https://www.faz.net/-gtl-a0e4u

Nie wieder ein Fall Kaepernick : „Weiter wie bisher? Das müssen wir verhindern“

Symbol des Protests: Colin Kaepernick (rechts) kniet 2016 vor einem NFL-Spiel nieder. Bild: AP

Dürfen Sportler ihren Auftritt im Stadion für politische Meinungsäußerungen nutzen? Johannes Herber, Geschäftsführer von Athleten Deutschland, im F.A.Z.-Interview über die inspirative Kraft der Athleten und das Zögern der Verbände.

          8 Min.

          Johannes Herber, früherer Basketball-Nationalspieler, hat an der West Virginia University studiert und für die dortige College-Mannschaft gespielt. Der 37-Jährige hat 2019 für den WDR die Dokumentation „Halt die Klappe und spiel“ gedreht, die sich mit dem Protest amerikanischer Sportler gegen Polizeigewalt und Rassismus auseinandersetzt und ein Bild der Zerrissenheit der Gesellschaft in der Frage der Berechtigung von Sportlerprotesten zeichnet.

          Was überwiegt im Moment für den Athletenvertreter? Die akute Situation mit Blick auf Rassismus und Polizeigewalt oder die langfristige Perspektive, was den Umgang mit Meinungsäußerungen von Sportlern gerade im Stadion, beim Wettkampf angeht?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Babette Albrecht auf dem Oktoberfest

          Vorwurf der Untreue : Erbenstreit erschüttert Discounter Aldi Nord

          In der Aldi-Familie gibt es Streit um die Verteilung von Millionen. Ausgangspunkt ist die komplizierte Eigentumsstruktur des Unternehmens. Womöglich hat der Familienärger auch Folgen für das Geschäft.
          Wie viel Geld brauchen wir im Alter? Eine wichtige Frage bei der Geldanlage.

          Vermögen vererben : Kühles Herz oder warme Hand?

          Die Gestaltung des Privatvermögens im hohen Alter ist schwierig. Hier geht es nicht mehr darum, Geld anzulegen, sondern darum, es rechtzeitig und gerecht zu verteilen.
          Die Gefahr immer vor Augen: Surferin Maya Gabeira

          Surferin Maya Gabeira : Im Angesicht des Todes

          Zurück im Leben: Maya Gabeira bezwingt die größte Welle des Jahres – eine Sensation in der Männerwelt Surfen. Dabei wäre die Brasilianerin fast schon gestorben.