https://www.faz.net/-gu9-9ltti

Dopingskandal : Ärztekammer leitet Verfahren gegen Erfurter Sportarzt ein

  • Aktualisiert am

Corpus delicti: Blutbeutel vermutlich aus der Praxis des Erfurter Sportarztes. Bild: Zollfahndungsamt München

Die Folgen des Blutdopings-Skandals: Dem Erfurter Sportarzt droht ein Berufsverbot. Die Landesärztekammer Thüringen hat ein Verfahren eingeleitet.

          Die Landesärztekammer Thüringen hat ein sogenanntes Berufsrechtsverfahren gegen den Erfurter Sportarzt Mark S. eingeleitet. Das bestätigte eine Kammersprecherin am Donnerstag in Erfurt. Aus den Akten der Staatsanwaltschaft München gehe hervor, dass der mutmaßliche Drahtzieher eines Doping-Netzwerks vermutlich massiv gegen die Berufsordnung verstoßen habe. Darum habe die Kammer das Verfahren eingeleitet. Zuerst hatte der MDR darüber berichtet.

          Mit einem berufsrechtlichen Ermittlungsverfahren solle geklärt werden, inwieweit der 41-Jährige gegen die Berufsordnung verstoßen habe, sagte die Kammersprecherin. Je nach Ergebnis der Ermittlungen könne dann eventuell ein Berufsgerichtsverfahren beim Verwaltungsgericht Meiningen eingeleitet werden. Dies könne als härteste Strafe den Entzug der ärztlichen Zulassung aussprechen. Ohne Approbation dürfte S. nicht mehr als Arzt arbeiten.

          Weitere Themen

          Bayern und die große Lewandowski-Show

          3:0 bei Schalke 04 : Bayern und die große Lewandowski-Show

          Nach dem Remis zum Start der Saison zeigen die Münchner „auf“ Schalke ihre ganze Klasse. Beim klaren Sieg ragt vor allem der Torjäger heraus. Es ist ein Spiel voller denkwürdiger Momente.

          Topmeldungen

          Brände im Regenwald : Das ökologische Endspiel am Amazonas

          Der Amazonas-Regenwald produziert gut ein Fünftel des Sauerstoffs, den wir atmen. Die andauernden Waldbrände und der Raubbau an ihm sind nicht nur eine ökologische Katastrophe – sondern auch eine humanitäre.
          Noch baumelt der Golf an den Greifarmen im Zwickauer VW-Werk. Bald soll ihn das Elektromodell ID ablösen.

          VW-Werk : Zwickau wird elektrisch

          VW produziert im sächsischen Zwickau bald nur noch Elektroautos. Das Werk wird damit zum Modell für die ganze Branche. Was bedeutet das für die Arbeiter? Ein Besuch im Versuchslabor.
          Wohl dem, der einen Torjäger wie Robert Lewandowski in seinen Reihen hat.

          3:0 bei Schalke 04 : Bayern und die große Lewandowski-Show

          Nach dem Remis zum Start der Saison zeigen die Münchner „auf“ Schalke ihre ganze Klasse. Beim klaren Sieg ragt vor allem der Torjäger heraus. Es ist ein Spiel voller denkwürdiger Momente.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.