Antholz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Antholz

  1 2 3
   
Sortieren nach

Doping im Biathlon Wie in einem schlechten Kriminalroman

Gibt es Auswüchse wie im Radsport? Nach dem Doping-Skandal um die drei russischen Biathleten rumort es in der Szene. Nun gibt es gar Morddrohungen gegen die Schweden. Aber die Stimmung bei den Russen scheint erstaunlich gut. Mehr Von Claus Dieterle, Pyeongchang

16.02.2009, 12:40 Uhr | Sport

Biathlon-Gewehr Dreieinhalb-Kilo-Baby mit Kaliber 5,6

Sportpsychologen haben den Druck am Schießstand mit dem des Fußball-Elfmeterschützen verglichen. Schießen ist Kopfsache - ein Standardsatz des Biathlons. Aber es ist auch solides Handwerk: Präzision, Geschwindigkeit, Rhythmus. Mehr Von Claus Dieterle, Pyeongchang

16.02.2009, 09:00 Uhr | Sport

Biathlon Svendsen siegt, Greis Siebter

Biathlon-Olympiasieger Michael Greis hat weiter mit Kniebeschwerden zu kämpfen, landet im Sprintrennen von Antholz dennoch auf Rang sieben. Den Sieg holt sich der Norweger Emil Helge Svendsen. Mehr

23.01.2009, 17:07 Uhr | Sport

Biathlon Kati Wilhelm Dritte in Antholz

Beim Biathlon-Weltcup-Sprint in Antholz hat Kati Wilhelm den dritten Platz belegt. Die Norwegerin Tora Berger gewann vor der Weißrussin Darja Domratschewa. Martina Beck aus Mittenwald wurde Zehnte. Mehr

22.01.2009, 17:18 Uhr | Sport

Biathlon-WM Magdalena Neuner: Geburtstag mit neuem Gold?

Zum Auftakt der Biathlon-WM feiert sie ihren 21. Geburtstag - und am liebsten auch die Titelverteidigung im Sprint. Ein Jahr nach der „Gold-Lena“-WM steht Neuner wieder im Mittelpunkt, bleibt aber bescheiden: „Ich halte mich für nichts Besonderes.“ Mehr

08.02.2008, 09:53 Uhr | Sport

Wintersport kompakt Andrea Henkel siegt wieder - Wärmeeinbruch bei Kombinierern

Biathletin Andrea Henkel feierte in der Verfolgung von Antholz ihren ersten Saisonsieg. In Cesana wurde Zweierbob-Pilotin Sandra Kiriasis Zweite - und durfte doch den Europameister-Titel feiern. Die Kombinierer hingegen leiden unter der Wärme in Klingenthal. Mehr

19.01.2008, 15:40 Uhr | Sport

Biathlon in Antholz Dritter Sieg in Folge für Michael Greis

Michael Greis hat im Moment das, was man einen Lauf nennt. Der Biathlon-Olympiasieger holte sich beim Weltcup in Antholz den dritten Erfolg in Folge. Im Sprint über zehn Kilometer lief Greis vor dem Russen Kruglow und dem Norweger Björndalen ein. Mehr

18.01.2008, 16:39 Uhr | Sport

Blutdoping-Vorwürfe ARD entschuldigt sich für eigene Berichterstattung

In nicht gekannter Weise hat sich die ARD von der eigenen Sport-Berichterstattung um die Blutdoping-Vorwürfe distanziert. Der Deutsche Ski-Verband nahm die Entschuldigung an. Von einer Klage gegen ARD-Redakteure will der DSV aber nicht abrücken. Mehr

17.01.2008, 18:29 Uhr | Sport

Biathlon Wilhelm siegt unbeeindruckt - Neue Vorwürfe aus Schweden

Der Wirbel um die Doping-Vorwürfe scheint den deutschen Biathletinnen wenig auszumachen - zumindest im Wettkampf. Beim Weltcup in Antholz gewann Kati Wilhelm den Sprint vor Andrea Henkel. Derweil gibt es neue Anschuldigungen aus Schweden. Mehr

17.01.2008, 15:44 Uhr | Sport

Doping-Vorwürfe DSV geht rechtlich gegen ARD-Redakteure vor

Auch am Tag eins nach den Doping-Vorwürfen durch die ARD liegen keine konkreten Namen vor. Nun haben sich auch IOC und DOSB eingeschaltet. Die Wintersportler wehren sich: Der DSV leitete rechtliche Schritte gegen die zuständigen ARD-Redakteure ein. Mehr

16.01.2008, 18:19 Uhr | Sport

Magdalena Neuner Man darf nicht zu gierig sein

Da flattert dem Shooting-Star der Biathlon-Branche das lukrative Angebot eines Getränkeherstellers auf den Tisch - und sie winkt kühl ab: Schmeckt mir nicht, passt nicht zu mir. Magdalena Neuner weiß, was sie will - und was nicht. Mehr Von Claus Dieterle

30.11.2007, 16:15 Uhr | Sport

Biathlet Greis im Gespräch „Bin kein Kannibale, der immer gewinnen muss“

Michael Greis ist dreifacher Biathlon-Olympiasieger. Nach dem Rücktritt vieler Kollegen rutscht der Allgäuer in die Führungsrolle. Im F.A.Z.-Interview redet er vor dem Saisonstart über verbissene Konkurrenten, bürokratische Dopingkontrollen und Selbstzweifel. Mehr

