Angela Maurer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Schwimmerin Angela Maurer Mit allen Wassern gewaschen

Sie traf im Wettkampf schon auf kleine Haie, Krokodile und Feuerquallen. Freiwasserschwimmerin Angela Maurer schwimmt unerschrocken immer weiter. Mit 43 Jahren will sie noch mal zur WM. Mehr

26.05.2019, 10:29 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Angela Maurer

1 2
   
Sortieren nach

Freiwasserschwimmer bei der EM Zweikämpfe im Wasser und am Ufer

Sportlich kann sich die Bilanz der deutschen Freiwasserschwimmer bei der EM durchaus sehen lassen. Doch abseits des kühlen Nass kriselt es in der Freiwasserwelt. Mehr Von Sabrina Knoll, Loch Lomond

13.08.2018, 11:14 Uhr | Sport

European Championships Degenkolb und Co. fahren an Medaille vorbei

Die deutschen Radprofis fahren bei den European Championships am Podest vorbei. Angela Maurer schwimmt in ihrem letzten großen Rennen auf Platz vier. Auf die Wasserspriunger aber ist Verlass. Mehr

12.08.2018, 18:37 Uhr | Sport

WM-Debakel Tränen und Selbstkritik bei Freiwasserschwimmern

Keine einzige Medaille haben die Freiwasserschwimmer bei der WM gewonnen. Das lag zum Teil an Pech – zu einem deutlich größeren aber an Fehlern und Versäumnissen. Mehr

21.07.2017, 17:06 Uhr | Sport

Schwimm-WM Wenk schwimmt deutschen Rekord

Beim überraschenden Einzug ins Finale der WM in Kasan schwimmt die deutsche Alexandra Wenk einen neuen Rekord über 100 Meter Schmetterling. Insgesamt bleibt die deutsche Ausbeute hingegen eher dürftig. Mehr

02.08.2015, 19:12 Uhr | Sport

Schwimm-WM Maurer erkämpft sich Bronze über 25 Kilometer

Nach fünf Stunden im Wasser wird Freiwasserschwimmerin Angela Maurer am Ende von 25 Kilometern Dritte. Für die 40-Jährige ist es bereits die zwölfte WM-Medaille. Mehr

01.08.2015, 12:49 Uhr | Sport

WM-Freiwasserschwimmen Isabelle Härle mit Tränen nach Rio

Die Männer gehen ohne Rekordchamp Thomas Lurz leer aus, bei den Frauen vergießt Isabelle Härle nach dem Olympia-Ticket Freudentränen. Die gescheiterte Angela Maurer zeigt sich als große Sportsfrau. Mehr

28.07.2015, 20:35 Uhr | Sport

Nach Schwimm-WM in Kasan Kommt Thomas Lurz zurück?

Wie die entthronten Turm-Weltmeister Patrick Hausding und Sascha Klein verpassten auch die Freiwasser-Asse den anvisierten Quotenplatz bei Olympia. Ein Champion denkt nun über ein Comeback nach. Mehr

28.07.2015, 01:34 Uhr | Sport

Schwimm-EM in Berlin „Wenn sie keiner rausholt, ertrinkt sie“

Beim Freiwasser-Rennen der Frauen muss eine Athletin völlig entkräftet aus dem Wasser gezogen werden. Bundestrainer Lurz kritisiert den DLRG. Die deutschen Männer gewinnen zwei EM-Medaillen. Mehr

13.08.2014, 17:22 Uhr | Sport

Sport kompakt Wildcard und Wellengang

Der Staatsanwalt ermittelt in Lemgo. Das Innenministerium spart am Sport. Drygalla wird angehört. Maurer und Waschburger gewinnen Silber. Und Bolt verzichtet für Blake. Sport kompakt am Mittwoch. Mehr

12.09.2012, 19:24 Uhr | Sport

Olympia am Donnerstag Goldener Sand?

23 Medaillensätze werden am Donnerstag vergeben. Das Beachvolleyball-Duo hofft auf den Olympiasieg. FAZ.NET bietet einen Überblick über alle Entscheidungen. Mehr

09.08.2012, 08:19 Uhr | Sport

Freiwasserschwimmerin Angela Maurer Eine Medaille bei Olympia fehlt noch

Es sieht nach einer gelungenen Generalprobe für Freiwasserschwimmerin Angela Maurer aus. In London will sie angreifen. Mehr Von Britta Beeger

01.07.2012, 20:06 Uhr | Rhein-Main

Schwimm-WM Maurer sichert Startplatz in London

Angela Maurer hat den deutschen Freiwasserschwimmern einen Olympia-Startplatz in London gesichert. Sie wurde bei der WM in Schanghai über zehn Kilometer Achte. Die Synchronspringer Hausding/Feck werden vom Dreimeterbrett Fünfte. Mehr

