https://www.faz.net/-gtl-9w5jl

Belastung der Umwelt : Die Flugscham der deutschen Sportler

Bizarre Auswüchse des Wintersports: Ski-Langlauf in Dresden. Bild: dpa

„Warum muss man im Juli auf dem Gletscher trainieren?“ Top-Athleten wissen ziemlich genau, dass sie die Umwelt über Gebühr belasten. Sie verlangen Veränderungen – dringend.

          6 Min.

          Die extreme Kälte Alaskas, die Großbrände am Polarkreis und eine Straße aus bald sieben Meter dickem Asphalt haben Max Olex für den Klimawandel sensibilisiert. Den Skilangläufer aus Garmisch verschlug es 2012 an die Universität von Alaska in Fairbanks. Während er seinem Bachelor in Sportmanagement und Betriebswirtschaft einen Master folgen ließ, während er regelmäßig im Flugzeug zu Hochschul-Wettkämpfen reiste, realisierte er, dass die arktischen Winter kürzer und die Sommer länger werden. Wie in Kanada und in Sibirien taut auch in Alaska der Permafrost, trocknet der Boden aus und brennt die Wildnis wie Zunder. „Die Brände eines Sommers zerstörten Flächen so groß wie die Schweiz“, erinnert sich Olex.

          Michael Reinsch

          Korrespondent für Sport in Berlin.

          Die Amerikaner gehen robust um mit dem Klima. Olex erlebte, wie auf den Parkplätzen der Supermärkte Autos leer vor sich hin tuckerten, während ihre Besitzer einkauften, wie Busse am Morgen angelassen und bis zum Abend nicht mehr ausgeschaltet wurden – alles, damit die Motoren geschmeidig laufen und die Heizung mollig bläst.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Christliche Nationalisten : Biden und die Armee Gottes

          Joe Biden macht den christlichen Anhängern Donald Trumps ein Angebot. Doch ein großer Teil von ihnen sind Nationalisten, die das Land für die weißen Christen zurückholen wollen. Biden sehen sie da nur als Feind.
          Der Tag, an dem die Kanzlerin ihren Verzicht auf den CDU-Vorsitz ankündigte: Merkel und Kramp-Karrenbauer am 4. November 2018

          Merkel und AKK : Die große Enttäuschung

          Die CDU nahm bewegt Abschied von Annegret Kramp-Karrenbauer. Nur die Kanzlerin richtete kein Wort des Dankes an sie. Was war da los?
          Nur die Starker-Mann-Posen bleiben: Donald Trump am Mittwoch vor dem Abflug nach Florida

          Flucht nach Florida : Was hat Trump jetzt vor?

          Donald Trump ist in Florida gelandet. Was er dort vorhat, ist offen. Aber alle rechnen damit, dass sich das bald ändert. Bleibt Trump der Politik treu?