Apennin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bestürzung auf Ischia Leichtes Beben, schwere Folgen

Abermals wird Italien von einem Erdbeben erschüttert. Die Empörung wächst, denn die Folgen sind verheerender, als sie es sein müssten. Die wütende Frage lautet: Wie kann es sein, dass bei so einem kleinen Beben überhaupt Menschen sterben müssen? Mehr

22.08.2017, 17:32 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Apennin

1 2
   
Sortieren nach

Erdbeben in Italien Nur das Pantheon hat keine Risse

Die Erdbeben in Italien haben viele historische Bauwerke beschädigt. Auch die Hauptstadt in Rom leidet. Dort kommt es zu kleineren Nachbeben. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

02.11.2016, 00:18 Uhr | Gesellschaft

Gebiet unter Spannung Wie kommt es zu den Erdbeben in Italien?

Der ganze Gebirgszug des Apennin in Italien ist eine erdbebengefährdete Region. Die jüngsten schweren Beben folgen einem Muster. Die Gefahr entlang der Gebirgskette ist keineswegs gebannt. Mehr Von Horst Rademacher

28.10.2016, 18:38 Uhr | Gesellschaft

Nach der Katastrophe Italien, das Land der zwei Gesichter

Italien trauert um die Opfer des verheerenden Erdbebens. Nun versuchen die Menschen zur Normalität zurückzukehren. Dabei geht ein Ruck der Einheit durch die lebensfrohe Nation. Mehr Von Jörg Bremer

28.08.2016, 15:19 Uhr | Politik

Nach Erdbeben-Katastrophe Renzi will mit Bedacht handeln

Das Erdbeben in Mittelitalien ist eine verheerende Katastrophe. Sie bietet Ministerpräsident Matteo Renzi aber auch die Chance, die Bürger durch gutes Krisenmanagement für sich zu gewinnen. Mehr Von Jörg Bremer

26.08.2016, 14:02 Uhr | Politik

Nach Erdbeben in Italien Aus der Verzweiflung wächst der Mut

In den vom Erdbeben betroffenen Bergdörfern wird weiter mit Hochdruck nach Überlebenden gesucht. Viele Bewohner haben die Region verlassen. Andere wollen in ihrer Heimat bleiben – und die völlig zerstörten Orte wieder aufbauen. Mehr Von Jörg Bremer und Stephan Löwenstein, Amatrice

25.08.2016, 17:58 Uhr | Gesellschaft

Ursache der Beben Warum in Italien immer wieder die Erde bebt

Regelmäßig kommt es in Italien zu Erdbeben – häufig sind sie verheerend. Die Ursache hängt auch mit der Nähe zu Afrika zusammen. Mehr Von Horst Rademacher

24.08.2016, 19:04 Uhr | Gesellschaft

Auf Franziskus’ Spuren Gelobt seien Bruder Feuer und Schwester Erde

Wer verstehen will, was die Namenswahl des neuen Papstes bedeutet, muss auf dem Franziskusweg wandern. Hier ist der Geist des Heiligen auch nach 800 Jahren noch lebendig. Mehr Von Peter Westrup

03.04.2013, 18:10 Uhr | Reise

Pierluigi Bersani Vorsichtiger Traditionalist

Der Kandidat der Demokratischen Partei in Italien, Pierluigi Bersani, gilt als pragmatischer Traditionalist. Lange wurde er als Favorit gehandelt, doch den Palazzo Chigi dürfte er wohl nur mit Mühe erreichen. Mehr Von Tobias Piller, Rom

23.02.2013, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Johannes Fried: Canossa Kein Bußgang, sondern Friedensfest

Chronisten und Boten muss man zu lesen wissen: Johannes Fried vertieft sich in Quellen, um seine Deutung der Geschehnisse auf der Burg Canossa im Jahr 1077 zu verteidigen. Mehr Von Michael Borgolte

20.06.2012, 16:38 Uhr | Feuilleton

Der Name der Rose Eine Pappsäule als Erbstück von Sean Connery

Im Oktober vor 25 Jahren hatte der zum Teil in Eberbach gedrehte Klosterkrimi Der Name der Rose Premiere. Zum Jubiläum gibt es Sonderführungen und Filmaufführungen am Originaldrehort. Mehr Von Oliver Bock, Eltville

05.09.2011, 23:30 Uhr | Rhein-Main

Experiment „Gerda“ Hundert Quadrilliarden Jahre Halbwertszeit

Unter dem höchsten Berg des Apennin suchen Teilchenphysiker nach einem extrem seltenen Kernzerfall. Derweil hoffen die Theoretiker inständig, dass es ihn gibt. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

24.11.2010, 07:00 Uhr | Wissen

Experiment „Gerda“ Hundert Quadrilliarden Jahre Halbwertszeit

Unter dem höchsten Berg des Apennin suchen Teilchenphysiker nach einem extrem seltenen Kernzerfall. Derweil hoffen die Theoretiker inständig, dass es ihn gibt. Mehr

