1. FC Köln: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: 1. FC Köln

   
Sortieren nach

Bundesliga, 18. Spieltag Leverkusen unbeeindruckt - Hertha lebt doch noch

Der Rückrundenauftakt blieb ohne Unentschieden und kannte nur Sieger und Verlierer: Schalke 04 folgte dem Leverkusener Vorbild. Der HSV und Dortmund bleiben dem Spitzentrio auf den Fersen. Schlusslicht Hertha gewinnt sein zweites Saisonspiel - wieder gegen Hannover. Der 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Mehr Von Daniel Meuren

17.01.2010, 20:27 Uhr | Sport

Fußball-Innenverteidiger Vom Mitläufer zum Spielentscheider

Tore, Tempo, Taktik: Eine neue Generation von spielstarken Abwehrspielern wächst heran. Die Innenverteidiger gehen in die Offensive. Bei ruhenden Bällen kommen sie nach vorne und nutzen die Unordnung. Klassische Spielmacher gibt es kaum noch. Mehr Von Michael Wittershagen

13.01.2010, 15:00 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Oenning zu nett für Nürnberg

Das Konzept war gut, es ist dennoch gescheitert. Nach vier Niederlagen trennt sich der Club von seinem Lieblingstrainer. Die Streitfrage lautet: Muss Vertrauen erarbeitet oder darf es verschenkt werden? Mehr Von Hans Böller, Nürnberg

21.12.2009, 18:19 Uhr | Sport

3:0 gegen Nürnberg Köln kann doch noch treffen - nur Podolski nicht

In sechzehn Spielen schoss Köln nur sieben Tore. Gegen Nürnberg brannte der FC elf Tage vor Silvester ein wahres Feuerwerk ab und siegte mit 3:0. Geromel und zweimal Novakovic waren erfolgreich. Für die Franken werden es stürmische Weihnachtstage. Mehr

20.12.2009, 20:22 Uhr | Sport

1. FC Nürnberg Ungemütliche Aufräumarbeiten

Beim 1. FC Nürnberg wechseln sich Übermut und Verzweiflung in schneller Folge ab. Gerade ist die Lage wieder einmal explosiv: Der Abstieg droht. Im letzten Spiel vor der Pause an diesem Sonntag (17.30 Uhr) in Köln sollte der Club punkten. Mehr Von Christian Kamp

20.12.2009, 16:23 Uhr | Sport

0:0 in Freiburg Die Kölner bleiben Toreverweigerer

Fußball mal anders: Der 1. FC Köln schießt keine Tore mehr und lässt zumindest auswärts auch keine mehr zu. In Freiburg holen sich die Toreverweigerer der Liga mit dem siebten Auswärts-zu-Null nacheinander wenigstens einen Punkt. Mehr

12.12.2009, 18:52 Uhr | Sport

2:2 gegen Leverkusen Hertha BSC Berlin lebt noch

Hertha BSC Berlin sendet ein Lebenszeichen aus. Gegen Tabellenführer Bayer Leverkusen sichert sich das Schlusslicht in der Nachspielzeit immerhin einen Punkt. Leverkusen bleibt ungeschlagen, Hertha seit 15 Spielen sieglos. Mehr Von Matthias Wolf, Berlin

11.12.2009, 23:28 Uhr | Sport

0:0 gegen Köln Bremen kommt Leverkusen nicht näher

Sie hätten bis auf einen Punkt zu Fußball-Bundesliga-Spitzenreiter Leverkusen aufschließen können, doch Bremen traf in Köln das Tor nicht. Weil auch die Rheinländer wieder nicht erfolgreich waren, bleibt Bremen drei Punkte hinter Bayer. Mehr Von Thomas Klemm, Köln

06.12.2009, 18:30 Uhr | Sport

4:1 gegen Funchal Werder gewinnt auch mit B-Elf - „Finale“ in Bilbao

Die Qualifikation für die Zwischenrunde der Europa League hatte Bremen schon perfekt gemacht. Gegen Funchal ließ sich Werder aber nicht hängen. Beim 4:1-Sieg trafen Rosenberg, Moreno und Marin. Nun kommt es zu einem kleinen „Finale“ in Bilbao. Mehr

03.12.2009, 20:52 Uhr | Sport

0:0 in Bochum Köln und Soldo kommen nicht voran

Nach einer erneut schwachen Vorstellung muss Trainer Zvonimir Soldo weiter um seinen Job als Trainer des 1. FC Köln bangen. Zwar kamen die Rheinländer in einer trostlosen Partie beim VfL Bochum zu einem Punkt, verpassten aber den erhofften Sieg. Mehr

27.11.2009, 23:27 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Schlechte Nachricht und frohe Botschaft

Immer wieder das Knie: Für Verteidiger Vasoski ist die Hinrunde schon gelaufen. Der von einem Fingerbruch geplagte Korkmaz kann dagegen mit einer Manschette spielen. Trainer Skibbe ist vor dem schwierigen Gastspiel der Eintracht in Berlin nicht bange. Mehr Von Josef Schmitt

25.11.2009, 14:57 Uhr | Rhein-Main

0:4 gegen Hoffenheim Der 1. FC Köln am Tiefpunkt

Es war ein Klassenunterschied, der zwischen Köln und Hoffenheim deutlich wurde: 1899 siegte bei den Rheinländern leicht und locker mit 4:0. Eduardo, Obasi, Ba und Ibisevic trafen. Und FC-Trainer Soldo gab Rätsel auf. Mehr Von Gregor Derichs, Köln

