https://www.faz.net/-gtl-pak5

Bildergalerie : Die Laufbahn als Laufsteg

  • Aktualisiert am

Außen vor im Schaulaufen: die deutsche Frauen-Staffel Bild: dpa/dpaweb

Dabei sein ist alles bei Olympia? Nicht für jeden. Genau so gut könnte es heißen: Gesehen werden ist alles. Es müssen nur Kleidung, Körperbemalung oder Kopfschmuck stimmen.

          1 Min.

          Die Zeiten sind lange vorbei, als Läufer oder Springer in der Leichtathletik nur durch gute Zeiten auffallen konnten. Heute gibt es andere Mittel, um auf sich aufmerksam zu machen.

          Bunt lackierte Fingernägel, offen ausgestellte Tattoos, körperbetonte Kleidung, scheinbar überflüssige Accessoires wie Sonnenbrillen oder gewaltige Ketten - die Laufbahn ist längst zum Laufsteg geworden.

          Den Extrovertiertesten unter den Meistern des Effekts scheinen Gewichtseinsparung und Windschnittigkeit herzlich wenig zu bedeuten. Und das, owohl Hundertstelsekunden über Sieg und Niederlage entscheiden. Nicht mehr dabei sein ist alles. Gesehen werden ist mindestens genauso wichtig.

          Außen vor im Schaulaufen: die deutsche Frauen-Staffel Bilderstrecke
          Bildergalerie : Die Laufbahn als Laufsteg

          Weitere Themen

          Messerattacke im Frankfurter Bahnhofsviertel Video-Seite öffnen

          Mehrere Schwerverletzte : Messerattacke im Frankfurter Bahnhofsviertel

          Laut Medienberichten gab es dabei in Frankfurt am Main mehrere Schwerverletzte. Über den Hintergrund der Tat herrschte zunächst Unklarheit. Hinweise auf ein politisches Motiv gab es vorerst nicht. Fraglich ist, ob der Täter möglicherweise unter Drogeneinfluss handelte und ob er seine Opfer wahllos oder gezielt traf

          Topmeldungen

          Astra-Zeneca-Chef : Ein Star am Pranger

          Astra-Zeneca-Chef Pascal Soriot gilt in Großbritannien als Held der Corona-Impfstoffproduktion. Doch in der EU machen ihn manche plötzlich zum Buhmann.
          Stuttgart: Stühle stehen in einem Klassenzimmer einer ersten Klasse der Marienschule auf Tischen.

          Baden-Württemberg : Virusmutanten durchkreuzen Pläne für Schulöffnung

          Ursprünglich wollten Ministerpräsident Kretschmann und Kultusministerin Eisenmann am Nachmittag die Entscheidung zur schrittweisen Öffnung von Schulen und Kitas verkünden. Nun will die Landesregierung die weitere Entwicklung zur Ausbreitung der Virusvarianten abwarten.
          Skifahrer am 9. Januar in St. Anton in Österreich

          Skifahren in Österreich : Heimliche Après-Ski-Partys

          Mit Tricks umgehen Skitouristen in Österreich immer häufiger die Corona-Regeln. Wintersportorte schlagen Alarm. Die Regierung will die geltenden Ausnahmen „präzisieren“.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.