https://www.faz.net/aktuell/sport/sportpolitik/muenchens-ex-oberbuergermeister-christian-ude-ueber-olympia-attentat-18234503.html

Bürgermeister zu Olympia 1972 : „Sie wurden getäuscht und belogen“

„Ich kann die Empörung der Opferfamilien, aller Angehörigen und aller israelischen Organe verstehen“, sagt Ude. Hier die Eröffnungsfeier der Spiele 1972 Bild: Witters

Münchens früherer Oberbürgermeister Christian Ude spricht im Interview über die Olympischen Spiele von 1972, die Folgen des Attentats und den Umgang mit den Opferfamilien.

          4 Min.

          Herr Ude, an diesem Donnerstag beginnen in Ihrer Heimatstadt München die European Championships. Das Herz des Events: der Olympiapark, wo vor 50 Jahren die Olympischen Sommerspiele eröffnet worden sind. Sie studierten damals und arbeiteten als ehrenamtlicher Sprecher der SPD. Stimmt es, dass Sie damals nicht im Stadion waren?

          Christopher Meltzer
          Sportkorrespondent in München.

          Das ist wahr. Mir ging es wie den meisten Schülern und Studenten: Wir waren wahnsinnig aufgeregt, ein so weltbewegendes Ereignis in der eigenen Stadt zu haben, aber wir haben nicht im Traum daran gedacht, Karten zu kaufen. Weil wir erstens nicht wussten, wie wir sie hätten bezahlen sollen. Und weil wir zweitens gar keinen Glauben hatten, an die gewünschte Kategorie heranzukommen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Richard David Precht

          Prechts Umgang mit Kritik : Grüße, ganz persönlich

          Richard David Precht gibt Artikel falsch wieder und fordert die Degradierung von Journalisten, die ihn kritisieren. Zeit, über die Größe des Egos nachzudenken.