer feierte seinen ersten Saisonsieg und der italienische Rodler Armin Zöggeler fuhr einen historischen Sieg ein. Die FAZ.NET-Winterreise: Sport auf Eis und Schnee im Überblick. Mehr

16.12.2006, 18:54 Uhr | Sport

Rodeln Die Herren halten mit, die Frauen siegen

Rodel-Olympiasieger Armin Zöggeler hat auf der Olympiabahn von Cesana den ersten Weltcup nach der Ära Georg Hackl gewonnen. Die deutschen Damen beherrschten wir gewohnt sie Konkurrenz. Mehr

19.11.2006, 19:14 Uhr | Sport

Rodel-EM Rodler gerüstet für Olympia

Dreifacherfolg bei den Frauen, Sieg bei den Doppelsitzern und im Team. Wir sind gerüstet für Olympia, sagte Bundestrainer Schwab. Nur bei den Männern mußten die Deutschen in Abwesenheit von Georg Hackl der Konkurrenz den Vortritt lassen. Mehr

22.01.2006, 16:36 Uhr | Sport

Rodeln Sorgen um Georg Hackls Gesundheit

Georg Hackl muß vor seinen sechsten Olympischen Spielen abermals einen Rückschlag hinnehmen. Nach Armproblemen ist der 39jährige nun wegen einer Grippe in der Klinik und sagte: „Mir geht es schlecht.“ Mehr

15.01.2006, 13:36 Uhr | Sport

Rodeln Otto gewinnt, Hackl nur Sechster in Igls

Rennrodler Georg Hackl hat beim Challenge Cup auf der Kunsteisbahn im österreichischen Igls nur den sechsten Platz belegt. Bei den Frauen dagegen sorgte Olympiasiegerin Sylke Otto für einen deutschen Erfolg. Mehr

13.01.2006, 14:53 Uhr | Sport

Rodeln David Möller fährt ersten Podestplatz ein

Der frühere Weltmeister David Möller hat beim Weltcup-Heimdebüt die Gunst der Stunde genutzt und ist in Abwesenheit von Altmeister Georg Hackl im Eislabyrinth von Altenberg auf den dritten Platz gefahren. Mehr

26.11.2005, 16:57 Uhr | Sport

Rodeln Methusalem Hackl reizt die Jungspunde

Mit links kann der Rodler Georg Hackl nicht mal eine Maß stemmen. Dennoch katapultiert er sich auf der Olympiabahn von Cesana mal wieder ins Rampenlicht. Mehr Von Anno Hecker, Cesana

20.11.2005, 15:05 Uhr | Sport

Rodel-WM Hackls silberner WM-Abschied

Altmeister Georg Hackl und Titelverteidiger David Möller haben bei der Rodel-WM Silber und Bronze geholt. Das deutsche Team gewann zwei Gold-, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen. Mehr

20.02.2005, 14:34 Uhr | Sport

Rodeln Rekordsieg für Georg Hackl

Mit seinem 33. Weltcup-Sieg hat sich Olympiasieger Georg Hackl ein weiteres Mal in den Rodel-Geschichtsbüchern verewigt. Der 38jährige stellte mit seinem Sieg in Igls den Weltrekord von Markus Prock ein. Mehr

15.01.2005, 15:25 Uhr | Sport

Rodeln 33. Weltcup-Sieg für Hackl - Weltrekord

Der dreimalige Rodel-Olympiasieger Georg Hackl aus Berchtesgaden gewann am Samstag den Weltcup in Igls und stellte mit 33 Siegen den „Weltrekord“ des Österreichers Markus Prock ein. Mehr

24.01.2004, 18:35 Uhr | Sport

Rodeln Rekordsieg für Georg Hackl

Mit seinem 32. Weltcupsieg stellte Georg Hackl den Rekord von Ruheständler Markus Prock aus Österreich ein. Damit hat sich der 37jährige rechtzeitig vor der WM in Naganio zurückgemeldet. Mehr

17.01.2004, 17:39 Uhr | Sport

Rodel-EM Georg Hackl läßt sich noch nicht gerne zum Rücktritt raten

Georg Hackl rodelt der jüngeren Konkurrenz hinterher. Von Wachablösung will der Bundestrainer aber partout nichts wissen: "Der Schorsch weiß genau, was er machen muß." Bis zur WM in Nagano wird Hackl einen schnellen Schlitten haben. Mehr Von Claus Dieterle

04.01.2004, 15:21 Uhr | Sport

Rodel-EM Möller jubelt über Platz zwei - Hackl nur Neunter

Armin Zöggeler aus Italien hat zum Auftakt der Rodel-EM in Oberhof erstmals den Titel gewonnen. Der Olympiasieger siegte vor dem Oberhofer David Möller. Der dreimalige Olympiasieger Georg Hackl wurde Neunter. Mehr

03.01.2004, 13:36 Uhr | Sport
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z