https://www.faz.net/-gtl-2mfv

Sport in Zahlen : Ergebnisse der deutschen Schwimm-Meisterschaften

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Finalläufe 2. Tag:

          Männer 200 m Freistil: 1. Stefan Herbst (Leutzsch) 1:49,65 Minuten, 2. Stefan Pohl (Halle) 1:50,55, 3. Lars Conrad (Hannover) 1:50,64, 4. Johannes Oesterling (Stadtallendorf) 1:50,84, 5. Christian Keller 1:50,88, 6. Jens Kuhlmann (beide Essen) 1:52,31, 7. Moritz Zimmer (Berlin-Neukölln) 1:52,47, 8. Thomas Lohfink (Magdeburg) 1: 52,82
          4x100 m Freistil: 1. Erster Münchner Schwimmclub (Christian Tröger, Stephan Ulm, Konstantin Dubrovin, Markus Bierig) 3:26,91 Minuten, 2. SC Berlin 3:29,36, 3. Zehlendorfer TSV 3:30,38, 4. SV Würzburg 05 3:30,65, 5. Aachener SV 3:34,60, 6. SG Hildesheim 3:34, 63, 7. VfL Sindelfingen 3:35,22
          400 m Lagen: 1. Jirka Letzin (Leipzig) 4:22,76 Minuten, 2. Jochen Hanz (Berlin-Neukölln) 4:25,40, 3. Kurt Böhm (Erlangen) 4:27, 07, 4. Uwe Volk (Heidelberg) 4:31,39, 5. Manuel Aberle (Wildbad) 4: 31,52, 6. Manuel Stiem (Erfurt) 4:34,28, 7. Jan Wolfgarten (Frankfurt/Main) 4:34,85, 8. Andreas Seitz (Schwäbisch Gmünd) 4:40, 68

          Frauen 100 m Freistil: 1. Sandra Völker (Hamburg) 54,53 Sekunden (Weltjahresbestzeit), 2. Katrin Meißner (Berlin-Spandau) 55,99, 3. Petra Dallmann (Heidelberg) 55,99, 4. Antje Buschschulte (Wuppertal/Uerdingen) 56,32, 5. Meike Freitag (Frankfurt/Main) 56, 33, 6. Susann Kapser (Finsterwalde) 56,93, 7. Alessa Ries (Heddesheim) 57,06, 8. Daniela Samulski (Berlin-Neukölln) 57,48
          50 m Schmetterling: 1. Daniela Samulski (Berlin-Neukölln) 27, 51 Sekunden, 2. Marietta Uhle (St. Ingbert) 28,10, 3. Maren Flohr (Köln) 28,15, 4. Janine Pietsch (Riesa) 28,34, 5. Kathrin Dumitru (Offenbach) 28,49, 6. Kristin Buschung (Münster) 28,52, 7. Astrid Matthias (Dormagen) 28,53, 8. Veronika Siflinger (München) 28,72
          400 m Lagen: 1. Annika Mehlhorn (Baunatal) 4:41,11 Minuten (Weltjahresbestzeit), 2. Nicole Hetzer (Magdeburg) 4:41,55, 3. Sabine Klenz (Leutzsch) 4:53,97, 4. Katharina Schiller (Hildesheim) 4:59,95, 5. Marlen Wunderlich (Chemnitz) 4:59,99, 6. Nadine Strohm (Waiblingen) 5:01,08, 7. Chris Wiegand (Kitzingen) 5:04,61, 8. Melanie Frauenrath (Ingolstadt) 5:08,44

          Weitere Themen

          Siegesserie von Liverpool und Klopp geht weiter

          Trotz Rückstand : Siegesserie von Liverpool und Klopp geht weiter

          Da waren es nur noch vier. So viele Siege braucht der FC Liverpool noch, um nach 30 Jahren wieder Meister in England zu werden. Gegen den Abstiegskandidaten West Ham benötigt das Team von Jürgen Klopp aber auch ein bisschen Glück.

          Topmeldungen

          Coronakrise : Kein „Tschernobyl-Moment“

          Chinas Führung kämpft gegen unliebsame Informationen über das Coronavirus. Jetzt hat Staatschef Xi gesprochen. Das zeigt, dass die Lage ernst ist. Problem: Wenn Xi im Spiel ist, muss alles besser werden – zumindest offiziell.
          Offenbar gehört der Mensch doch nicht sich selbst, jedenfalls nicht im Sinne eines frei verfügbaren Eigentumsverhältnisses zum eigenen Körper.

          Organspende-Entscheidung : Wem der Mensch gehört

          Das Parlament hat die Organspende unlängst im Sinne der erweiterten Zustimmungslösung geregelt. Aber was wurde damit eigentlich genau entschieden? Ein Gastbeitrag.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.