https://www.faz.net/-gtl-7jfv4

Olympia 2014 : Zeitplan im Ski nordisch in Sotschi

  • Aktualisiert am

Das Olympische Feuer brennt im Winter 2014 in Sotschi Bild: AFP

          1 Min.

          Die Wettbewerbe finden im „Laura“- Biathlon- und Skilanglaufzentrum statt. Dort finden 7500 Zuschauer Platz. Es gibt zwölf Entscheidungen (gefettet).

          Samstag, 8.2.: 11.00 - 12.05 Uhr: Skiathlon 2 x 7,5 km, Damen
          Sonntag, 9.2.: 11.00 - 12.45 Uhr: Skiathlon 2 x 15 km, Herren

          Dienstag, 11.2.: 11.00 - 11.50 Uhr: Sprint (Freistil), Herren - Qualifikation
          Dienstag, 11.2.: 11.00 - 11.50 Uhr: Sprint (Freistil), Damen - Qualifikation
          Dienstag, 11.2.: 13.00 - 14.50 Uhr: Sprint (Freistil), Herren
          Dienstag, 11.2.: 13.00 - 14.50 Uhr: Sprint (Freistil), Damen
          Donnerstag, 13.2.: 11.00 - 12.40 Uhr: 10 km (klassisch), Damen
          Freitag, 14.2.: 11.00 - 12.55 Uhr: 15 km (klassisch), Herren
          Samstag, 15.2.: 11.00 - 12.30 Uhr:  4 x 5 km, Damen
          Sonntag, 16.2.: 11.00 - 13.30 Uhr: 4 x 10 km, Herren

          Mittwoch, 19.2.: 10.15 - 12.00 Uhr: Team-Sprint (klassisch), Herren - Quali
          Mittwoch, 19.2.: 10.15 - 12.00 Uhr: Team-Sprint (klassisch), Damen - Quali
          Mittwoch, 19.2.: 12.45 - 14.00 Uhr: Team-Sprint (klassisch), Herren
          Mittwoch, 19.2.: 12.45 - 14.00 Uhr: Team-Sprint (klassisch), Damen
          Samstag, 22.2.: 10.30 - 12.25 Uhr: 30 km Massenstart (Frei), Damen
          Sonntag, 23.2.: 08.00 - 10.55 Uhr: 50 km Massenstart (Frei), Herren

          Weitere Themen

          „Er wirkte etwas geschockt“

          Ehnings Sturz in Aachen : „Er wirkte etwas geschockt“

          Die deutschen Springreiter wollten im Nationenpreis den Heimsieg. Doch der Sturz von Marcus Ehning macht die Hoffnung zunichte. So ist der positive Ärztebericht für Pferd und Reiter der einzige Trost.

          Pfiffe, Jubel, Bierbecher

          Özils Rückkehr : Pfiffe, Jubel, Bierbecher

          Erstmals seit seinem Rücktritt aus dem Nationalteam spielt Mesut Özil wieder in Deutschland. Der Offensivmann schießt ein Tor für Fenerbahce, erlebt in Frankfurt aber nicht deshalb viel Abneigung.

          Topmeldungen

          Das Ziel heißt immer noch Kanzleramt: Annalena Baerbock lässt sich von den Umfragen nicht entmutigen.

          ZDF-Wahlsendung „Klartext“ : Baerbock spielt noch auf Sieg

          Mal pariert die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock geschickt, mal weicht sie aus. Und Peter Frey und Bettina Schausten unterziehen das grüne Wahlprogramm einem harten Praxistest.
          Arbeiter übermalen ein Bild des inhaftierten Kreml-Kritikers Nawalnyj.

          Duma-Wahl in Russland : Doppelgänger für den Sieg

          Russlands Machthaber wollen den Erfolg bei der Duma-Wahl sichern. Mit Tricks und Unterdrückung gehen sie gegen die Opposition vor. Die kann aber doch einen Erfolg vorzeigen.
          „Komplette Ablehnung von Bitcoin in El Salvador“: Demonstration gegen den Bitcoin in San Salvador

          Unsichere Anlage : Nicht vom Bitcoin narren lassen!

          Die Verheißungen der populärsten Krypto-Anlage sind unerfüllbar, seine Makel werden unterschätzt. Warum der Bitcoin mehr Spuk als Spielerei ist und auch in der Nachhaltigkeit versagt. Ein Gastbeitrag.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.