https://www.faz.net/aktuell/sport/sportpolitik/franz-beckenbauer-am-herzen-operiert-14421409.html

Geplante Bypass-OP : Franz Beckenbauer am Herzen operiert

  • Aktualisiert am

Operation am Herz: Franz Beckenbauer Bild: dpa

Franz Beckenbauer hat sich einer geplanten Operation unterzogen: Dem früheren Fußballspieler wurde ein Bypass gelegt. Die Absage von Terminen hatte also einen anderen Grund als die Ermittlungen in der Schweiz gegen ihn.

          1 Min.

          Franz Beckenbauer musste sich nach einem Bericht der Bild-Zeitung einer Herz-Operation unterziehen. Der frühere Weltklasse-Fußballspieler und in den vergangenen Monaten wegen möglicher unlauterer Machenschaften rund um die Bewerbung Deutschlands für die WM 2006 in den Fokus der Justiz geratene Fußballfunktionär musste sich demnach mindestens einen Bypass legen lassen.

          Die länger geplante Operation soll am Samstag durchgeführt worden sein und war Grund für die Absage von Terminen. Zuvor war spekuliert worden, dass Beckenbauer wegen der am Donnerstag eingeleiteten Ermittlungen der Schweizer Behörden die Öffentlichkeit gemieden habe.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Wie lange drehen sich die Baukräne – wie hier in Hamburg – noch? Die Rahmenbedingungen sind extrem schwierig, die Regierung ist ratlos.

          Baupolitik der Regierung : Dieses Haus braucht niemand

          Erst hatte sie keine Kompetenzen – dann kam auch noch Pech dazu: Bauministerin Klara Geywitz will für mehr bezahlbaren Wohnraum sorgen. Ihre Bemühungen wirken zunehmend verzweifelt.
          Über eine faire Besoldung für Lehrer wird gestritten.

          Streit um Besoldung : Lehrer gegen Lehrer

          Grundschullehrer verdienen in Hessen bald genauso viel wie Studienräte. Ihre Kollegen am Gymnasium finden das nicht gerecht. Dabei hat die Landesregierung gar keine andere Wahl.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.