29.11.2007, 13:00 Uhr | Sport

Magdalena Neuner Lehrzeit im Eilverfahren

Magdalena Neuner, als Dreifach-Weltmeisterin im Biathlon der Shootingstar des letzten Winters, ist von der Stiftung Deutsche Sporthilfe als „Juniorsportlerin des Jahres“ 2007 ausgezeichnet worden. Mehr Von Claus Dieterle

09.11.2007, 23:00 Uhr | Sport

Biathlon Der Herausforderer tritt ab

Die meisten Sportler treten zu spät ab, der Biathlet Raphaël Poirée beendet seine Karriere auf der Höhe seiner Schaffenskraft. „Es ist schwer zu begreifen, dass er aufhört“, sagt Ole Einar Björndalen über seinen langjährigen Weggefährten. Mehr Von Claus Dieterle

12.03.2007, 16:57 Uhr | Sport

Biathlon-WM Grenzen des Showbusiness

Biathlon boomt - aber nur mancherorts. Die Biathlon-Union will sich nach der WM nun noch mehr dem Diktat der Geldgeber beugen. Sogar an Sommer-Biathlon wird gedacht. So kann man sich seine Stars auch kaputtmachen. Ein Kommentar von Claus Dieterle Mehr Von Claus Dieterle, Antholz

12.02.2007, 12:37 Uhr | Sport

WM-Gold in der Staffel Goldene Harmonie

Nach Gold, Silber und Bronze im Massenstart haben die deutschen Biathlon-Damen ihre Überlegenheit bei der WM auch in die Staffel unter Beweis gestellt. Das Erfolgsrezept für die historisch gute Bilanz: Positives Miteinander statt Futterneid und Zickenkrieg. Mehr Von Claus Dieterle, Antholz

11.02.2007, 19:13 Uhr | Sport

Biathlon-WM Dreifachtriumph für deutsche Biathletinnen

Die deutschen Biathletinnen haben bei der WM in Antholz ihre Übermacht eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Beim Massenstartrennen gewann Andrea Henkel vor Martina Glagow und Kati Wilhelm. Mehr

10.02.2007, 16:58 Uhr | Sport

Biathlon-WM Deutsche Herren-Staffel gewinnt Bronze

Bei der Biathlon-WM ist die deutsche Männer-Staffel auf den dritten Platz gelaufen. Das Quartett mit Ricco Groß, Michael Rösch, Sven Fischer und Michael Greis vergab seine Siegchancen durch zwei Strafrunden. Mehr

10.02.2007, 15:20 Uhr | Sport

Biathlon-WM Bronze für Martina Glagow

Martina Glagow ist bei der Biathlon-WM in Antholz im Einzelrennen über 15 Kilometer Dritte geworden. Mit einem Schießfehler hatte sie am Ende einen Rückstand von 1:35,6 Minuten auf die Siegerin Linda Grubben aus Norwegen. Mehr

07.02.2007, 18:51 Uhr | Sport

WM in Antholz Mit Silber für Greis ist die Biathlon-Welt wieder in Ordnung

Michael Greis hat bei der Biathlon-WM die Silbermedaille im 20-Kilometer-Rennen gewonnen. Ich habe erst gar nicht gemerkt, dass ich so schnell unterwegs war, sagte der 30 Jahre alte Olympiasieger. Mehr Von Claus Dieterle, Antholz

06.02.2007, 19:35 Uhr | Sport

Biathlon-WM Bumsi wird zum Problembär

An sich hat eine Biathlon-WM nichts Anrüchiges. Auch nicht, dass sie, wie jede vernünftige WM, ein Maskottchen hat: einen Braunbären. Dummerweise hat das putzige Kerlchen auch einen Namen: Er heißt nämlich, tja, Bumsi. Mehr

06.02.2007, 12:24 Uhr | Sport

Biathlon-Doppelweltmeisterin Magdalena Neuner Die Hochbegabte mit den Siebenmeilenstiefeln

Eine 19 Jahre alte Juniorin bricht in die Skijäger-Zunft ein und gewinnt zwei Goldmedaillen bei der Biathlon-WM. Ich bin nicht die zweite Uschi Disl - ich bin die erste Lena Neuner, sagt sie. Bisher konnten die Branchengrößen noch von Glück sagen, dass die schnelle Bayerin regelmäßig am Schießstand versagte. Mehr Von Claus Dieterle, Antholz

04.02.2007, 18:23 Uhr | Sport

Biathlon-WM Wintermärchen für Magdalena Neuner

Magdalena Neuner hat bei der Biathlon-WM in Antholz den ersten Titel für die deutsche Mannschaft gewonnen. Gleich bei ihrem ersten WM-Rennen setzte sich die 19 Jahre alte Senkrechtstarterin im Sprint über 7,5 Kilometer durch. Mehr

03.02.2007, 17:18 Uhr | Sport

Biathlon-WM Deutsche Männer erleben Debakel

Beim achten WM-Titel des Ausnahmeathleten Ole Einar Björndalen blieben die deutschen Skijäger nur Randfiguren. Das deutsche Team erlebte im Sprintrennen in Antholz ein Debakel. Die DSV-Hoffnungsträger reihten sich auf den Plätzen 17 bis 19 ein. Mehr

03.02.2007, 14:20 Uhr | Sport

Biathlon Deutsche Männerstaffel auf Platz drei

Die deutschen Biathleten Ricco Groß, Michael Rösch, Andreas Birnbacher und Alexander Wolf mussten sich beim Weltcup in Ruhpolding nach zehn Nachladern mit 37,7 Sekunden Rückstand Norwegen und Russland geschlagen geben. Mehr

11.01.2007, 16:05 Uhr | Sport
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z