https://www.faz.net/-gtl-7l4n3

Behindertenbeauftragte : Bentele verstärkt Bundesregierung

Verena Bentele Bild: REUTERS

Die frühere Biatletin Verena Bentele wird neue Behindertenbeauftragte der Bundesregierung. Sie soll auf Vorschlag von Arbeitsministerin Andrea Nahles Hubert Hüppe ablösen.

          1 Min.

          Verena Bentele, frühere Biathletin, wird neue Behindertenbeauftragte der Bundesregierung. Sie soll auf Vorschlag von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) den CDU-Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe ablösen. Bentele war von 1995 bis 2011 Mitglied der Nationalmannschaft im Skilanglauf und Biathlon.

          Michael Reinsch
          Korrespondent für Sport in Berlin.

          „Dieser Personalvorschlag dokumentiert eindrucksvoll die Anerkenntnis der Leistungsfähigkeit von Menschen mit Behinderung. Verena Bentele war nicht nur Weltklasse-Athletin, sondern hat in Studium und Beruf mit überdurchschnittlichem Erfolg ihre Kompetenz außerhalb des Sports bewiesen“, sagte Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensport-Verbandes der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

          Weitere Themen

          WTA setzt Turniere in China aus Video-Seite öffnen

          Peng Shuai : WTA setzt Turniere in China aus

          Die ehemalige Doppel-Weltranglistenerste hatte einem führenden chinesischen Funktionär sexuelle Nötigung vorgeworfen. Nachdem sie drei Wochen als verschwunden galt, taucht sie latu Videos staatlicher Medien wieder auf Veranstaltungen auf.

          Topmeldungen

          Christian Dürr (FDP, l) steht neben Christian Lindner vor der Sitzung der FDP-Fraktion im Bundestag.

          Christian Dürr : So tickt der neue FDP-Fraktionschef

          Der Niedersachse Christian Dürr gilt als enger Vertrauter von FDP-Parteichef Christian Lindner. Dessen Aufstieg zum Bundesfinanzminister verschafft dem uneitlen Teamplayer ein wichtiges Amt.
          Blick in das neu eröffnete Galeria-Kaufhaus in Frankfurt.

          F.A.Z.-exklusiv : Galeria will mehr Geld vom Staat

          Für den Warenhauskonzern hat sich die Lage wegen der Corona-Einschränkungen deutlich verschlechtert, sagt Finanzvorstand Guido Mager im Interview. Er fordert nochmal einen dreistelligen Millionenbetrag vom Staat.
          Ein illegales Goldbaggerboot brennt auf dem Fluss Madeira in Brasilien.

          Verantwortungsvoller Bergbau : Die Spuren des Goldrauschs

          Goldabbau kann ein extraktives Geschäft mit gravierenden Auswirkungen auf Sozialstrukturen und Umwelt sein. Bei richtiger Handhabe können aber Schaden minimiert und positive Effekte für die Wirtschaft geschaffen werden.