https://www.faz.net/-gtl-2n5p

Snowboard : Tour-Sieger ermittelt - Weltmeister ernannt

  • Aktualisiert am

Buntes Treiben: Xavier Delerue (r) auf dem Sprung zur Weltmeisterschaft Bild: AP

Xavier Delerue aus Frankreich und Line Oestevold aus Norwegen gewannen beim Finale in Laax die Weltmeistertitel im Snowboard-Cross des Internationalen Snowboard-Verbandes.

          1 Min.

          Xavier Delerue aus Frankreich und Line Oestevold aus Norwegen haben sich die Weltmeistertitel im Snowboard-Cross des Internationalen Snowboard-Verbandes ISF gesichert.

          Beim Tour-Finale in Laax, das von starkem Schneefall, Wind und schlechter Sicht beeinträchtigt wurde, siegte Delerue vor seinem Landsmann Nicolas Conte, der im Gesamtklassement Vierter wurde. Conte-Bruder Philippe wurde Gesamt-Zweiter vor dem Kanadier Drew Neilson, der auch im letzten Rennen Rang drei belegte. Der Sieger der Gesamtwertung wird automatisch zum Weltmeister ernannt.

          Handbruch für Himmler

          Fabienne Reuteler (Schweiz) gewann bei den Frauen vor der Österreicherin Ine Pötzl und ihrer Landsfrau Tanja Frieden platzieren. Line Ostevold, die schon vor dem Rennen als Weltmeisterin feststand, musste sich zum Abschluss mit einem sechsten Rang begnügen.

          Die Münchnerin Katharina Himmler brach sich bereits am Donnerstag die Hand und wird nach gut verlaufener Operation etwa sechs Wochen aussetzen müssen. Die Gesamtwertung im Cross schloss sie als Siebte ab, ein trauriger Saisonabschluss für die Doppelweltmeisterin von ¹99.

          Weitere Themen

          Lichtes Moment

          Trainerwechsel bei Mainz 05 : Lichtes Moment

          Cheftrainer Achim Beierlorzer wurden keine neuen Impulse mehr zugetraut. Nun übernimmt der Ko-Trainer Jan-Moritz Lichte bei Mainz 05 – für ihn sprechen vor allem vier Aspekte.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.