https://www.faz.net/-gtl-o7i4

Schwimmen : Hannah Stockbauer gewinnt ersten Titel

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Doppel-Weltmeisterin Hannah Stockbauer hat den ersten Titel bei den 115. deutschen Schwimm-Meisterschaften gewonnen. In der Hamburger Alster-Schwimmhalle setzte sich die 21 Jahre alte Erlangerin über 1500 Meter Freistil in der Jahres-Weltbestzeit von 16:05,91 Minuten mit deutlichem Vorsprung vor der Potsdamerin Jana Henke (16:10,83) durch.

          „Ich glaube, daß Hamburg Stockbauer-Festspiele erlebt“, sagte Bundestrainer Manfred Thiesmann über Deutschlands „Sportlerin des Jahres“ 2001, die auch über 400 und 800 Meter Freistil nach dem Titel greifen wird und zudem über 200 Meter startet. Hannah Stockbauer wirkt im ersten Profi-Jahr deutlich schlanker und voll austrainiert. „Und das kommt nicht vom Hungern“, sagte Thiesmann.

          Weitere Themen

          DEG und Adler überzeugen in DEL

          Eishockey : DEG und Adler überzeugen in DEL

          Die Düsseldorfer EG setzt ihre imponierende Erfolgsserie in der Deutschen Eishockey Liga fort. Auch die Adler Mannheim trumpfen auf. Dagegen gehen die Fischtown Pinguins baden.

          Drei Medaillen für deutsches Team

          Bahnrad-EM : Drei Medaillen für deutsches Team

          Franziska Brauße, Lisa Brennauer und Lea Sophie Friedrich gewinnen bei der EM der Bahnradfahrer in Apeldoorn Gold, Silber und Bronze. Brennauer verbessert zudem einen Rekord.

          Topmeldungen

          „Märsche für die Freiheit“ : Barcelona im Ausnahmezustand

          Die Proteste gegen das Urteil im Separatistenprozess legen die Stadt und weite Teile Kataloniens lahm. Die „Sagrada familia“ wurde geschlossen, dutzende Flüge abgesagt – und eines der wichtigsten Fußballspiele Spaniens verschoben.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.