https://www.faz.net/-gtl-9uhzp

Christian Taylor im Gespräch : „Die Deutschen haben uns stark inspiriert“

Auf dem Sprung: Christian Taylor will sich mit dem Status quo der Leichtathletik nicht abfinden. Bild: AFP

Christian Taylor ist Olympiasieger und Weltmeister im Dreisprung. Nun hat er aus Protest gegen die Sportpolitik eine Gegenorganisation gegründet – um die Leichtathletik zu retten. Im Interview spricht er über die Hintergründe.

          3 Min.

          Sie haben vor einigen Tagen Sebastian Coe getroffen, den Präsidenten des Weltverbandes der Leichtathleten. Hat er Ihnen Glück gewünscht bei der Gründung von The Athletics Association?

          Michael Reinsch
          Korrespondent für Sport in Berlin.

          Er war sehr positiv. Er hat Verständnis für die Situation der Athleten. Was auch immer passiert, wir müssen Wege finden, zusammenzuarbeiten.

          Sie haben die Organisation gegründet, als die Diamond League eine Handvoll Disziplinen aus ihrem Programm gestrichen hat, darunter den Dreisprung, in der Sie zweimal Olympiasieger sind und zum vierten Mal Weltmeister. Geht es darum, dass Sie wieder beim Finale der Serie dabei sind?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Russische Soldaten nehmen an Übungen auf dem Schießplatz Kadamowskii in Rostow am Don teil.

          Krise mit Russland : Nach der Ukraine ist Europa dran

          Putin will nicht nur die Ukraine. Er will Hegemonie über ganz Europa. Die EU muss deshalb über eine eigene Abschreckung reden. Frankreich hat die Debatte eröffnet.
          Italienische Polizisten auf dem Mailänder Domplatz an Silvester

          Übergriffe vor Mailänder Dom : Keiner half den Frauen

          In Italien begrapschen Horden junger arabischstämmiger Männer Frauen. Sicherheitsleute schauen tatenlos zu. Politiker und Medien brauchen Tage, bis sie das Problem beim Namen nennen.