https://www.faz.net/-gtl-t37v

Doping-Fall Balco : Haftstrafen für Journalisten gefordert

  • Aktualisiert am

Die beiden Journalisten, die den Doping-Skandal um das kalifornische Balco-Labor aufgedeckt haben, müssen mit einer eineinhalbjährigen Haftstrafe rechnen, weil sie ihre Informationsquellen nicht preisgeben wollen.

          1 Min.

          Die beiden Journalisten, die den Doping-Skandal um das kalifornische Balco-Labor aufgedeckt haben, müssen mit einer eineinhalbjährigen Haftstrafe rechnen.

          Wie die Tageszeitung „San Francisco Chronicle“ am Freitag weiter berichtete, hat ein US- Bundesrichter die Inhaftierung der Reporter gefordert, weil diese ihre Informationsquellen nicht preisgeben wollen.

          Strafmaß für Aufklärer höher als für Täter

          Die Journalisten hatten Abschriften von Zeugenaussagen im Balco-Fall erhalten und verarbeitet, weigern sich aber bis jetzt, die Namen der Personen zu nennen, von denen sie die Unterlagen bekommen haben. Die unerlaubte Veröffentlichung von Manuskripten eines Geschworenen- Gerichts ist in den USA eine Straftat.

          Das geforderte Strafmaß ist um einiges höher als die bisher in der Affäre ausgesprochenen Strafen. Balco-Chef Victor Conte zum Beispiel wurde zu einer Haftstrafe von lediglich vier Monaten verurteilt mit weiteren vier Monaten Hausarrest. Spitzen-Athleten wie Leichtathletik-Superstar Marion Jones oder Baseball-Legende Barry Bonds waren mit dem Doping-Labor Balco in Verbindung gebracht worden.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          8:2-Gala gegen FC Barcelona : Alle Achtung, FC Bayern!

          Die Münchner demütigen den einst so großen FC Barcelona mit Lionel Messi im Viertelfinale der Champions League. Das 8:2 erinnert an das deutsche 7:1 im WM-Halbfinale 2014. Doch für den FC Bayern hat die Sache nicht nur einen Haken.
          43:56

          Digitec-Podcast : Kampf um Tiktok

          Präsident Trump droht mit Verbannung, Microsoft verhandelt eine Übernahme: Was aus der besonders unter Jugendlichen beliebten App wird, diskutieren wir mit Tiktok-Fachmann Adil Sbai.
          Ein Sieg wäre ihm lieber: Mick Schumacher am vergangenen Wochenende in Silverstone

          Zukunft der Formel 1 : Mick Schumacher und die deutsche Frage

          Sebastian Vettel? Nico Hülkenberg? Deren Zukunft ist unsicher. Mick Schumacher könnte 2021 der einzige deutsche Pilot in der Formel 1 werden. Doch so leicht ist das nicht für den Weltmeister-Sohn.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.