https://www.faz.net/-gtl-7x85k

„Agenda 2020“ im Überblick : Wie ändert sich Olympia?

  • Aktualisiert am

SCHUTZ SAUBERER ATHLET:

  • Jeweils 10-Millionen-Dollar-Einsatz für die Entwicklung neuer wissenschaftlicher Nachweismethoden von Doping und den zu verstärkenden Kampf gegen Wett-Betrug und Korruption.

ETHIK-KOMMISSION:

  • Künftig Wahl der Mitglieder durch IOC-Session statt Benennung durch IOC-Präsident. Kommission hat Befugnis für Weiterentwicklung des Ethik-Codes, für die Untersuchung von Verfehlungen und für das Vorschlagsrecht von Sanktionen gegenüber der IOC-Exekutive. Das IOC beansprucht das Recht, auch die Ethik-Regeln von Partnerorganisationen zu überwachen und sich notfalls einzuschalten.

TRANSPARENZ:

  • Darstellung der Finanzen des IOC durch IFRS (Internationale Rechnungslegungsvorschriften für Unternehmen). Veröffentlichung eines jährlichen Aktivitäts- und Finanzberichts einschließlich der Zuwendungen für IOC-Mitglieder. Ihnen steht ein jährlicher Beitrag für administrative Kosten in Höhe von bis zu 6000 Dollar (4800 Euro) zu sowie Tagegelder von 400 Dollar bei Olympischen Spielen und Kommissionssitzungen. Mitglieder des Exekutivkomitees können jeweils 2000 Euro pro Sitzungsserie erhalten. Ersetzt werden Kosten für Anreise und Unterbringung.

OLYMPISCHER FERNSEHKANAL:

  • Schaffung eines globalen digitalen TV-Senders („Die Heimat des olympischen Sports“) als Plattform, um den olympischen Sport zwischen den Spielen zu promoten. Das IOC ist Finanzier und Organisator über sein Tochter-Unternehmen OBS, das bei Olympischen Spielen als sogenannter Host Broadcaster das Hauptsendesignal für alle TV-Stationen mit Senderechten liefert. Der olympische TV-Kanal ist ein Prestigeprojekt von IOC-Präsident Thomas Bach. Zum OBS-Chef hatte er das kanadische IOC-Mitglied Richard Pound berufen.

OLYMPISCHE JUGENDSPIELE:

  • Überprüfung der erstmals 2010 in Singapur und 2012 in Innsbruck abgehaltenen Wettkämpfe für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren durch eine Dreiparteien-Kommission mit Sportverbänden und NOKs. Verschiebung der Spiele auf nichtolympische Jahre erstmals 2023 statt wie bisher vorgesehen 2022.

OLYMPISCHER SONDERPREIS:

  • In der Wiederaufnahme einer alten Tradition die Vergabe eines Preises bei Olympischen Spielen („Olympic Laurel“) für herausragende Verdienste im Zusammenhang mit Olympismus aus den Bereichen Kultur, Erziehung, Entwicklung, Frieden. Dafür stellt das IOC 1,5 Millionen Schweizer Franken (1,25 Millionen Euro) zur Verfügung.

VERSAMMLUNGEN:

  • Alle vier Jahre soll ein Kongress „Olympismus in Aktion“ unter Teilnahme der Vertreter der olympischen Bewegung, seiner Partner und Organisationen der Zivilgesellschaft abgehalten werden. Dazu Umwidmung der jährlichen IOC-Vollversammlung zu interaktiven Diskussionen über Grundthemen unter Einbeziehung von Gastsprechern.

PARTNERSCHAFTEN:

  • Nach dem Abschluss eines Kooperationsvertrags mit den Vereinten Nationen sucht das IOC nach weiteren Partnerschaften mit internationalen und zwischenstaatlichen Organisationen. Geplant ist eine Übereinkunft mit der UNESCO über gemeinsame Projekte der Erziehung und Förderung des Schulsports. Kooperationen werden angestrebt mit den Profi-Ligen im Eishockey und Basketball sowie den World Games in den nichtolympischen Sportarten, den Senioren-Weltspielen und den Organisationen für Behinderten-Sport über den Paralympischen Sportverband hinaus.

Weitere Themen

Das IOC schickt die Aiba auf die Bretter

Aus für Boxverband : Das IOC schickt die Aiba auf die Bretter

Mit einem brachialen Finale geht die IOC-Session zu Ende. Die Olympier versetzen dem Boxverband Aiba den K.o.-Schlag und reformieren die Vergabe der Spiele. Präsident Thomas Bach ist auf dem Gipfel seiner Macht.

Topmeldungen

Oh Schreck! Der Gesundheits-Check!

FAZ Plus Artikel: Führerschein : Kommt der Gesundheits-Check?

Seit 20 Jahren gilt die Lkw-Fahrerlaubnis nicht mehr auf ewig, und keiner hat sich beschwert. Und auch junge Fahrer schwerer Wohnmobile mit mehr als 3,5 Tonnen müssen jetzt regelmäßig zum Arzt. Wann droht das dem Autofahrer?

Newsletter

Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.