https://www.faz.net/-gtl-9zsgl

Nach Protesten mutiger Frauen : Fifa-Ethikkommission suspendiert Haitis Fußball-Präsidenten

  • Aktualisiert am

Im Visier von Fifa und Justiz: Der Präsident des haitiianischen Fußballverbands, Yves Jean-Bart, auf dem Weg zu einer Anhörung. Bild: AP

Die Proteste mutiger haitianischer Frauen haben offenbar Erfolg: Die FIfa suspendiert den Präsidenten des nationalen Fußballverbands nach Missbrauchsvorwürfen. Der internationale Fußballverband nennt allerdings keine Details.

          1 Min.

          Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes Fifa hat Haitis Verbandspräsidenten Yves Jean-Bart für einen Zeitraum von 90 Tagen vorläufig von allen fußballbezogenen Aktivitäten auf nationaler und internationaler Ebene suspendiert. Die Investigativ-Kammer der Ethikkommission begründete die Maßnahme mit nicht näher präzisierten laufenden Untersuchungen.

          Die britische Zeitung The Guardian hatte allerdings Anfang Mai von anonymen Vergewaltigungsvorwürfen teils minderjähriger haitianischer Spielerinnen gegen den 72-Jährigen berichtet. Auch von Abtreibungen war in dem Artikel die Rede. Jean-Bart wies sämtliche Vorwürfe zurück.

          Viele mutige Frauen waren in den vergangenen Wochen auf die Straße gezogen und forderten mit Protesten die Justiz des Landes auf, in der Sache zu ermitteln. In der vergangenen Woche stellte sich Jean-Bart einer Anhörung durch haitianische Behörden.

          Weitere Themen

          Ein Ironman als Geschenk vom Freund

          Triathletin Anne Hauck : Ein Ironman als Geschenk vom Freund

          Triathletin Anne Hauck hatte sich gut und gewissenhaft vorbereitet. Doch die EM in Frankfurt fiel aus, auch sonst gibt es kaum Rennen. Ihr Freund Thomas Pignede hat sich daher etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

          Die nächste Provokation des Gareth Bale

          Real Madrid : Die nächste Provokation des Gareth Bale

          Gareth Bale will offenbar seinen Abgang von Real Madrid mit allen Mitteln provozieren. Schon wieder machte er auf der Tribüne Faxen während eines Spiels. Anders als bei früheren Mätzchen bleibt der Klub aber ruhig.

          Topmeldungen

          Auf der Suche nach Yves Etienne Rausch: Ein Polizeihubschrauber über dem Waldgebiet nördlich von Oppenau

          Flüchtiger bei Oppenau : „Der Wald ist sein Wohnzimmer“

          Noch immer wird er gesucht: Dass sich vier Polizisten von einem „Waldläufer“ überwältigen ließen, sorgt für Belustigung. Polizei und Staatsanwaltschaft haben daher am Dienstag noch einmal detailliert geschildert, wie es dazu kam.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.