19.07.2011, 14:57 Uhr | Sport

Schwimmen Angela Maurer Weltmeisterin über 25 Kilometer

Die deutschen Langstrecken-Schwimmer haben ihre dritte Goldmedaille bei den WM in Rom gewonnen. Angela Maurer war am Strand von Ostia über 25 Kilometer nicht zu schlagen. Nach 5:47:48 Stunden schlug sie als Erste an. Mehr Von Bernd Steinle, Rom

25.07.2009, 17:25 Uhr | Sport

Siegerin der Herzen Natalie du Toit trotzt ihrer Behinderung

Für Natalie du Toit ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Nach einem Unfall musste der Südafrikanerin ein Unterschenkel amputiert werden. Nun startete sie beim olympischen Schwimm-Marathon und belegte Platz 16. Mehr Von Cai Tore Philippsen, Peking

20.08.2008, 10:22 Uhr | Sport

WM der Freiwasserschwimmer Falscher Film, trauriges Ende

Die Weltmeisterschaft der Freiwasserschwimmer in Sevilla war gleichzeitig Qualifikationskriterium für die Olympischen Spiele. Das erfüllten von den deutschen Startern Angela Maurer und Thomas Lurz - nicht aber eine Weltmeisterin. Mehr Von Bernd Steinle

04.05.2008, 21:34 Uhr | Sport

Olympia Treten, kratzen und ziehen für Peking

Freiwasserschwimmer durften bei Olympia bisher nicht an den Start gehen. In Peking wird sich das ändern. Für die gebürtige Wiesbadenerin Angela Maurer könnte sich ein Traum erfüllen. Mehr Von Bernd Steinle

02.05.2008, 19:32 Uhr | Rhein-Main

Schwimm-WM Sturmrennen mit Stinkefinger

Nicht der Sturm und die Wellen machten den Langstreckenschwimmern bei der WM die größten Probleme, es waren die Funktionäre. So entlud sich der Frust von Britta Kamrau nach ihrem Sieg über 25 Kilometer in einer obszönen Geste. Mehr Von Gerd Schneider, Melbourne

25.03.2007, 14:07 Uhr | Sport

Schwimm-WM Im Wellenbad der Gefühle

Das WM-Langstreckenrennen der Frauen über 25 Kilometer ist wegen Sturm und hoher Wellen abgebrochen worden und wird am Sonntag fortgesetzt. Das ist nur noch eine peinliche Veranstaltung, sagte Britta Kamrau, die sich bereits als Siegerin gesehen hatte. Mehr

24.03.2007, 17:02 Uhr | Sport

Langstreckenschwimmen Lieber mit 12.000 Quallen als mit 20 dieser Mädels

Es wird an den Beinen gezogen, auf die Schwimmbrille geschlagen und um sich getreten - Langstreckenschwimmen ist nichts für zarte Gemüter. Bei der WM mussten die beiden Deutschen Angela Maurer und Britta Kamrau-Corestein viel einstecken. Mehr

20.03.2007, 12:06 Uhr | Sport

WM in Melbourne Deutsche Langstreckenschwimmer fürchten nur Haie

Es war nur ein schwarzer Schatten, der das Lager der deutschen Langstreckenschwimmer kurz in Aufregung versetzte. Angela Maurer glaubte, einen Hai gesehen zu haben. Nun heißt es, Ruhe zu bewahren: Die deutschen Medaillenhoffnungen haben einige Titel zu verteidigen. Mehr

16.03.2007, 12:20 Uhr | Sport

Schwimmen Kamrau-Corestein gewinnt Weltcup

Britta Kamrau-Corestein hat zum zweiten Mal den Gesamt-Weltcup der Langstreckenschwimmerinnen gewonnen. Die 27 Jahre alte Rostockerin setzte sich über die olympische Zehn-Kilometer-Distanz gegen Weltmeisterin Angela Maurer aus Mainz durch. Mehr

09.10.2006, 18:19 Uhr | Sport

Langstreckenschwimmen Kamrau vor dem Gewinn des Gesamtweltcups

Britta Kamrau-Corestein hat das 10-Kilometer-Weltcuprennen in Hongkong vor der Tschechin Jana Pechanova, gewonnen. Dritte wurde Doppel-Weltmeisterin Angela Maurer. Kamrau steht damit vor dem Gewinn des Gesamtweltcups. Mehr

02.10.2006, 19:15 Uhr | Sport

Schwimmen Angela Maurer gewinnt Langstreckengold

Angela Maurer hat bei den WM der Langstreckenschwimmer Gold über 25 Kilometer gewonnen. Die 31 Jahre alte Wiesbadenerin schwamm am Samstag in 6:22:49 Stunden im Golf von Neapel zu ihrem ersten Weltmeistertitel. Mehr

02.09.2006, 22:19 Uhr | Sport

Schwimmen Beim Thema Olympia 2008 hilft die ganze Familie mit

Maxim kann sich bei seinen Omas bedanken. Denn ohne die beiden Großmütter wäre seine Mutter am Donnerstag womöglich nicht Schwimm-Europameisterin über zehn Kilometer geworden. Mehr Von Alex Westhoff

29.07.2006, 12:25 Uhr | Sport
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z