Andreas Klöden: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Tour de France Noch ein Coup von Buchmann

Platz vier am Tourmalet, abermals stark bei einer weiteren Kletterei in den Pyrenäen: Emanuel Buchmann nimmt bei der Tour de France Kurs auf eine absolute Top-Platzierung. Den Etappensieg sichert sich ein Brite. Mehr

21.07.2019, 17:26 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Andreas Klöden

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Radprofi Emanuel Buchmann Auf dem Weg zum Schwergewicht

Emanuel Buchmann radelt nicht mehr unter dem Radar. Als erster Deutscher seit langer Zeit hat er sich dem Kampf um die Gesamtwertung der Tour verschrieben – und die Aussichten sind nicht schlecht. Mehr Von Alex Westhoff, Saint Étienne

17.07.2019, 12:23 Uhr | Sport

Radprofi Emanuel Buchmann Ein Unvollendeter

Emanuel Buchmann ist die deutsche Rundfahrt-Hoffnung. Bei der Vuelta muss der Radprofi indes bittere Niederlagen hinnehmen. Mehr Von Tom Mustroph

11.09.2018, 16:36 Uhr | Sport

Grand Départ in Düsseldorf Ullrich bei Start der Tour de France unerwünscht

Vor zwanzig Jahren löste Jan Ullrich in Deutschland einen Boom im Radsport aus. Nun startet die Tour de France mit einer großen Fete in Düsseldorf. Ullrich darf dann allerdings nicht dabei sein. Mehr

27.06.2017, 17:02 Uhr | Sport

Radsport Klöden hört auf

Im Alter von 38 Jahren steigt Andreas Klöden vom Rad. Der zweimalige Zweite der Tour de France stand lange Jahre im Schatten seines Freundes Jan Ullrich. Er verabschiedet sich ohne ein Statement zu Doping. Mehr Von Rainer Seele

24.10.2013, 13:50 Uhr | Sport

Tour de France Costa holt sich zweiten Etappensieg

Der Portugiese Rui Costa gewinnt auch in Le-Grand-Bornand. Der deutsche Profi Andreas Klöden wird Zweiter. In der Gesamtwertung verändert sich nichts. Chris Froome radelt souverän dem Tour-Sieg entgegen. Mehr

19.07.2013, 17:25 Uhr | Aktuell

Tour de France Froome kontert Contador-Attacken

Ein Portugiese gewinnt eine Etappe mit vielen Attacken. Der Gesamtführende verteidigt derweil sein Gelbes Trikot souverän. Am Mittwoch geht es mit dem nächsten Zeitfahren weiter. Mehr

16.07.2013, 17:30 Uhr | Sport

Radsport Armstrongs Tour-Titel werden nicht neu vergeben

Die sieben gestrichenen Tour-Siege von Lance Armstrong werden nicht neu vergeben. Der Rad-Weltverband macht somit weder Jan Ullrich noch Andreas Klöden im Nachhinein zu Tour-Champions. Mehr

26.10.2012, 17:00 Uhr | Sport

Fall Lance Armstrong Gelbe Trikots für Ullrich, Klöden und Co.?

An diesem Freitag muss die UCI darüber entscheiden, ob es nach der Aberkennung der sieben Toursiege Nachrücker für Lance Armstrong geben soll. FAZ.NET wollte in einer Umfrage Ihre Meinung wissen. Mehr

26.10.2012, 10:05 Uhr | Sport

Dopingaffäre Armstrong „Sowas darf nie wieder passieren“

Es war eine beispiellose Karriere, es ist ein beispielloser Absturz: Der Radsport-Weltverband erkennt Lance Armstrong wegen Dopings alle sieben Tour-Titel ab. UCI-Boss McQuaid will nicht zurücktreten - und stellt eine Forderung. Mehr

22.10.2012, 16:11 Uhr | Sport

Radsport Bruyneel nicht mehr Teamchef

Armstrong-Intimus Johan Bruyneel ist einer der am höchsten dekorierten Teamchefs, aber offenbar auch eine zentrale Figur im „ausgeklügeltsten, professionellsten und erfolgreichsten Dopingprogramm“, das der Sport je gesehen habe. Mehr

12.10.2012, 18:49 Uhr | Sport

Doping-Affäre Fünf Packungen Epo

Der ehemalige Teamarzt der Radrennställe Telekom und T-Mobile, Andreas Schmid, akzeptiert einen Strafbefehl der Freiburger Staatsanwaltschaft wegen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz. Daraufhin werden die Ermittlungen eingestellt. Mehr

28.08.2012, 23:56 Uhr | Sport

Lance Armstrong „Mir wird es prima gehen“

Die Verjährungsfrist schützt den gefallenen Rad-Helden Lance Armstrong: Nur einer seiner sieben Tour-Siege ist ernsthaft gefährdet. Der Texaner will sich jetzt um die Familie kümmern. Mehr

