https://www.faz.net/-gtl

Diego Maradona : Die Schönheit des Spiels

Keiner verkörperte den Fußball wie Diego Maradona – und das nicht trotz, sondern vielleicht gerade wegen seiner vielen Schwächen. Eine Würdigung dieser Jahrhundertfigur des Sports.
Dominanter 4:1-Sieg: Leverkusen ist mit einem Bein in der Zwischenrunde.

4:1-Sieg : Leverkusen kommt souverän weiter

Bayer Leverkusen ging gegen Hapoel Beer Sheva als klarer Favorit ins Spiel. Die Werkself setzt sich dann auch dominant gegen die Israelis durch. Doch der Sieg bleibt nicht ohne Fehltritte.

Lahm kritisiert Löw : SOS vom Käpt’n

Die Nationalmannschaft brauche eine „Neuerfindung“, fordert Philipp Lahm. Bundestrainer Joachim Löw beschreibt er als Teil der Lösung – aber es fällt schwer, daran zu glauben.

Neapel trauert um Maradona : „Jetzt ist die Zeit der Tränen“

Neapel war die glücklichste Zeit im Fußball, vielleicht im Leben überhaupt von Diego Maradona. Doch dort schritt er auch auf den Abgrund zu, in den er würde fallen müssen. Neapels König war nicht nur sterblich, er war auch fehlbar.
Flagge mit Maradonas Anlitz: Die Trauer um den Verlust eines Nationalhelden erfasst ganz Argentinien.

Trauer um Maradona : Kein Gott

Maradona war ein einmaliges Fußballtalent. Da gibt es kaum Zweifel. Aber rechtfertigt das eine mehrtägige Staatstrauer in Argentinien? Die Anbetung des verstorbenen Sportidols geht weit über jedes erträgliche Maß hinaus.
Boris Becker verlässt den Deutschen Tennis Bund nach drei Jahren wieder.

Ende beim Tennis-Bund : Die Spuren des Boris Becker

Die Zusammenarbeit von Boris Becker und dem Deutschen Tennis Bund endet. Das ist ein Verlust für beide Seiten. Becker hat wieder vermehrt Sorgen abseits des Sports. Trotzdem ist die Situation anders als vor dem Engagement.

Sorgen des Gladbach-Stürmers : Typisch Breel!

Breel Embolo schießt in der Partie gegen Schachtjor Donezk ein Fallrückziehertor. Doch die Freude über den spektakulären Treffer währt nur kurz. Denn der Gladbacher Stürmer trägt eine schwere Last auf den Schultern.

Fußball im Liveticker

Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga

Maradonas Vermächtnis : Kampf ums Erbe

Der Kult um den verstorbenen Diego Maradona ist in Argentinien so gewaltig, dass sich Strategen aus Politik und Wirtschaft schon in der ersten Nacht nach dem Tod für eine ideologische und kommerzielle Nutzung in Stellung bringen.

Sorgen bei Liverpool und Klopp : „Das hört sich nicht gut an“

Im Hinspiel gab es ein 5:0, nun verliert Liverpool in der Champions League daheim gegen Bergamo. Der Grund für die ärgerliche Niederlage ist schnell ausgemacht. Nun droht Jürgen Klopp ein „Endspiel“ – ausgerechnet in Dortmund.

Bundesliga-Krisenklub : Die vergiftete Atmosphäre bei Schalke 04

Beim Schalke 04 ist nicht nur die sportliche Krise schlimm. Eitelkeit, Missgunst, Lustlosigkeit und gegenseitige Antipathie stören das Klima bei den Königsblauen immens. Und Besserung ist kaum in Sicht.

Bundesliga

1/

Bundesliga
2. Bundesliga
Erfolg allein zählt nicht: Sergio Pérez’ Zukunft in der Formel 1 ist unsicher.

Vergabe von Cockpits : Die verrückte Logik der Formel 1

Die WM in der Formel 1 ist entschieden, doch hinter den Kulissen geht es weiter zur Sache. Fünf von zwanzig Cockpits für die kommende Saison sind noch zu vergeben. Und dabei zählen bei weitem nicht nur Erfolge auf der Rennstrecke.
Vordenker Hamilton: dank seiner Initiative erlaubt sich der Rennzirkus erstmals in 70 Jahren eine politische Position.

