https://www.faz.net/-gtl-7u1qs

Sportwetten : Gericht stoppt Lizenzvergabe

Hängepartie: Im Lizenztstreit der Wettanbieter geht es weiter Bild: Waldner, Amadeus

Die Hängepartie hat kein Ende: Ein Gericht stoppt die Vergabe der Wettlizenzen an Wettanbieter. Das Vergabeverfahren wird sich damit wieder weiter verzögern.

          1 Min.

          Das langjährige Chaos um die Lizenzerteilung an Sportwettenanbieter geht weiter. Nach Informationen dieser Zeitung hat das Verwaltungsgericht Wiesbaden an diesem Mittwoch dem zuständigen hessischen Innenministerium untersagt, die Genehmigungen an die 20 vorgesehenen Unternehmen zu verteilen. Damit wurde das umstrittene Verfahren erst einmal auf Eis gelegt.

          Michael Ashelm

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Hinter der Entscheidung steht ein Eilantrag eines nichtberücksichtigten Wettanbieters aus Malta, über den die fünfte Kammer des Verwaltungsgerichts noch befinden wird. Vor fast zwei Wochen wurde die Liste jener Firmen öffentlich gemacht, die sich mit Erfolg aus dem Auswahlverfahren im hessischen Innenministerium beteiligt haben. Inzwischen waren allerdings mehrere Klagen eingegangen. Hintergrund ist die willkürliche Festlegung der Anzahl der Lizenzen auf 20 im neuen Glücksspielstaatsvertrag. Experten hatten dem hessischen Innenministerium schon Monate zuvor ein juristisches Nachspiel prophezeit. Das Vergabeverfahren wird sich damit wieder weiter verzögern.

          Weitere Themen

          Bryants Witwe rührt zu Tränen Video-Seite öffnen

          Abschied von Ex-NBA-Star : Bryants Witwe rührt zu Tränen

          „Ich werde niemals sehen, wie mein kleines Mädchen den Weg zum Traualtar beschreitet.“ Das sagte die Witwe des ehemaligen NBA-Stars Kobe Bryant in ihrer Trauerrede über ihre 13-jährige Tochter. Diese war zusammen mit ihrem Vater und sieben anderen Menschen Ende Januar bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.