https://www.faz.net/-gtl-9u10e

Kosten für Polizeieinsätze : Maurermeister Bundesliga

Viel Arbeit für die Polizei: Aber wer muss dafür zahlen? Bild: dpa

Die Bundesliga weigert sich beharrlich, sich an Kosten für Polizeieinsätze zu beteiligen. Wer hundert Millionen Euro und mehr für Neuzugänge ausgibt, läuft Gefahr, im Kampf um die öffentliche Meinung als Verlierer vom Platz zu gehen.

          2 Min.

          Manchmal ist die Bundesliga arg vorhersehbar. 34 der 36 Klubs haben sich vor den Toren Frankfurts getroffen am Montag und gemauert. Haben den Antrag aus Bremen auf „angemessene Teilung“ der Kosten für Polizeieinsätze bei Hochrisikospielen rund um das Weserstadion, die der Bremer Senat dem Verein in Rechnung stellt, abgelehnt. Es ist ein Zeitspiel mit Ansage: „Wir konnten nicht solidarisch sein, es wäre das völlig falsche Zeichen gewesen“, sagt Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge.

          Im Frühjahr hatte das Bundesverwaltungsgericht geurteilt und dem Innensenator grünes Licht für Blaulicht-Rechnungen nach Bundesligaspielen am Osterdeich gegeben. Die Liga will vor das Bundesverfassungsgericht ziehen. Und so lange das juristische Finale in Karlsruhe nicht gespielt ist, wäre jede Solidarität ein prozesstaktisches Eigentor. Da ist Catenaccio angesagt, sollen die Bremer eben schauen, wie sie die Rechnungen aus dem Rathaus begleichen. Mancher Konkurrent wird gleich doppelt froh sein: Einerseits müssen die Bremer mit einem weiteren Posten auf der Ausgabenseite rechnen, andererseits ist die Gefahr, dass der eigene Innenminister aus dem Lager der Ligafreunde ausschert, weiterhin gering.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die homöopathischen Präparate sind meist als Globuli erhältlich: Zuckerkugeln, auf deren Oberfläche die Lösung stark verdünnt aufgetragen wird.

          Homöophathie : Nichts als Zucker?

          Über Globuli streiten die Deutschen gerne und viel. Für die einen sind homöopathische Präparate schlicht Betrug am Patienten, für die anderen sind sie eine Alternative zur Schulmedizin. Dabei sind die wissenschaftlichen Erkenntnisse eindeutig.

          Rudy Giuliani : Trumps Schatten

          Rudy Giuliani hatte gehofft, Donald Trumps Außenminister zu werden. Stattdessen wurde er der Anwalt des Präsidenten. Spätestens in der Ukraine war das keine Privatangelegenheit mehr. Wie lange wird Trump seinem geltungssüchtigen Gefährten die Treue halten?