28.10.2010, 14:52 Uhr | Wissen

Ulrich Tukur im Interview Mörder sind interessanter

Was soll an einem Ermittler aufregend sein? Was soll das bitte heißen, auf der Bühne porös zu spielen? Und konnte Hans Albers etwa singen? Ulrich Tukur über sein Debüt als Tatort-Ermittler, den Abschied vom Theater und über sein neues Album. Mehr

18.09.2010, 15:32 Uhr | Feuilleton

José Mourinho Wehrdienst in Italien

José Mourinho macht aus seiner Abneigung gegen das Fußballklima auf dem Apennin kein Hehl – und bleibt Inter Mailand trotzdem treu. An diesem Mittwoch (20.45 Uhr) begegnet der Trainerstar seiner alten Liebe: dem FC Chelsea. Mehr Von Christian Eichler

24.02.2010, 16:39 Uhr | Sport

Ducati Hypermotard 796 Wir bremsen auch für Amore

Ducati wird heißgeliebt von seinen Fans. Doch bei 11.700 Euro Listenpreis für eine Hypermotard 1100 hört für manchen die Liebe auf. Da fügt es sich gut, dass Ducati jetzt mit einer günstigeren Variante der schönen Hypermotard den Markt betritt. Mehr Von Walter Wille

22.10.2009, 17:44 Uhr | Technik-Motor

Fußball in Italien Materazzi machte Inter zum Meister

Es ist kein Zufall, dass der Scudetto ausgerechnet von Materazzi besiegelt wurde, der uns bereits den WM-Triumph in Berlin geschenkt hat, schrieb die Gazzetta dello Sport über den souverän errungenen Meistertitel von Inter Mailand. Mehr

23.04.2007, 17:27 Uhr | Sport

Trotz Drohungen der Fifa Juventus bleibt auf Konfrontationskurs

Juventus Turin läßt sich auch vom möglichen Ausschluß von Fußball-Weltmeister Italien von der EM-Qualifikation nicht einschüchtern: Trotz Drohungen von Seiten der Fifa zieht der Klub gegen seine Zwangsversetzung in die Serie B vor ein ordentliches Gericht. Mehr

24.08.2006, 14:56 Uhr | Sport

Einwanderungsland Italien Humanistischer Hausmeister gesucht

Daß Italiens schönste Landschaft sich für deutsche Auswanderer geradezu anbietet, ist keine neue Erkenntnis. Doch auch in der Toskana sind die fetten Jahre vorbei. Tips für Deutschlandflüchtige. Mehr Von Dirk Schümer, Volterra

24.10.2005, 17:08 Uhr | Feuilleton

Kino Die Dinge des Lebens

Dem Italiener Marco Tullio Giordana gelingt, woran Edgar Reitz mit seiner Heimat letztlich gescheitert ist: Geschichte als Familiengeschichte zu erzählen - bis in die kleinste Farbnuance, den Buchtitel im Regal, die Mode. Mehr Von Andreas Kilb

04.03.2005, 13:57 Uhr | Feuilleton

Italien Neapolitanische Eiszeit

Der Süden Italiens versinkt im Schnee. Menschen saßen teilweise 48 Stunden in ihren Autos fest - und auch daran ist nicht das Wetter, sondern die Regierung Berlusconi schuld. Mehr Von Heinz-Joachim Fischer

30.01.2005, 20:54 Uhr | Gesellschaft

Ascoli Piceno Auf der Piazza schlägt Italiens ruhiges Herz

In Ascoli Piceno geben Fahrräder, Anislikör und schlafende Hunde den Lebensrhythmus vor. Dem gelassenen Puls der Stadt kann man auf einer der schönsten Piazze Italiens lauschen. Mehr Von Veronika Eckl

18.06.2004, 18:25 Uhr | Reise

Hamburg Offen und unverwechselbar: eine Ausstellung etruskischer Kunst

Mit seltener Offenheit nahmen die Etrusker Einflüsse von außen auf, doch sie nahmen, was ihnen gemäß war. Eine Hamburger Ausstellung vereint ihre Kunstwerke aus den besten Museen Europas, Amerikas und Japans. Mehr Von Dieter Bartetzko

19.02.2004, 15:37 Uhr | Feuilleton

Emilia Romagna Der letzte Fango

Wellness wird in Deutschland immer beliebter und immer teurer. Aber kurz hinter der Grenze Italiens lockt die Straße des Wohlbefindens im Westen der Toskana, in der Emilia Romagna. Mehr Von Jürgen Otten

20.10.2003, 15:02 Uhr | Reise

None Auffallen in der dienenden Rolle Collina arbeitet am eigenen Mythos

Pierluigi Collina, wer sonst? Es war für die Fußballwelt keine Überraschung, daß der italienische Unparteiische bei der Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr das Endspiel zwischen Deutschland und Brasilien leiten durfte. Seine Landsleute aus der "Squadra Azzurra" waren bereits im Achtelfinale an Mitgastgeber ... Mehr

08.10.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z