Alexander Schprygin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fußball-WM in Russland „Wenn du kein trainierter Kämpfer bist, wirst du einfach plattgemacht“

Die bis vor kurzem von russischen Politiker noch gelobten Hooligans werden für die Zeit der WM vom Geheimdienst überwacht. Sie können das Ende des Turniers kaum erwarten. Ein Treffen mit einem Fan-Anführer. Mehr

14.06.2018, 07:20 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Alexander Schprygin

1
   
Sortieren nach

Rassismus und Fußballgewalt Hat Russland sein Hooligan-Problem vor der WM im Griff?

Rechtsextrem und aggressiv: Russische Fußballfans haben einen sehr schlechten Ruf. Kommt es bei der Weltmeisterschaft in Putins Reich zu neuen Gewaltexzessen der Schläger? Mehr

21.03.2018, 11:43 Uhr | Sport

Nach Hooligan-Krawallen Russlands Fan-Anführer will zurück zur EM

Der gerade erst aus Frankreich ausgewiesene nationalistische russische Fan-Anführer Alexander Schprygin hat seine Rückkehr zu einem Spiel der Fußball-EM angekündigt. „Ich bin ein Fan. Das Spiel in Toulouse ist entscheidend. Ich würde es wirklich gerne im Stadion sehen, wir haben auch alles gebucht. Ich will hinreisen“, sagte der Russe am Samstagabend am Moskauer Flughafen. Mehr

08.01.2018, 14:08 Uhr | Sport

Russland Sportminister Mutko bleibt auch Fußballchef

Trotz aller Kritik bleibt Witali Mutko Russlands Fußball-Chef. Der Putin-Vertraute will das Riesenreich in die internationale Spitze führen. Doch bringt er zunächst die Heim-WM 2018 skandalfrei über die Bühne? Mehr

24.09.2016, 14:09 Uhr | Sport

Zwischen Doping und EM-Aus Die Lex Russland

Gruppenletzter bei der EM und am Pranger: Die Leichtathleten gelten als gedopt – es sei denn, sie können das Gegenteil beweisen. Der russische Sport liegt in Scherben. Mehr Von Evi Simeoni, Lausanne

21.06.2016, 19:56 Uhr | Sport

3:0 gegen desolates Russland Wales stürmt ins Achtelfinale

Die Waliser spielen den Gegner schwindelig und haben gleich drei gute Gründe zu feiern: einen fulminanten Sieg gegen Russland, den Einzug ins Achtelfinale – und den Gruppensieg vor England. Mehr Von Michael Eder, Toulouse

21.06.2016, 00:57 Uhr | Sport

Russische Hooligans Wie im Krieg, so im Fußball

Kritik an der Gewalt russischer Hooligans bei der EM wird in Moskau kaum geäußert. Stattdessen gibt es Lob für die Kraft und Männlichkeit der Täter – und Spott für Paris. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

18.06.2016, 01:03 Uhr | Politik

Russische Hooligans Putin sorgt mit Kommentar zu EM-Krawallen für Lacher

Nach den Ausschreitungen bei der Fußball-EM in Frankreich appelliert Russlands Präsident an Vernunft und Sportleidenschaft. Seine Bemerkung zu den blutigen Krawallen in Marseille ist dagegen weniger ernsthaft. Mehr

18.06.2016, 00:12 Uhr | Politik

Entscheidung der Uefa EM-Ausschluss auf Bewährung für Russland

Die Uefa verhängt wegen der Ausschreitungen russischer Fans eine Geldstrafe von 150.000 Euro gegen Russland und droht im Wiederholungsfall mit Ausschluss vom Turnier. 43 vermeintliche Hooligans sollen indes ausgewiesen werden. Mehr

14.06.2016, 15:50 Uhr | Sport
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z