https://www.faz.net/-gu9-7v8x9

DDR-Staatsdoping : Die Opferliste – ein Auszug

  • Aktualisiert am

Turnerin, geb. 1970, aktiv 1979-1988, staatlich verordnetes Doping-Programm, Bronze bei den Olympischen Spielen, chronifizierte Rückenschäden, Schmerzpatientin, Depressionen.

Volleyballerin, geb. 1966, aktiv 1979-1986, staatlich verordnetes Doping-Programm, Mitglied der DDR-Nationalmannschaft, Dystonie, zahlreiche Operationen, Schlaganfall.

Leichtathletin, geb. 1960, aktiv 1972-1982, staatlich verordnetes Doping-Programm, Bluthochdruck, zwei behinderte Kinder.

Leichtathlet, geb. 1955, aktiv 1970-1976, staatlich verordnetes Doping-Programm 1974-1976, DDR-Meister, Leberschädigung, akute Abnutzung der Wirbelsäule, Kniegelenke und Schultern, Neuropathie.

Eiskunstläuferin, geb. 1963, aktiv 1967-1978, staatlich verordnetes Doping-Programm 1976-1977, Teilnahme an DDR-Meisterschaften, Verlust beider Eierstöcke, Tumor, Depression, Bulimie.

Radsportler, geb. 1957, aktiv 1967-1975, staatlich verordnetes Doping-Programm 1974-1975, Bronze bei DDR-Meisterschaften, Thrombose, chronische Cholesterinerhöhung.

Radsportler, geb. 1970, aktiv 1980-1985, staatlich verordnetes Doping-Programm 1982-1983, DDR-Meister, Bandscheibenvorfall, Depressionen, Angstzustände, Herzvorhofflimmern.

Ruderin, geb. 1964, aktiv 1976-1982, staatlich verordnetes Doping-Programm, DDR-Meisterin, starke Körperbehaarung, Bartwuchs, Depressionen, Migräne, Wirbelsäulenschäden, akute Schmerzerkrankung.

Eiskunstläuferin, geb. 1970, aktiv 1980-1988, staatlich verordnetes Doping-Programm, Bronze bei DDR-Meisterschaften, akute Schmerzerkrankung, Depressionen.

Leichtathletin, geb. 1970, aktiv 1986-1989, staatlich verordnetes Doping-Programm, Bronze bei DDR-Meisterschaften, Wirbelsäulenschäden, Bandscheibenvorfall, eine Fehlgeburt.

Skilangläufer, geb. 1958, aktiv 1973-1983, staatlich verordnetes Doping-Programm, DDR-Meister, Herzmuskelerkrankung, Herzvorhofflimmern, tiefe Beinvenenthrombose.

Turner, geb. 1965, aktiv 1974-1982, staatlich verordnetes Doping-Programm, DDR-Meister, multiple Organstörungen, Schäden im Knochen- und Körperaufbau, chronische Bauchspeicheldrüsen-Entzündung, Diabetes.

Handballerin, geb. 1969, aktiv 1981-1983, staatlich verordnetes Doping-Programm 1981-1983, DDR-Meisterin, Veränderung des Lebergewebes.

Leichtathletin, geb. 1964, aktiv 1978-1984, staatlich verordnetes Doping-Programm, Hallen-Europameisterin, Depressionen, Angststörung, posttraumatische Belastungsstörung.

Schwimmer, geb. 1961, aktiv 1970-1977, staatlich verordnetes Doping-Programm 1975-1977, DDR-Meister, Arthrose in Hüfte, Becken und Rücken.

Radsportlerin, geb. 1970, aktiv 1980-1991, staatlich verordnetes Doping-Programm 1984-1989, DDR-Meisterin, Virilisierung, Wirbelsäulenschäden, Schilddrüsenunterfunktion.

Handballerin, geb. 1965, aktiv 1979-1985, staatlich verordnetes Doping-Programm, DDR-Meisterin, Immunschwäche, Depressionen, schwere Arthrosen im Bewegungsapparat, Lähmung im Schulterbereich.

