Alexander Winokurow: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Alexander Winokurow

  2 3 4 5 6 ... 9  
   
Sortieren nach

Deutschland-Tour Außenseiter Basajew gewinnt erste Etappe

Assan Bazajew hat die erste Etappe der Deutschland-Tour gewonnen. Der Außenseiter aus Kasachstan siegte im Massensprint vor Danilo Napolitano und Lokalmatador Erik Zabel. Das Gelbe Trikot verteidigte Wladimir Gusew. Mehr

02.08.2006, 17:26 Uhr | Sport

Godefroot berät die Equipe Astana

MACON (dpa). Im vorigen Jahr hat er das Management des T-Mobile-Teams in die Hände seines Nachfolgers Olaf Ludwig gelegt, jetzt kehrt Walter Godefroot in den Profi-Radsport zurück. Der 63 Jahre alte Belgier wird in Zukunft als Berater ... Mehr

21.07.2006, 16:35 Uhr | Sport

Doping Würth beendet Sponsoring des Radteams Astana-Würth

Die Handelsgruppe Würth hat mit sofortiger Wirkung das Sponsoring für das in den Dopingskandal verwickelte Radsportteam Astana-Würth eingestellt. Fünf Fahrer des vormals unter dem Namen Liberty-Seguros-Würth aktiven Teams stehen unter dem Dopingverdacht. Mehr

03.07.2006, 14:10 Uhr | Sport

Ermittler jagen Radprofis Die Chronologie der „Operacion Puerto“

Jan Ullrich steht vor dem Scherbenhaufen seiner einmaligen Karriere. Der 32 Jahre alte Radsportler soll gedopt haben. FAZ.NET veröffentlicht die Chronologie der „Operacion Puerto“. Mehr

30.06.2006, 11:49 Uhr | Sport

Tour de France Warten auf den großen Knall

Womöglich noch vor dem Start der Tour de France wollen spanische Doping-Fahnder ihre spektakulären Enthüllungen veröffentlichen. Auch Jan Ullrich gerät immer mehr unter Druck. Es droht ein Flächenbrand, der nicht mehr zu löschen ist, orakelt Erik Zabel. Mehr Von Rainer Seele, Straßburg

30.06.2006, 04:33 Uhr | Sport

Tour de France Astana-Radrennstall zittert um Starterlaubnis

Die Mannschaft um Mitfavorit Alexander Winokurow und den Deutschen Jörg Jaksche muß um die Starterlaubnis zur Tour de France bangen. Die endgültige Entscheidung trifft der Internationale Sportgerichtshofes am Freitag. Mehr

28.06.2006, 18:30 Uhr | Sport

Tour de France „Zwischen Ethik und K.o.“

Die Tour de France 2006 kämpft gegen Schatten: die Ära des siebenmaligen Siegers Armstrong ist vorbei, aber die gegen ihn gerichteten Dopingvorwürfe haben dem Radsport geschadet. Nun hoffen alle auf eine Tour ohne Doping und mit neuen Siegern. Mehr Von Hartmut Scherzer, Paris

28.10.2005, 09:00 Uhr | Sport

Rad-WM Boonen gewinnt - Zabel ohne Chance

Der Belgier Tom Boonen hat bei der Rad-WM in Madrid den Titel im Straßenrennen im Schlußspurt einer Spitzengruppe gewonnen. Die deutschen Fahrer hatten mit dem Ausgang des Rennen nicht zu tun. Mehr

25.09.2005, 17:29 Uhr | Sport

Rad T-Mobile einigt sich mit Pevenage

Der Radsport befindet sich durch den Rücktritt von Armstrong im Umbruch. Bei den beiden größten deutschen Rennställen dreht sich das Personalkarussell in rasantem Tempo. T-Mobile verlängerte mit Ullrich-Betreuer Pevenage. Mehr

10.08.2005, 12:45 Uhr | Sport

Kommentar Alles für die Tour

Mut ist Erik Zabel keinesfalls abzusprechen. Der Radprofi aus Unna stürzt sich, im Schlußbogen seiner Karriere, in ein neues Abenteuer - und T-Mobile verliert mehr als nur eine Galionsfigur. Mehr Von Rainer Seele

01.08.2005, 17:33 Uhr | Sport

Radsport T-Mobile wird zum Team Ullrich

Fahrlässige Einseitigkeit oder Konzentration der Kräfte? Nach dem Abschied der populären und erfolgreichen Radprofis Alexander Winokurow und Erik Zabel bleibt Jan Ullrich das einzige Zugpferd von T-Mobile. Mehr

01.08.2005, 16:01 Uhr | Sport

Radsport Erik Zabel verläßt T-Mobile

Erik Zabel kehrt nach 13 Jahren dem Team T-Mobile den Rücken. Enttäuscht von der Nichtnominierung für die Tour de France, unterschrieb er bei der Konkurrenz. In Hamburg, wo der 35jährige den Abschied verkündete, gewann Filippo Pozzato. Mehr

01.08.2005, 10:46 Uhr | Sport

Rad Winokurow will mit Liberty Seguros die Tour gewinnen

Alexander Winokurow wechselt zum Ende der Saison von T-Mobile zum spanischen Team Liberty Seguros. Der 31jährige wird dort neuer Kapitän und will 2006 einer der größten Rivalen von Jan Ullrich sein. Mehr

26.07.2005, 18:27 Uhr | Sport

Tour de France Abschied in Gelb

Lance Armstrong hat zum siebten Mal die Tour de France gewonnen und damit seine Ausnahmestellung in der Radsportgeschichte ein für alle Mal unterstrichen. Jan Ullrich wurde Dritter. Den letzten Etappensieg sicherte sich Alexander Winokurow. Mehr Von Rainer Seele, Paris

25.07.2005, 08:20 Uhr | Sport

Tour de France Wohin führt Ullrichs Weg?

