Andreas Raelert: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ironman auf Hawaii Der Triathlon-Oldie

Er ist 41 Jahre alt, hat den Ironman zehnmal gewonnen und ist noch immer nicht müde. Für Timo Bracht ist das ultimative Kräftemessen auf Hawaii etwas besonderes – an diesem Samstag will er ihn wieder bezwingen. Mehr

08.10.2016, 12:18 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Andreas Raelert

1 2
   
Sortieren nach

Frodenos Triathlon-Weltrekord „Das habe ich noch nie erlebt“

Was für ein Rennen! Jan Frodeno knackt den Weltrekord im Triathlon deutlich. In Roth gelingt ihm – angefeuert von mehr als 200.000 Fans – eine Fabelzeit. Dabei muss er gleich zwei Schrecksekunden überstehen. Mehr

17.07.2016, 15:54 Uhr | Sport

Triathlon Frodeno ist der König von Kona

Als erster Olympiasieger gewinnt Jan Frodeno auch den Triathlon-Klassiker auf Hawaii - es könnte der Beginn einer neuen Ära sein. Andreas Raelert schafft als Zweiter das Comeback des Jahres bei den „Eisenmännern“. Mehr Von Ralf Weitbrecht

11.10.2015, 17:37 Uhr | Sport

Triathlet Frodeno Einmal König von Kona

Beim Ironman auf Hawaii kann Jan Frodeno endgültig zur Triathlon-Legende werden. Ihm winkt ein historisches Triple. Ein anderer Deutscher möchte das verhindern. Mehr Von Ralf Weitbrecht

10.10.2015, 17:13 Uhr | Sport

Ironman Kienle erstmals auf dem Podest in Hawaii

Nach einem schwierigen Jahr hat Sebastian Kienle mit Platz drei beim Ironman auf Hawaii einen hervorragenden Saisonabschluss geschafft. Der Belgier Frederik van Lierde war diesmal nicht zu schlagen. Die größte Show bot Frauen-Siegerin Miranda Carfrae. Mehr

13.10.2013, 08:30 Uhr | Sport

Triathlon Keine halben Sachen

Auf der 70.3-Distanz des Ironman in Berlin enteilt Michael Raelert der Konkurrenz und macht kesse Sprüche: Ich bin gerade erst warm geworden. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

16.06.2013, 20:07 Uhr | Sport

Ironman auf Hawaii Raelert stolzer Zweiter

Dritter, Zweiter, Dritter und nun wieder Zweiter. Andreas Raelert verpasst den Sieg beim Ironman Hawaii abermals nur ganz knapp. Weltmeister wird Pete Jacobs aus Australien. Dennoch ist Raelert zufrieden. Mehr

14.10.2012, 10:26 Uhr | Sport

Ironman Andreas Raelert Im Kampf gegen die Natur und sich selbst

Seit 2004 wechselt die Krone der Triathleten zwischen Deutschen und Australiern. Andreas Raelert könnte nach Hellriegel, Stadler und Al-Sultan der vierte deutsche Sieger auf Hawaii werden. Mehr Von Ralf Weitbrecht

13.10.2012, 15:58 Uhr | Sport

Triathlon Raus aus dem Schatten: Reichel will die Stars kitzeln

Darmstädter Triathlet setzt beim Ironman auf Angriff. Er hat Ambitionen auf einen guten Top-Ten-Platz. Mehr Von Stefan Reccius, Frankfurt

06.07.2012, 18:50 Uhr | Rhein-Main

Sebastian Kienle Der Triathlon-Schattenmann

Der Badener Sebastian Kienle hat in den vergangenen zwei Jahren zweimal die Marke von acht Stunden unterboten. Jetzt will er beim Ironman in Frankfurt ganz vorne sein. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

31.05.2012, 19:26 Uhr | Rhein-Main

Triathlon Lektion für Armstrong

Der Amerikaner stößt beim Ironman 70.3 in seiner texanischen Heimat an Grenzen. Sogar zwei Deutsche sind schneller als er. „Ich muss noch lernen“, sagt der frühere Radprofi. Mehr Von Ralf Weitbrecht

02.04.2012, 17:17 Uhr | Sport

Ironman Frankfurt Praktische Paketlösung

Der Ironman Frankfurt hat seine Position mit einem Coup gestärkt: Andreas Raelert, einer der Stars der deutschen Triathlon-Szene, kehrt zurück an den Main. Auch Bruder Michael nimmt Renndirektor Walter unter Vertrag. Mehr Von Ralf Weitbrecht

06.03.2012, 19:34 Uhr | Rhein-Main

Ironman Hawaii Craig Alexander bleibt König von Kona

Der Australier Craig Alexander hat zum dritten Mal den Triathlon Ironman auf Hawaii gewonnen. Der Deutsche Andreas Raelert wurde Dritter. Mehr

