https://www.faz.net/-gtl-aaqev
Bildbeschreibung einblenden

Gefahren eines Sport-Lockdowns : Tod im Sessel

Leiden unter der Bewegungslosigkeit im Lockdown: Kinder und Jugendliche Bild: Getty

Ein weiterer Lockdown im Sport, sagt Sportmediziner Perikles Simon, werde die fatalen Folgen für Alt und Jung erweitern. Er beklagt die Kurzsichtigkeit der Politik, einen Kotau der Verbände und fordert eine Risikoabwägung.

          9 Min.

          Warum ist Bewegungsfreiheit, Sport so wichtig?

          Anno Hecker
          Verantwortlicher Redakteur für Sport.

          Weil pro Jahr in Deutschland rund 80.000 Menschen an den Folgen ihrer Sesshaftigkeit sterben, und zwar an dieser als einziger Ursache. An diese Menschen, die oftmals jahrelang an offenen Beinen, dann amputierten Gliedmaßen und frühzeitig schwindenden Sinnesorganen litten, haben wir noch nie kollektiv gedacht. Die meisten von uns denken, Bewegungsarmut sei ein selbstverschuldetes Schicksal. Das halte ich für nicht korrekt, denn das Bewegungsverhalten und unsere Volksgesundheit steuern wir in Deutschland von Geburt an auf Sicht mit paradoxer Prävention. Ansagen wie: Händeklatschen, Kniebeuge, sind die konkretesten Bewegungsmaßnahmen für diese Pandemie.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Rainer Koch bleibt beim DFB weiter im Spiel.

          Machtkampf im DFB : Rainer Kochs Bauerntrick

          Der Mann, der im Hintergrund über Jahre die Fäden zog, dem öffentlich vorgeworfen wird, zum Schaden des DFB gewirkt und gelogen zu haben, bleibt im Spiel. Er steigt sogar wieder auf. Wie ist das möglich?

          Globaler Kraftakt : Klima und Marktwirtschaft

          Das Klimathema wird vor allem von Kritikern der Marktwirtschaft vorangetrieben. Die vor uns liegende gewaltige Transformation bedarf jedoch einer leistungsfähigen Wirtschaft.