Gewichtheber, geb. 1966, aktiv 1979-1987, staatlich verordnetes Doping-Programm, Zweiter der Junioren-WM, totale Bandscheibendegeneration, Sterilität.

Ruderin, staatlich verordnetes Doping-Programm, Krebs, Tod mit 52 Jahren.

Leichtathletin, geb. 1966, staatlich verordnetes Doping-Programm, Nationalmannschaft, Knieprothese, Bandscheibenprothese, Bulimie.

Leichtathletin, geb. 1965, staatlich verordnetes Doping-Programm, beiderseitiger Brustkrebs.

Schwimmerin, geb. 1966, staatlich verordnetes Doping-Programm, DDR-Meisterin, schwerbehinderte Tochter.

Skilangläuferin, geb. 1968, staatlich verordnetes Doping-Programm, Tumor im Bauchraum, metastasiert.

Leichtathletin, geb. 1965, staatlich verordnetes Doping-Programm, tiefe Stimme, Bartwuchs, Rückenschäden, eine behinderte Tochter mit Wasserkopf und Diabetes.

Schwimmerin, geb. 1965, staatlich verordnetes Doping-Programm, drei Fehlgeburten, tiefe Stimme, Bartwuchs.

Skilangläufer, geb. 1966, staatlich verordnetes Doping-Programm, verfügt über keinen eigenen Herzschlag mehr, dritter Herzschrittmacher, Gefäßschäden, Impotenz.

Weitere Themen

Der Super-Bowl-Macher

Quarterback Tom Brady : Der Super-Bowl-Macher

Tom Brady, der älteste aktive Spieler der NFL, führt Tampa Bay ins Finale. Für die Buccaneers ist es das erste seit 2003 – für den überragenden Quarterback schon das zehnte. Wie hat er das geschafft?

Frankfurter Höhenflug mit Substanz

Erfolgreiche Eintracht : Frankfurter Höhenflug mit Substanz

Für Eintracht Frankfurt läuft es in der Bundesliga derzeit bestens. Sogar die Champions-League-Plätze sind in Reichweite. Folgt nun ein Anflug von Größenwahn? Nein, an sich selbst wird die Mannschaft nicht scheitern.

Topmeldungen

Große Ziele, doch was steckt dahinter? EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen bei einer Rede zum Brexit am 24. Dezember 2020

Krisenmanagement : Europa ist nicht gut genug

Europa muss sich selbst so schnell wie möglich besser in Form bringen. Ob bei Impfungen oder dem Europäischen Wiederaufbaufonds – nirgendwo sehen die Europäische Kommission und die nationalen Regierungen derzeit richtig gut aus.
 Ein Schild weist am 20.10.2008 darauf hin, dass Fußgänger links eine Treppe und Rollstuhlfahrer rechts eine Auffahrt benutzen können.

Zusammenhalt in Corona-Zeiten : Die Schere geht auseinander

Die Corona-Pandemie geht an keiner Familie spurlos vorüber. Für Familien mit besonderem Unterstützungsbedarf wird Teilhabe noch schwieriger zu erreichen. Viele Angebote wurden zurückgefahren. Ein Gastbeitrag.
Abendrot über Windenergieanlagen im Windpark «Odervorland» im Landkreis Oder-Spree.

Energiewende in Europa : Erstmals mehr Ökostrom als fossiler in der EU

Europa steigt gleichzeitig aus Kohle, Atomkraft und Mineralöl aus. Das müssen erneuerbare Energien auffangen. Im vergangenen Jahr wurde die Stromversorgung erstmals mehr aus erneuerbaren als aus fossilen Quellen gewonnen.

Quarterback Tom Brady : Der Super-Bowl-Macher

Tom Brady, der älteste aktive Spieler der NFL, führt Tampa Bay ins Finale. Für die Buccaneers ist es das erste seit 2003 – für den überragenden Quarterback schon das zehnte. Wie hat er das geschafft?

Newsletter

Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.