https://www.faz.net/-gtl-ag40y

Präsidentensuche beim DOSB : Mängel als Chance

Noch DOSB-Präsident: Alfons Hörmann Bild: dpa

Der nächste Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes soll sich nicht lange mit den Schwächen des alten Präsidiums auseinandersetzen. Es gehe nicht um eine Abrechnung.

          1 Min.

          Ein Signal des Aufbruchs soll die Wahl der neuen Präsidentin oder des neuen Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) am 4. Dezember werden. Mit dieser Formulierung machte am Dienstag Jörg Ammon, Präsident des Bayerischen Landessportverbandes und Mitglied der Findungskommission unter Leitung des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff, deutlich, dass die umfassende Liste der Defizite des Verbandes nicht zu einer Abrechnung mit dem bisherigen Präsidium führen, sondern konstruktiv genutzt werden solle.

          Michael Reinsch
          Korrespondent für Sport in Berlin.

          Basketball-Präsident Ingo Weiss interpretierte den Umstand, dass das neue Präsidium zunächst nur für ein Jahr gewählt werden wird und sich schon im Dezember 2022 zur Wiederwahl stellen muss, als Vorteil. Im Prozess des Wandels könne es sich so Unterstützung holen.

          Spätestens am 14. November soll die Kandidatin oder der Kandidat für das Präsidentenamt vorgestellt werden. Bereits am 23. Oktober sollen Beschlüsse und Satzungsänderungen vorbereitet werden. Mitgliedsorganisationen fordern eine Betonung von Autonomie und Einheit des Sports sowie eine Verpflichtung auf Nachhaltigkeit.

          Weitere Themen

          „Es gibt keinen Impfzwang bei uns“

          Bayern-Vereinsführung : „Es gibt keinen Impfzwang bei uns“

          Die Vereinsführung des FC Bayern München will keinen öffentlichen Druck auf ungeimpfte Fußball-Profis wie Nationalspieler Joshua Kimmich ausüben. Man respektiere die Entscheidung, wirbt jedoch auch für eine Impfung.

          Topmeldungen

          Bild einer menschlichen Immunzelle

          Checkpoint-Therapie : Befreite Abwehr

          Entscheidung am Checkpoint: Wie der Schutzschirm, den ein Tumor um sich herum aufbaut, gezielt ausgeschaltet wird, um das Immunsystem scharf zu machen.
          Michael Kaufmann (AfD) im März 2020

          Neuer Bundestag : Diesen Kandidaten schickt die AfD ins Rennen

          In der vergangenen Legislaturperiode sind sechs Kandidaten der AfD bei der Wahl für das Amt eines Vizepräsidenten des Bundestages durchgefallen. Jetzt kandidiert Michael Kaufmann. Hat er eine Chance?
          Gruppenarbeit im Park: Schüler beim Unterricht in Schweinfurt

          Lernen unter freiem Himmel : Mit dem Kopf woanders

          Natur kann die Entwicklung von Kindern fördern, auch in der Schule. Das beweist ein Lehrer in Bayern mit Unterricht fernab des Klassenzimmers.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.