09.10.2011, 10:01 Uhr | Sport

Ironman Hawaii "Man muss die Selbstzweifel beherrschen"

Andreas Raelert ist der Gejagte, Timo Bracht der Jäger. Beide Triathleten gehören zu den Ironman-Favoriten und sprechen über Sehnsüchte und dunkle Momente. Mehr Von Michael Eder

01.10.2011, 21:46 Uhr | Sport

Fortschreitende Kommerzialisierung Ironman Frankfurt muss um Bedeutung fürchten

Die olympische Sportart Triathlon hat auf der Langdistanz mit dem Ironman Frankfurt sein Aushängeschild als Meeting der absoluten Weltklasse verloren. Die Kommerzialisierung schreitet fort. Die Topstars waren am Sonntag beim 10. Jubiläumsrennen nicht am Start. Mehr

25.07.2011, 15:56 Uhr | Rhein-Main

Ironman Hitzetyp Faris Al-Sultan siegt in der Frankfurter Kälte

Je heißer, desto besser - Faris Al-Sultan ist der Hitzetyp. Doch in Frankfurt fliegt er bei empfindlicher Kühle und Regen in Badehose und Top über die Strecke. Er gewinnt auch, weil das Teilnehmerfeld nur noch in die Güteklasse 1b fällt. Mehr Von Michael Eder, Frankfurt

24.07.2011, 21:53 Uhr | Sport

Ironman Frankfurt Ich kenne alle Schmerzen und Leiden eines Triathlons

Vom Renndirektor zum Gesamtchef: Kai Walter über zehn Jahre Ironman in Frankfurt, Bestzeiten, Anti-Doping-Kampf und den Einfluss mächtiger Investoren. Mehr

23.07.2011, 17:07 Uhr | Rhein-Main

Triathlon in Roth Jagd auf den merkwürdigen Rekord

Roth ist die Keimzelle des Triathlons in Deutschland - und hat den schnellsten Kurs der Welt. Beim zehnjährigen Jubiläum will der Deutsche Andreas Raelert die Bestzeit. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Roth

10.07.2011, 01:00 Uhr | Sport

Ironman Mammutprogramm für den Kopf

Beim Ironman in Frankfurt vertritt Triathlonprofi Michael Raelert seinen Bruder Andreas und gilt bei seinem Debüt auf der Langdistanz sofort als Sieganwärter. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

07.06.2011, 10:56 Uhr | Rhein-Main

Ironman Hawaii Raelert fehlen 100 Sekunden

Andreas Raeltert hat den Sieg beim Ironman auf Hawaii knapp verpasst. Der 34-jährige Europameister aus Rostock musste sich nach seinem dritten Platz im Vorjahr beim härtesten Triathlon der Welt nur dem Australier Chris McCormack geschlagen geben. Mehr

10.10.2010, 16:39 Uhr | Sport

Ironman auf Hawaii Zwischen Risiko und Demut

Beim Ironman Hawaii gehört der Deutsche Andreas Raelert zu den Favoriten. Er sagt angesichts der extremen Bedingungen: „Zu achtzig Prozent wird das Rennen im Kopf entschieden.“ Besonders beim Lauf ins Nirgendwo. Mehr Von Ralf Weitbrecht

09.10.2010, 16:00 Uhr | Sport

Ironman Wiesbaden Tod beim Triathlon

Der Ironman in Wiesbaden wurde von einem Unglück überschattet. Ein 55 Jahre alter Teilnehmer aus Niedernhausen starb vermutlich an Kreislaufversagen. Sieger Andreas Raelert zeigte sich betroffen: Das ist absolut tragisch. Mehr Von André Wornowski, Wiesbaden

16.08.2010, 16:49 Uhr | Rhein-Main

Ironman Raelert läuft allen den Rang ab

Trotz einer fünf Kilometer längeren Radstrecke, trotz großer Hitze, trotz starker Konkurrenz gelingt dem Dreiunddreißigjährigen beim 9. Frankfurter Ironman eine fabelhafte Leistung. Mehr Von Michael Eder, Frankfurt

05.07.2010, 10:02 Uhr | Rhein-Main

Ironman in Frankfurt Solo in drei Akten für Raelert

Der Shootingstar ist Ironman 2010: Andreas Raelert erklimmt mit dem Sieg in Frankfurt seinen ersten Gipfel. Timo Bracht und Chris McCormack folgen ihm auf den Plätzen. Bei den Frauen setzt sich wieder Sandra Wallenhorst durch. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

04.07.2010, 19:15 Uhr | Sport

Frankfurter Ironman Ritt durch die Hölle

Die 2321 Starter beim neunten Frankfurter Ironman erwartet am Sonntag ein Hitzerennen. Andreas Raelert sagt den etablierten Favoriten den Kampf an. Mehr Von Ralf Weitbrecht

01.07.2010, 14:20 Uhr | Rhein-Main
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z