https://www.faz.net/-gtl
Berüchtigt: Immer wieder fallen serbische Fußball-Anhänger durch Gewalttaten auf, wie hier bei einem EM-Qualifikationsspiel 2012 in Italien, bei dem die Polizei einschreiten musste.

Gewalttätige Hooligans : Zwölf Jahre Haft für Mord an Fußball-Fan

Im September 2009 prügeln Anhänger von Partizan Belgrad brutal auf einen Franzosen ein, der wenige Tage später stirbt. Der Fall löst weltweit Bestürzen aus. Nun gibt es ein weiteres Urteil für den zwischenzeitlich geflüchteten Haupttäter.

Von Federer und Nadal lernen : Entrückte Egozentriker im Fußball

Immer wieder spielt sich im Fußball ein lächerliches Schmierentheater ab. Hinzu kommt die Überhöhung der eigenen Person. Doch es geht auch ohne all das völlig übertriebene Getöse, wie Stars anderer Sportarten beweisen.
Der Weltmeister über 10 Kilometer Freischwimmen Florian Wellbrock (links) gratuliert seinem Teamkollegen Rob Muffels zur Bronzemedaille.

Schwimm-WM in Südkorea : Gold, Bronze, Tokio

„Ein historischer Tag“: Die Freiwasserschwimmer Florian Wellbrock und Rob Muffels machen gemeinsame Sache und erfüllen sich über zehn Kilometer ihren Medaillen- und Olympiatraum.
Sammelte als Trainer vielfältige Erfahrungen: Jürgen Klinsmann, hier 2015 noch als Nationalcoach der Vereinigten Staaten

Stuttgarter Krisenklub : Klinsmann offen für Rückkehr zum VfB

Nach dem Rücktritt von Wolfgang Dietrich braucht der VfB Stuttgart einen neuen Präsidenten. Jürgen Klinsmann stünde dem Zweitligaverein wohl zur Verfügung – liebäugelt offenbar aber mit einem anderen Posten.
Lieber ohne Präsident als mit so einem: Wolfgang Dietrich ist beim VfB Stuttgart Geschichte

VfB Stuttgart im Chaos : Am besten ohne Präsident

Wolfgang Dietrich war beim VfB Stuttgart nicht mehr Teil der Lösung, sondern Teil des Problems. Bei seinem Abgang bestätigt er zudem exakt die Meinung seiner Kritiker.

Domino auf dem Transfermarkt : Die Bayern und das Sommerloch

Die armen Münchner müssen die fußballfreie Zeit exklusiv füllen. Nun ist auf dem Transfermarkt der erste Dominostein gefallen. Aber es wäre nicht überraschend, wenn gar keiner davon bis nach Deutschland fällt.
Vettel verdirbt sich den Sonntag: er verschuldet den Crash gegen Verstappen

Formel 1 in Silverstone : Hamiltons Triumphzug

Das halbe Dutzend ist voll: Beim Rekordsieg des Mercedes-Piloten in Silverstone verursacht Sebastian Vettel eine Kollision und landet nach einer Zehn-Sekunden-Strafe nur auf Rang 16.
Ben Stokes, zum Mann des Spiels gewählt, sagte: „Ich glaube nicht, dass es im Kricket jemals ein besseres Spiel geben wird als dieses.“

Kricket-WM : Von wegen Baseball auf Valium

England gewinnt zum ersten Mal die Kricket-WM und hofft auf einen Schub. Entgegen seines langweiligen Rufs entfachte das Finale Hochspannung und Begeisterung für das Spiel.
Synchronschwimmen mit Ball: Deutschlands Julian Real (vorne) vor Kenta Araki

Torflut beim Wasserball : 64:0 in 32 Minuten

Historischer Untergang: Die Wasserball-Frauen von Gastgeber Südkorea verlieren 0:64 gegen Ungarns Auswahl. Den deutschen Männern gelingt bei ihrem WM-Comeback ein Remis.
77,36 Meter für Niklas Kaul: „Ich weiß immer noch nicht, was ich zu dem Speerwurf sagen soll.“

Zehnkämpfer Kaul : Ein Mann für Olympia

Zehnkämpfer Niklas Kaul gewinnt bei der U23-Europameisterschaft in Schweden nicht nur den Titel. Mit seinen 8572 Punkten steigt der 21-Jährige endgültig in die Weltklasse auf.
Wer gewinnt Wimbledon? Novak Djokovic (l.) oder Roger Federer?

Wimbledon-Finale : Angreifer gegen Verteidiger

Roger Federer und Novak Djokovic stehen sich zum dritten Mal in einem Wimbledon-Finale gegenüber. Bisher gewann stets der Serbe. Doch der 37 Jahre alte Schweizer ist ein noch besserer Spieler geworden.
Sieger des Sonntags: Daryl Impey

Tour de France : Franzosen im Hoch

Der Südafrikaner Daryl Impey gewinnt die neunte Etappe der Tour de France im Sprint zweier Ausreißer. Das Peloton bummelt hinterher. Überschattet wird das Teilstück von einem schweren Sturz.
Ein Vorbild für viele Männer: Cristiano Ronaldo und sein Körper.

Doping im Sport : Böse Lumpen und ödes Pumpen

Auch jenseits des Profi-Sports wächst die Nachfrage nach Doping-Mitteln. Ist es wirklich nötig, wie Ronaldo auszusehen, um ein glückliches Leben zu führen? Sport ist super. Aber wer schluckt, hat die falschen Vorbilder.