https://www.faz.net/-gtl-9q6ut

Real-Sieg zum Saisonauftakt : Traumtor von Kroos

  • Aktualisiert am

Toni Kroos (M) wird von Teamkameraden nach seinem Tor umjubelt Bild: dpa

Nach einer turbulenten Vorbereitungsphase mit schwachen Resultaten gelingt Real Madrid zum Saisonauftakt in die Primera Division ein überzeugender Sieg bei Celta Vigo.

          1 Min.

          Toni Kroos hat beim Auftaktsieg von Real Madrid ein herrliches Tor erzielt. Der deutsche Fußball-Nationalspieler erzielte in der 61. Minute mit einem Schuss aus rund 20 Metern in den Winkel den zweiten Treffer der „Königlichen“ zum 3:1 (1:0)-Erfolg bei Celta Vigo in der Primera Division. Karim Benzema (12. Minute) hatte Real am Samstag nach Vorarbeit des in Madrid umstrittenen Gareth Bale in Führung gebracht. Lucas Vazquez (81.) erhöhte auf 3:0, bevor Iker Losada (90.+1) noch für Vigo traf.

          Real spielte von der 57. Minute an in Unterzahl, nachdem Luka Modric wegen groben Foulspiels die Rote Karte gesehen hatte. Der frühere Frankfurter Luka Jovic, der im Sommer für 60 Millionen Euro nach Madrid gewechselt war, wurde bei Real erst in der Schlussphase für Benzema eingewechselt.

          Real übernahm nach der schwachen Vorbereitung mit mehreren Testspielniederlagen vorerst die Tabellenführung. Meister FC Barcelona war am Freitagabend überraschend mit einer 0:1-Niederlage bei Athletic Bilbao in die Saison gestartet.

          Weitere Themen

          FC Bayern trifft auf Olympiakos Video-Seite öffnen

          Champions League : FC Bayern trifft auf Olympiakos

          Am dritten Spieltag müssen die Bayern nach Griechenland zu Olympiakos Piräus, dem Tabellen-Dritten in der Gruppe B. Trainer Niko Kovac warnte auf der letzten Pressekonferenz vor der Partie und vor dem Gegner.

          Topmeldungen

          Unser Sprinter-Autor: Cai Tore Philippsen

          F.A.Z.-Sprinter : Kein Brexit im Oktober

          Der Brexit muss warten – denn die britischen Abgeordneten wollen mehr Zeit. Währenddessen geht AKK ein riskantes Manöver ein und ein NPD-Ortsvorsteher muss seinen Platz räumen. Was sonst wichtig wird, steht im F.A.Z.-Sprinter.
          Mal wieder Münchner Mitarbeiter des Abends: Robert Lewandowski

          3:2 in Piräus : Bayern retten sich ins Ziel

          Die Bayern geraten bei Olympiakos Piräus früh in Rückstand und unter Druck – aber auf Torjäger Lewandowski ist Verlass. Für die Münchner Abwehr gilt das beim 3:2-Sieg schon wieder nicht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.