https://www.faz.net/-gtl-aaqev
Bildbeschreibung einblenden

Gefahren eines Sport-Lockdowns : Tod im Sessel

Leiden unter der Bewegungslosigkeit im Lockdown: Kinder und Jugendliche Bild: Getty

Ein weiterer Lockdown im Sport, sagt Sportmediziner Perikles Simon, werde die fatalen Folgen für Alt und Jung erweitern. Er beklagt die Kurzsichtigkeit der Politik, einen Kotau der Verbände und fordert eine Risikoabwägung.

          9 Min.

          Warum ist Bewegungsfreiheit, Sport so wichtig?

          Anno Hecker
          Verantwortlicher Redakteur für Sport.

          Weil pro Jahr in Deutschland rund 80.000 Menschen an den Folgen ihrer Sesshaftigkeit sterben, und zwar an dieser als einziger Ursache. An diese Menschen, die oftmals jahrelang an offenen Beinen, dann amputierten Gliedmaßen und frühzeitig schwindenden Sinnesorganen litten, haben wir noch nie kollektiv gedacht. Die meisten von uns denken, Bewegungsarmut sei ein selbstverschuldetes Schicksal. Das halte ich für nicht korrekt, denn das Bewegungsverhalten und unsere Volksgesundheit steuern wir in Deutschland von Geburt an auf Sicht mit paradoxer Prävention. Ansagen wie: Händeklatschen, Kniebeuge, sind die konkretesten Bewegungsmaßnahmen für diese Pandemie.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Fahrbericht Fiat 500 E Cabrio : Schock verliebt

          Fiat baut den 500 einfach noch einmal. Jetzt aber mit Elektroantrieb, was der Lebensfreude in der Stadt arg zuträglich ist. Dann werfen wir auch noch das Dach zurück, offen gesagt: Bravo.
          Erst akzeptiert Musk Bitcoin als Zahlungsmethode für sein Unternehmen Tesla, nun hat er Umweltbedenken.

          Kryptowährung : Bitcoin sind für Tesla zu umweltschädlich

          Der Elektroautohersteller war das prominenteste Unternehmen, welches die Digitalwährung als Zahlungsmittel akzeptierte – nun die Kehrtwende. Der Kurs bricht nach der Nachricht ein. Doch wie schmutzig sind die Kryptowährungen?
          Um 2200 Prozent stieg der Aktienkurs von Tesla - seit Baillie Gifford dort 2013 eingestiegen ist.

          Tesla-Entdecker : Die coolsten Investoren der Welt

          Der schottische Vermögensverwalter Baillie Gifford entdeckt die besten Aktien oft früher als andere. Was ist sein Erfolgsgeheimnis?