https://www.faz.net/-gtl-aby18

Sportmangel bei Kindern : „Das goldene Lernalter lässt sich nicht verschieben“

Der Sportalltag der Minderjährigen in Deutschland weist einige Probleme auf. Bild: Picture-Alliance

Kerstin Holze ist Kinderärztin und Vorstandsvorsitzende der Deutschen Kinderturn-Stiftung. Sie warnt im Interview davor, dass Bewegungsmangel die gesunde körperliche und geistige Entwicklung gefährdet.

          6 Min.

          Was fehlt Kindern im Lockdown?

          Michael Reinsch
          Korrespondent für Sport in Berlin.

          Für uns Erwachsene ist diese Pandemie eine Herausforderung, aber sie ist nur ein Abschnitt unseres Lebens. Für Kinder nehmen die vergangenen Monate einen sehr großen Teil ihres bewusst erlebten Lebens ein. Auch wenn wir wissen, dass Sport für Erwachsene wichtig ist. Unter Pandemiebedingungen nach zweiundzwanzig Uhr joggen gehen zu können ist schön. Für Kinder dagegen ist Bewegung etwas, das sie brauchen, um gesund groß zu werden. Das haben wir ihnen vorenthalten, aus guten Gründen. Aber wir müssen uns klarmachen: Die natürlichen, gesunden Bedingungen, die wir Kindern bieten müssen, haben wir beschnitten.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Wir feiern 3 Jahre F+

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Für Hessen sind seit März mehr als 67.500 Impfdurchbrüche identifiziert worden.

          Impfdurchbrüche : Erkältungen und Corona-Infektionen

          In den Wartezimmern der Arztpraxen wird wieder gehustet. Die Patienten klagen über Atemwegsinfekte. Und dann sind da noch diejenigen, die trotz Impfung an Corona erkranken.