https://www.faz.net/-gtl-6oxve

Spanien-Rundfahrt : Valverde sprintet zum Etappensieg

  • Aktualisiert am

Der Spanier Alejandro Valverde hat am Montag die dritte Etappe der Spanien-Radrundfahrt gewonnen. Erik Zabel brachte ein Defekt drei Kilometer vor dem Ziel um seine Siegchance.

          1 Min.

          Der Spanier Alejandro Valverde hat am Montag die dritte Etappe der Spanien-Radrundfahrt gewonnen. Im Spurt des auf dem letzten Kilometer zersplitterten Feldes setzte sich Valverde nach dem 157 Kilometer langen Teilstück zwischen Burgos und Soria vor Stuart O'Grady (Australien) und Denis Menschow (Rußland) durch. Erik Zabel (Unna) brachte ein Defekt drei Kilometer vor dem Ziel um seine Siegchance.

          Das goldene Trikot des Führenden in der Gesamtwertung übernahm der Luxemburger Benoit Joachim. Das Rennen wurde von einer kleinen Spitzengruppe bestimmt. Andy Flickinger (Frankreich), Kevin Hulsmans (Belgien), Thorwald Veneberg (Niederlande) und Benoit Joachim fuhren mehr als 100 Kilometer vor dem Peloton her und hatten noch 35 Kilometer vor dem Ziel fast zehn Minuten Vorsprung. Doch das Feld hatte rechtzeitig Tempo aufgenommen. Acht Kilometer vor dem Ziel wurden die Ausreißer bei Wind und strömendem Regen eingeholt. Danach fiel das geschlossene Feld in mehrere Gruppen auseinander, und keine Mannschaft konnte für die Spezialisten den Sprint anziehen. Valverde, Zweiter der Weltmeisterschaft, nutzte die Gunst der Stunde und fuhr nach 3:43:17 Stunden als erster über den Zielstrich.

          Weitere Themen

          HSV kann gegen Kiel nicht gewinnen

          2. Liga : HSV kann gegen Kiel nicht gewinnen

          Im Nordduell gibt es keinen Sieger. Der Hamburger SV ist zwar überlegen, setzt die Serie ohne Siege gegen Angstgegner Holstein Kiel aber fort.

          Mit guter Laune und langer Hose

          Beachvolleyball in Doha : Mit guter Laune und langer Hose

          Unter Druck denken selbst Sportfunktionäre manchmal um. Qatar lässt Beachvolleyballerinnen spielen, wie sie wollen. Prompt treten einige bedeckt an. Auch im deutschen Verband hat sich etwas getan.

          Unglücklich im Wind

          Fernfahrt Paris-Nizza : Unglücklich im Wind

          Die zweite Etappe der Fernfahrt ist zunächst von vielen Stürzen geprägt. In Massensprint positioniert sich die deutsche Hoffnung Pascal Ackermann unglücklich.

          Topmeldungen

          Arbeiten schon lange erfolgreich zusammen: der CDU-Vorsitzende Armin Laschet (links) und Nathanael Liminski (rechts)

          CDU-Vorsitzender : Laschets Vertraute

          Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident ist jetzt Bundesvorsitzender der CDU – und hat noch einiges vor. Auf wessen Rat hört er?
          Wer suchte den Kontakt zum Gesundheitsminister? Jens Spahn vergangene Woche im Bundestag

          Konsequenzen aus Masken-Affäre : Ein Kodex und Spahns heikle Liste

          Mit Verhaltensregeln und einem „Sanktionsregime“ will die Unionsfraktion auf die Vorwürfe gegen Nikolas Löbel und Georg Nüßlein reagieren. Für Unruhe könnte eine Ankündigung des Gesundheitsministers sorgen.
          Britische Zeitungen am Tag nach dem Interview.

          Harry und Meghan : Rassismus bei den Royals?

          Eine familiäre Seifenoper hat sich in eine kleine Staatsaffäre verwandelt. Wenn sich sogar Boris Johnson äußern muss, wurde tatsächlich eine „Atombombe gezündet“.
          Streitbarer Genosse: Wolfgang Thierse

          Streit über Thierse-Beitrag : Wie „verqueer“ ist die SPD?

          Im Streit über einen F.A.Z. Beitrag von Wolfgang Thierse zur Identitätspolitik hat die SPD-Vorsitzende versagt. In normalen Zeiten hätte eine souveräne Parteiführung zu einer Debatte auf neutralem Boden eingeladen. Ein Gastbeitrag.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.