21.11.2009, 18:15 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurts Scouting Die Mangel-Verwalter

Seit Jahren macht die Eintracht Fehler auf dem Transfermarkt. Trainer Skibbe hat sich darüber lauthals beklagt. Jetzt deutet Vorstandschef Bruchhagen Veränderungen beim Scouting an. Mehr Von Marc Heinrich und Michael Wittershagen

15.11.2009, 15:28 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Michael Skibbe Ich will entwickeln – nicht verwalten

Der Fußballlehrer bekräftigt seine Kritik an der Frankfurter Vereinspolitik und befürchtet, dass Klubs wie Gladbach und Köln schon bald an uns vorbeischießen. Mehr

09.11.2009, 08:46 Uhr | Rhein-Main

0:1 gegen Köln So steigt Hertha ab

Dem 1. FC Köln genügen Hertha BSC zwei Torschüsse zum Sieg. Die Berliner spielen besser und wirken dabei wie ein Absteiger. Friedhelm Funkel bleibt ohne Bundesligasieg in Berlin. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

08.11.2009, 19:46 Uhr | Sport

Hertha BSC Befreiung im Konjunktiv

Die Hertha erfährt beim 3:2 in Heerenveen wieder mal, wie sich ein Erfolgserlebnis anfühlt. Doch nun muss sie den Trend bestätigen - am Sonntag im Abstiegsduell gegen den 1. FC Köln. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

06.11.2009, 16:58 Uhr | Sport

3:2 in Heerenveen Krisenklub Hertha BSC siegt in letzter Sekunde

Letzter in der Bundesliga, Letzter in der Europa League - Hertha steckte tief im Keller: Auf internationaler Bühne lagen die Berliner in Heerenveen zweimal zurück - und siegten doch noch durch ein Tor von Sorgenkind Wichniarek. Nun hat Hertha wieder alle Chancen. Mehr

05.11.2009, 21:01 Uhr | Sport

DFB-Pokal-Viertelfinale Bremen empfängt Hoffenheim, Schalke muss nach Osnabrück

Losglück für Bayern München. Der Rekordmeister empfängt im Viertelfinale des DFB-Pokals Greuther Fürth. Köln muss nach Augsburg. Die interessantesten Duelle dürften Osnabrück gegen Schalke und Bremen gegen Hoffenheim werden. Mehr

01.11.2009, 19:24 Uhr | Sport

None Hannover freut sich über Kölner Gruselkabinett

gd. Köln. Das Beste des Spiels aus Kölner Sicht geschah 346 Kilometer entfernt. Im Nürnberger Stadion erzielte in der Schlussminute der Bremer Aaron Hunt den 2:2-Ausgleich, womit sich der 1. FC Köln in der Bundesligatabelle nach den Samstagsspielen wieder aus der Abstiegszone befreien konnte. Mehr

01.11.2009, 18:16 Uhr | Sport

DFB-Trainer in der Bundesliga Die gescheiterten Fußball-Beamten

Viele Trainer, die vom Verband zu einem Klub wechselten, sind in der Bundesliga gescheitert. Die Liste der Gestrandeten ist lang und enthält bekannte Namen. Jetzt versucht es Heiko Herrlich beim VfL Bochum - diesen Sonntag zu Gast in Frankfurt. Mehr Von Richard Leipold

01.11.2009, 17:38 Uhr | Sport

1:0 in Köln Hannover landet Auswärtssieg bei Enke-Comeback

Kaum ist Robert Enke wieder im Tor, gewinnt Hannover 96 auswärts. Beim 1:0-Sieg in Köln ist Jan Rosenthal der Matchwinner. Mehr Von Gregor Derichs, Köln

31.10.2009, 18:40 Uhr | Sport

DFB-Pokal-Achtelfinale Pokalgesetze sehen anders aus

Spaziergänge für Titelverteidiger Werder Bremen, Schalke 04 und 1899 Hoffenheim: Am Tag nach dem großen Favoritensterben haben die Großen sich keinerlei Blößen gegeben und geschlossen das Viertelfinale des DFB-Pokals erreicht. Mehr

28.10.2009, 23:42 Uhr | Sport

1860 München Der schlafende Riese ist nicht wachzurütteln

Trainer Ewald Lienen erlebt bei 1860 München vor dem Pokalspiel gegen Schalke 04 einen stürmischen Herbst: Ihm fehlen die Führungsspieler, mit Kapitän Benjamin Lauth werden ihm Differenzen nachgesagt und der Aufstieg in die erste Liga ist in weiter Ferne. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, München

28.10.2009, 19:00 Uhr | Sport

DFB-Pokal Köln und Augsburg mit Schwung ins Viertelfinale

Der 1. FC Köln hat dem Viertligisten Eintracht Trier eine weitere Pokal-Party verdorben und nach dem lockeren 3:0-Auswärtssieg erstmals seit sieben Jahren wieder die Runde der letzten Acht erreicht. Der FC Augsburg schlug den Ligakonkurrenten Duisburg gar mit 5:0. Mehr

27.10.2009, 23:25 Uhr | Sport

Mario Basler Die Lokomotive von Trier

Mario Basler hat ausgesorgt und könnte im Luxus schwelgen. Aber er will als Trainer in die Bundesliga - und fängt bei Eintracht Trier an. Wer ihn haben will, muss zahlen. Gegen Köln soll sein Team die dritte Profimannschaft aus dem Pokal werfen. Mehr Von Michael Eder, Trier

27.10.2009, 14:03 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z