Formel-1-Weltmeister : Hamilton, der Politiker

Lewis Hamilton ist Weltmeister und Steuermann der Formel 1. Er weitet den Blick über den Randstein hinaus und hat Kraft seines Könnens eine Autorität gewonnen, der schwer zu widerstehen ist.
„Nicht sein Rennen, aber er hat gewonnen“: Sebastian Vettel (rechts) gratuliert Lewis Hamilton.

Formel-1-Weltmeister Hamilton : „Das übertrifft jetzt alles“

Lewis Hamilton fährt zum siebten Weltmeistertitel – und wie: Beim Rennen in der Türkei liefert der Brite ein Meisterstück. Sebastian Vettel wird Dritter. Nun hat Hamilton genauso viele Formel-1-Titel wie Michael Schumacher.

Vendée Globe : Wie Segler auf Knopfdruck einschlafen können

Die Bedingungen auf dem Meer bei der Vendée Globe sind sehr hart. Die Segler müssen deswegen fast immer hellwach sein. Wie gehen sie damit um? Boris Herrmann spricht über die „verrücktesten Sachen“, die man einstudieren kann.
Ungeachtet der Corona-Pandemie plant der Leichtathletik-Weltverband seine Diamond League 2021 mit 14 Stationen auf vier Kontinenten.

Ärger um Zeitplan : Machtpolitik mit Leichtathletik

In der Diamond League 2021 geht es nicht nur um laufen, werfen und springen. Besonders pikant ist die Ansetzung zweier Termine, die die Athleten vor die Wahl zwischen Nike und China stellen wird.
Mal da, mal nicht da: Kinder in der Turnhalle

Deutschlands Sporthallen : Nach dem Schulsport wie ausgestorben

Schulkinder dürfen in die Turnhalle, aber nicht, wenn sie nachmittags als Vereinssportler kommen. Das widerspricht Gefühl und Verstand. Der Lockdown im Breitensport führt nicht nur zu Mitgliederverlusten.
Wie geht es mit dem deutschen Fußball und Joachim Löw weiter? Der DFB will sich dazu beraten.

Wirbel um Joachim Löw : Jetzt ändert sich die Tonlage beim DFB doch

Das DFB-Präsidium sieht seine wichtigste Mannschaft in großer Gefahr. Nun soll die Krise und auch die Arbeit von Joachim Löw aufgearbeitet werden. Was verwundert: Der Bundestrainer als entscheidender Mitarbeiter soll nicht dabei sein.
Professionell Fußball spielen und Mutter sein soll sich nicht ausschließen.

Fifa hilft im Frauenfußball : Spielraum für Mütter

Die Fifa kann auch fortschrittlich: Frauen sollen eine Familie gründen und professionell Fußball spielen können. Nun wird Mutterschutz im Regelwerk festgeschrieben.
Wird den Frankfurtern in Berlin fehlen: Aymen Barkok

Eintracht vor Union-Spiel : Corona bremst Barkok

Eine Corona-Infektion setzt Mittelfeldspieler Aymen Barkok außer Gefecht. Er wird der Eintracht besonders in der kommenden Partie fehlen. Denn Trainer Adi Hütter erwartet gegen Union Berlin „ein beinhartes Spiel“.
Bewegt sein Team wieder in den Kreis der Spitzenmannschaften: Wiesbadens Trainer Rüdiger Rehm

Dritte Fußball-Liga : Wehen endlich mal zu null

Der SV Wehen Wiesbaden hält sich im oberen Bereich der Tabelle der dritten Fußball-Profiliga. Dennoch offenbart die Leistung der Hessen immer wieder ihre Schwächen.
Gefesselt nach der Befreiung: der dreimalige Torschütze Mateta

Mainzer Torjäger Mateta : Der Torjäger, den man bremsen muss

Schon lange haben sich die Mainzer nicht mehr so gut präsentiert wie in Freiburg. Jean-Philippe Matetas Hattrick war dabei kein Zufall. Der Mittelstürmer hat seinen ganz eigenen Trainingsplan.