26.08.2012, 17:20 Uhr | Sport

Gesperrt - und nun? Scharping: Armstrong disqualifizieren

Lance Armstrong ist lebenslang gesperrt - doch was passiert mit seinen sieben Tour-de-France-Siegen? Rudolf Scharping, Vorsitzender des Bundes Deutscher Radfahrer, ist für eine Disqualifikation - ohne Nachrücker. Mehr

25.08.2012, 22:10 Uhr | Sport

Freiburger Doping Nada erhöht Druck auf Klöden

Die Nada reagiert auf die Einstellung des Verfahrens gegen die Freiburger Doping-Ärzte: Im Fall des Radprofis Andreas Klöden haben die Dopingverfolger Akteneinsicht beantragt. Mehr Von Anno Hecker

20.08.2012, 20:00 Uhr | Aktuell

Freiburger Doping Verfahren gegen Ärzte eingestellt

Die Freiburger Staatsanwaltschaft hat das Verfahren gegen Lothar Heinrich und Andreas Schmid, Ärzte des Vorzeige-Radrennstalls Team Telekom/T-Mobile eingestellt. Die Ärzte hätten nachweisbar gedopt - aber keine Straftat begangen. Mehr

19.08.2012, 17:12 Uhr | Sport

Winokurow gewinnt Gold Kasachischer Überfall

Ausgerechnet Alexander Winukurow, Kasache mit dunkler Team-Telekom-Vergangenheit, gewinnt das Straßenrennen bei Olympia. Die favorisierten Briten spielen keine Rolle - die Deutschen auch nicht. Mehr Von Anno Hecker, London

28.07.2012, 17:08 Uhr | Sport

Deutscher Radsport Gorilla im TGV

André Greipel, der kraftstrotzende Sprinter, ist nur die Spitze der deutschen Bewegung bei der Tour. Von Knees über Voigt bis hin zu Klöden und Martin - genug Klasse für ein deutsches Profiteam wäre vorhanden. Mehr Von Rainer Seele

16.07.2012, 12:37 Uhr | Sport

Tour de France Britisches Glück, deutsches Pech

Der Brite Bradley Wiggins gewinnt das Einzelzeitfahren vor seinem Landsmann Christopher Froome und baut die Führung in der Gesamtwertung aus. Pechvogel Tony Martin hat diesmal eine Reifenpanne. Mehr

09.07.2012, 17:56 Uhr | Sport

Tour de France Cancellara soll ein Lebenszeichen setzen

Um RadioShack ranken sich vorwiegend schlechte Nachrichten. Das Team wurde mit allen Problemen konfrontiert, die sich überhaupt im Radsport ergeben können. Vor dem Start der Tour de France herrscht nun Galgenhumor. Mehr Von Rainer Seele

30.06.2012, 13:13 Uhr | Sport

Thomas Voeckler Der Franzose für die kleinen Glücksmomente

Schon 2004 eroberte er die Herzen der Franzosen. Auch bei dieser Tour de France begeistert Thomas Voeckler seine Landsleute, er ist eine erstaunliche Erscheinung im Peloton. Doch die Sehnsucht nach einem zweiten Hinault bleibt unerfüllt. Mehr Von Rainer Seele

16.07.2011, 11:00 Uhr | Sport

Tour de France Tage des Schmerzes

Eine Woche Tour de France: Ein Rennen mit überraschenden Wendungen und vielen prominenten Sturzopfern – der Kasache Winokurow, der Belgier van den Broeck und etliche andere müssen aufgeben. Und an allen Ecken lauern Schatten. Mehr Von Rainer Seele

10.07.2011, 19:20 Uhr | Sport

Tour de France Andreas Klöden rutscht nach oben

Bei der 98. Tour erweist sich Andreas Klöden als wertvoll für sein Team. Im Gesamtklassement ist er der beste Deutsche. Durch Missgeschicke der Kollegen ist Klöden in der Hierarchie nach oben gerutscht. Und in der Branche ist sein Ruf offenbar tadellos. Mehr

09.07.2011, 11:00 Uhr | Sport

Tour de France Im Zweifel gewinnt immer Contador

Der spanische Radprofi Alberto Contador geht als Führender auf die Schlussetappe der Tour de France. Seine Landsleute haben ihren Teil dazu beigetragen, dass er vor dem zweiten Sieg steht: Sie haben die Doping-Liste überarbeitet. Mehr Von Michael Eder, Bedoin

25.07.2009, 19:32 Uhr | Sport

Tour de France Contador wehrt alle Angriffe ab

Alberto Contador ist der zweite Sieg bei der Tour de France nach 2007 kaum mehr zu nehmen. Der Spanier zementierte mit dem zweiten Platz auf der Königsetappe hinter Tagessieger Frank Schleck und vor dessen Bruder Andy seine Führung. Lance Armstrong wurde abgehängt. Mehr Von Rainer Seele, Le Grand-Bornand

22.07.2009, 22:08 Uhr | Sport
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z