https://www.faz.net/aktuell/sport/sportpolitik/eisschnelllauf-praesident-matthias-grosse-entlaesst-bundestrainer-16843122.html

Eisschnelllauf-Präsident : Große entlässt den Bundestrainer

Matthias Große Bild: dpa

Matthias Große, Partner von Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein und kommissarischer Präsident, richtet sich an der Verbandsspitze ein. Den Bundestrainer hat er bereits gefeuert, dazu präsentiert er nun einen Sponsor.

          1 Min.

          Den Bundestrainer hat er bereits gefeuert, für seine Wahl zum ordentlichen Präsidenten der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) im September hat er ein sechsstelliges Argument: Matthias Große, Partner von Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein und kommissarischer Präsident, richtet sich an der Verbandsspitze ein.

          Michael Reinsch
          Korrespondent für Sport in Berlin.

          Auf einer Pressekonferenz am Donnerstag in Berlin stellte Große das Unternehmen B&O aus Bad Aibling als kommenden Sponsor vor – für den Fall, dass die Mitglieder ihn an der Spitze der DESG bestätigen. Das Engagement enthebe den Verband kurzfristig aller finanziellen Sorgen, versprach Große.

          Bundestrainer Erik Bouwman, der im Streit mit Claudia Pechstein liegt, erhielt die Kündigung zum 1. August. Die 48 Jahre alte Athletin bereitet sich mit der polnischen Auswahl auf Olympia 2022 vor.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Neuendorfs Krisenmanagement : DFB-Führung nach Stimmungslage

          Der Bundestrainer heißt weiter Hansi Flick. Fans und Medien können damit leben – für den Moment. Das Krisenmanagement von DFB-Präsident Bernd Neuendorf funktioniert wie ein Stimmungsbarometer.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.