https://www.faz.net/-gtl-9bfns

Senegals Trainer Cissé : Der Stolz Afrikas

Eine Trainergestalt: Senegals Nationalcoach Aliou Cissé Bild: dpa

Die Hoffnungen Afrikas ruhen bei der Fußball-WM auf dem Team aus Senegal: Dank Trainer Aliou Cissé hält der Senegal, was die anderen Teams vom schwarzen Kontinent versprechen.

          3 Min.

          Afrika wird vom Rest der Fußballwelt schon mal vergessen. Etwa von den Polen Jan Bednarek und Wojciech Szeszny. Überrascht vom wilden Rückpass ihres Kollegen Grzegorz Krychowiak, übersahen der Verteidiger und der Torwart, uneins darüber, wer denn nun den Ball nehmen sollte, den von der Seitenlinie aus heraneilenden M’Baye Niang, der als lachender Dritter den Ball am Ende ins leere Tor schieben konnte. Ihre Proteste gegen den spielentscheidenden Treffer entbehrten der Grundlage. Der bahrainische Schiedsrichter Nawaf Abdulla Shukralla hatte die Rückkehr des draußen behandelten Senegalesen ins laufende Spiel drei Sekunden vor Krychowiaks Rückpass mit einem gut sichtbaren Handzeichen bewilligt. Die Polen waren selber schuld: Sie hatten den Afrikaner da draußen einfach vergessen.

          Christian Eichler
          Sportkorrespondent in München.

          Mit dem 2:1-Sieg von Senegal, dem ersten einer afrikanischen Mannschaft bei dieser WM, hat sich ein ganzer Fußball-Kontinent wieder in Erinnerung gebracht. „Senegal repräsentiert ganz Afrika“, sagte Trainer Aliou Cissé, der nach Schlusspfiff mit den Spielern feierte, als wäre er selber noch einer, so wie 2002, bei der bisher einzigen WM-Teilnahme seines Landes. „Und ganz Afrika unterstützt uns. Wir sind stolz darauf.“

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Probefahrt im Mercedes EQS : Das Eqsperiment

          Mercedes-Benz zündet sein Elektrizitätswerk. Mit dem ungewöhnlichen EQS beschreiten die Schwaben neue Wege. Eine erste Annäherung zwischen Auto und Autor.