Die Tour de France wird einen anderen Charakter bekommen ohne Armstrong. Und auch bei T-Mobile soll es - neben der personellen Auffrischung - unter der neuen Führung einen Wandel geben. Damit Ullrich noch einmal gewinnen kann. Mehr Von Rainer Seele, Paris

24.07.2005, 20:26 Uhr | Sport

Tour de France Armstrong absolut souverän

Lance Armstrong hat das letzte Einzelzeitfahren gewonnen und Jan Ullrich einen Tag vor dem Finale in Paris einen Podestplatz erobert. Armstrong siegte nach 55 Kilometern auf dem Rundkurs in St. Etienne vor den beiden T-Mobile-Profis Ullrich und Alexander Winokurow. Mehr

24.07.2005, 14:07 Uhr | Sport

19. Etappe T-Mobile sichert Teamwertung - Guerini gewinnt Etappe

Der Italiener Giuseppe Guerini hat die 19. Etappe der Tour de France im Zentralmassiv gewonnen. Der T-Mobile-Profi setzte sich im Schlußspurt vor Sandy Casar durch. Das Hauptfeld mit Lance Armstrong und Jan Ullrich kam mit einem deutlichen Rückstand ins Ziel. Mehr

22.07.2005, 19:47 Uhr | Sport

Tour de France Die harte Sowjetschule kommt mit Verspätung im Westen an

Alexander Winokurow kann, wenn er will, im Peloton mit einigen Landsleuten plauschen. Kasachstan ist bei der Tour de France durch eine aufstrebende Garde vertreten. Auch Lance Armstrong vertraut auf die Arbeit aus dem Osten. Mehr Von Rainer Seele, Mende

22.07.2005, 10:59 Uhr | Sport

Tour de France Schwere Zeiten für T-Mobile

Ullrich tritt auf der Stelle, Zabels große Zeit ist vorbei, Winokurow geht und Klöden ist kaum ein Garant für konstante Topleistungen. Die Zukunft sieht alles andere als rosig aus für die Radsportabteilung von T-Mobile. Mehr

21.07.2005, 13:58 Uhr | Sport

Tour de France Keine Sekunden für Ullrich

Der Italiener Paolo Savoldelli vom Armstrong-Team Discovery hat die längste Etappe der Tour de France gewonnen. Jan Ullrich konnte trotz einer T-Mobile-Attacke am Ende keine Sekunden auf Mickael Rasmussen gutmachen. Mehr

20.07.2005, 20:25 Uhr | Sport

Tour de France Winokurow verläßt T-Mobile - Discovery Channel winkt ab

Alexander Winokurow wird das T-Mobile-Team nach fünf Jahren zum Saisonende verlassen. Ein Ziel nannte der Weggefährte von Jan Ullrich noch nicht. Der Kasache will als Kapitän einer Mannschaft bei der Tour fahren. Mehr

20.07.2005, 15:20 Uhr | Sport

Tour de France Ullrich kommt Rasmussen nicht näher

Der Spanier Oscar Pereiro hat die letzte Bergetappe der Tour gewonnen. Jan Ullrich attackierte am letzten Berg der Pyrenäen, konnte aber weder Armstrong noch Rasmussen in Schwierigkeiten bringen. Andreas Klöden erlitt bei einem Sturz einen Kahnbeinbruch. Mehr

19.07.2005, 19:02 Uhr | Sport

Tour de France Das große Fressen

Das Sättigungsgefühl überlisten: Schaufeln, schlingen, stopfen. Bei der Tour ist der Radprofi, was er ißt. In den Pyrenäen an diesem Samstag verbrauchen Ullrich und Co etwa 9.000 Kalorien. Soviel kann niemand essen. Obwohl sie es versuchen. Mehr Von Evi Simeoni

16.07.2005, 10:00 Uhr | Sport

11. Etappe Winokurow gibt die passende Antwort

T-Mobile-Profi Alexander Winokurow hat die Königs-Etappe der 92. Tour de France gewonnen. Der kasachische Meister setzte sich nach 173 Kilometern zwischen Courchevel und Briancon im Schlußspurt vor Santiago Botero durch. Mehr Von Rainer Seele, Briancon

13.07.2005, 21:59 Uhr | Sport

10. Etappe Für Ullrich bleibt nur das Prinzip Hoffnung

Alejandro Valverde hat die erste Alpen-Etappe gewonnen, und Lance Armstrong das Gelbe Trikot zurückerobert. Nach 178,5 Kilometern zwischen Grenoble und Courchevel setzte sich der Spanier bei der Bergankunft im Schlußspurt durch. Jan Ullrich kam mit mehr als zwei Minuten Rückstand ins Ziel. Mehr

13.07.2005, 10:45 Uhr | Sport
  2 3 4 5 6 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z