https://www.faz.net/aktuell/sport/sportpolitik/olympia-korruption-um-die-spiele-in-tokio-schadet-sapporo-18643314.html

Olympia-Korruption in Tokio : „Es sieht sehr schlimm aus“

Japan hat 2021 gezeigt, dass Olympische Spiele zu Hochzeiten der Covid-Pandemie funktionieren konnten. Bild: REUTERS

Korruption, Kostenexplosion und Verschwendung: Anderthalb Jahre nach Olympia in Tokio ist der Ruf der Veranstaltung ruiniert. Das hat Auswirkungen auf die Bewerbung Sapporos für die Winterspiele 2030.

          4 Min.

          Anderthalb Jahre nach den Olympischen Spielen in Tokio, die meisten schauen nicht mehr genau hin, ist die Zeit ihrer Endabrechnung. 175 Tonnen Nahrungsmittel wurden während der Olympischen Spiele für Athleten und andere Gäste im Olympischen Dorf entsorgt, weil es den Athleten nicht schmeckte oder einfach zu viel war. Das geht aus dem Abschlussbericht über die Spiele hervor, den der japanische Rechnungshof dem Parlament vorgelegt hat. In einer groben Rechnung wurden so fast 15 Prozent der Speisen weggeworfen. Von 1,6 Million Bento-Boxen für die freiwilligen Helfer und andere Mitarbeiter flogen 300.000 auf den Müll.

          Patrick Welter
          Korrespondent für Wirtschaft und Politik in Japan mit Sitz in Tokio.

          Die Verschwendung von Nahrungsmitteln ist nicht das einzige Manko, das der Rechnungshof den Organisatoren der Spiele vorhält. Die Rechnungsprüfer kritisieren mehr noch, dass das Komitee die Kosten des Sportfests zu niedrig berechnet habe. In der offiziellen Schlussabrechnung der Spiele stehen Kosten von 1,42 Billionen Yen, umgerechnet 10,9 Milliarden Euro (zum Wechselkurs während der Spiele). Doch der Rechnungshof beziffert die Kosten mit fast 1,7 Billionen Yen oder 13 Milliarden Euro. Ausgaben unter anderem für Anti-Doping und die Sicherheit seien in der offiziellen Rechnung nicht berücksichtigt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Je weiter es die Käufer Richtung Norden zieht, desto günstiger werden die Immobilien.

          Ferienhäuser in Schweden : Luxus der Einsamkeit

          Bullerbü-Träume und günstige Preise: Wer Natur pur sucht, der ist auf dem schwedischen Häusermarkt richtig. Doch es gibt einen Wermutstropfen.
          Die Kindheit mit einer narzisstischen Mutter prägt Betroffene ein Leben lang. (Symbolbild)

          Narzisstische Mütter : Meisterin der Manipulation

          Eine narzisstische Mutter kreist nur um ihre eigenen Bedürfnisse. Töchter und Söhne, die davon betroffen sind, arbeiten sich oft ein Leben lang daran ab. Doch man kann lernen, sich abzugrenzen.