https://www.faz.net/-gtl-a3y0o

Philipp Lahm im Interview : „Der Profifußball ist Amazon“

„Mein Sohn spielt oft Linksverteidiger“: Philipp Lahm, einst Kapitän des FC Bayern München und des Nationalteams Bild: Jan Roeder

Der frühere Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Philipp Lahm, spricht im Interview über die Freude im Stadion während dieser Pandemie, die Erfolgsgeheimnisse des FC Bayern und seinen großen Wunsch als Funktionär.

          7 Min.

          Herr Lahm, vor ein paar Tagen hat die erste Mannschaft der FT Gern, Ihres Heimatvereins aus München, zum ersten Mal seit der Corona-Pause wieder in der Kreisliga 2 gespielt. Wissen Sie, wie das Spiel ausgegangen ist?

          Christopher Meltzer

          Sportkorrespondent in München.

          Ich weiß, dass alle drei Herrenmannschaften auf jeden Fall nicht verloren haben. Wie es genau ausgegangen ist, weiß ich aber nicht.

          Die erste Mannschaft hat 2:1 gewonnen. Wann haben Sie sich das letzte Mal ein Fußballspiel vor Ort angeschaut?

          Auf einem Amateurplatz war ich erst in der letzten Woche. Unser Sohn hat gespielt. Ich habe ihm auch beim Training zugeschaut.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Impfen gegen Corona : „Das wird noch einige Jahre dauern, fürchte ich“

          Bis zu 1,4 Milliarden Impfdosen will Biontec bis Ende 2021 herstellen. Aber wie lange dauert es, bis die Menschheit geimpft ist? Aufsichtsratschef Helmut Jeggle spricht im Interview über den Corona-Impfstoff seiner Firma und den Hype, den dieser an der Börse ausgelöst hat.