https://www.faz.net/-gtl-16qnh
 

Sport-Kommentar : Jenseits von Afrika

  • -Aktualisiert am

Das Sportabzeichen: Eine begehrte Anstecknadel Bild: dpa

Sportabzeichen statt vierter Stern: Was ist schon ein weitrer Weltmeistertitel für Deutschland im Vergleich zur persönlichen Fitness? Die sechs spielfreien Tage in Südafrika reichen aus für die Anstecknadel.

          1 Min.

          Noch zwei Tage, dann werden die meistgebrauchten Worte hierzulande endlich Party, Stimmung und Fußball heißen und nicht mehr Politikverdrossenheit, Staatsanleihen und Finanztransaktionssteuer. Wenn die deutsche Fußball-Nationalmannschaft entsprechend mitspielt, sogar einen ganzen Monat lang. Was es für eine Gesellschaft, in der Mäkelei und Schwarzseherei längst wieder erste Bürgerpflichten sind, bedeuten würde, wenn für den Deutschen Fußball-Bund ein vierter Stern aufginge (Stern = Titelgewinn), das wollen wir uns lieber noch nicht ausmalen.

          Zunächst gilt es zu beachten, dass auch bei Jubelfeiern die „Spielregeln“ eingehalten werden, wie die Polizei dankenswerterweise gerade mitgeteilt hat; also an die Nachtruhe und die Haustiere der lieben Nachbarn denken; Gurtpflicht bei einem Autokorso beachten, nicht aus Fenstern lehnen, keine Fahrgäste im Kofferraum, auf dem Dach oder der Motorhaube, keine Fahnen auf der Windschutzscheibe und so weiter. Die Warnungen vor Alkohol und Drogen sind überflüssig, wir werden uns allein am schönen Spiel in Südafrika berauschen.

          Wer denkt angesichts des Fußball-Weltereignisses noch an Politik- oder Finanzkrisen, an die Mühsal seiner Arbeit – oder gar daran, selbst Sport zu treiben? Keine Zeit mehr, angesichts von ein paar hundert WM-Sendestunden im Fernsehen, oder?

          Sportabzeichen statt viertem Stern

          Dabei könnte es sich – wir versuchen, diesen Hinweis allem Fußball-Hype zum Trotz noch schnell loszuwerden – richtig lohnen. Soeben hat unsere Krankenversicherung darauf hingewiesen, dass sie Sport (aktiv) in ihrem Bonussystem anerkennt, am besten wär’s, man könnte gleich das Deutsche Sportabzeichen vorweisen. Das ist für unsereins etwa so wertvoll wie die drei Sterne auf dem Fußball-Nationaltrikot, ein staatlich anerkanntes Ehrenzeichen, höchste sportliche Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports.

          Interessiert? 2009 haben sich rund zwei Millionen Deutsche vom Jugend- bis zum Greisenalter darum beworben, gut die Hälfte hat die Voraussetzungen erfüllen können – und die Gescheiterten haben erkennen dürfen, dass es nicht irgendeine x-beliebige Anstecknadel ist, die man so mir nichts, dir nichts mitnehmen kann.

          Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination sollte man mitbringen, Schwimmen muss man können. Liebe Sports- und Fußballfreunde: Die sechs spielfreien Tage in Südafrika reichen aus, entscheidende Schritte zum Sportabzeichen zu machen. Und den vierten Stern feiern wir dann womöglich als Zugabe.

          Weitere Themen

          Vertrauen und Entlastung

          Mainz 05 in der Krise : Vertrauen und Entlastung

          Streikende Spieler, entlassener Trainer. Fußball-Bundesligaklub Mainz 05 durchlebt derzeit stürmische Zeiten. Nun äußert sich der Vorstand zu Rouven Schröder.

          Au revoir!

          Tennis-Star Serena Williams : Au revoir!

          Serena Williams verabschiedet sich in Paris von den French Open. Ihre Schmerzen sind zu groß. Für die Zukunft der 39 Jahre alten Mutter stellen sich nun wichtige Fragen.

          Topmeldungen

          Rupert Stadler sitzt in München im Gerichtssaal.

          Früherer Audi-Chef : Mit der S-Klasse zum Gericht

          Rupert Stadler hat eine neue Rolle: Er muss sich im Diesel-Prozess verantworten. Früher, in seiner Rolle als Vorstandschef der prestigeträchtigen VW-Marke Audi, fand er mehr Gefallen an öffentlichen Auftritten.
          Trump und Biden am Dienstag bei der ersten Fernsehdebatte.

          Präsidentenwahlkampf : Trump und die „Proud Boys“

          Donald Trump hatte gehofft, die erste Fernsehdebatte werde die Wende im Präsidentenwahlkampf bringen. Doch sein Auftreten hat das Gegenteil bewirkt – ebenso wie seine Äußerungen zu den „Proud Boys“.

          Trump gegen Biden : So reagiert das Netz auf den Schlagabtausch

          Das erste Fernsehduell zwischen Präsident Trump und seinem Herausforderer sorgt auch in den sozialen Medien für jede Menge Reaktionen. Viele sind ähnlich hitzig wie die Debatte selbst. Andere Twitter-Nutzer werden kreativ.
          EZB-Präsidentin Christine Lagarde scheint dem neuen amerikanischen Weg der Inflationsbekämpfung nicht abgeneigt zu sein.

          Inflation : Ein neues Ziel für Europas Notenbank

          Die EZB macht Ernst mit der Neuausrichtung. Präsidentin Christine Lagarde plädiert für ein neues Inflationsziel – und findet Unterstützer. Doch es gibt auch rechtliche Bedenken.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.