https://www.faz.net/-gtl-9qwwc

Triathlet Patrick Lange : „Ich fühle wieder dieses Feuer“

  • -Aktualisiert am

Kühlen Kopf bewahren: Triathlet Patrick Lange bei den europäischen Ironman-Meisterschaften in Frankfurt im Juni 2019 Bild: Reuters

Beim Ironman in Frankfurt erlebte Patrick Lange ein Fiasko. Im Interview spricht er über seine neuen Herausforderungen und warum er Lust hat, sich richtig zu quälen.

          4 Min.

          Beim Ironman Frankfurt hatten Sie Ende Juni einen rabenschwarzen Tag erwischt. Welche Strategie verfolgen Sie im Umgang mit Misserfolg?

          Ich habe immer nach der Prämisse gelebt: Entweder man gewinnt oder man lernt.

          Passte das auch auf Ihr Frankfurt-Fiasko?

          Ja, ich habe die Stadt extrem frustriert verlassen. Aber schon am Abend fing es an, dass ich das Rennen analysieren wollte, dass ich unbedingt wissen wollte, was schiefgelaufen ist. Dabei haben wir viele Fehler in der Vorbereitung identifiziert. Ich habe mich hingesetzt und in Ruhe alles aufgeschrieben, was mir aufgefallen war. Dann habe ich mit diesem zugegeben sehr langen Zettel ein Meeting mit meinem gesamten Team einberufen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Zum Ende lässt Merkel kein gutes Fotomotiv aus: Die Kanzlerin im Vogelpark Marlow

          Merkel geht : Es waren sechzehn Jahre

          Über die Ära Merkel schreiben – wie soll das gehen? Unsere Autoren haben sich umgeschaut und umgehört. Und fanden große Schnitzel und Begeisterung für pommersche Zwergspitzen.
          Bundeskanzler Gerhard Schröder und die damalige CDU-Vorsitzende Angela Merkel unterhalten sich am 12. September 2005 in einem Fernsehstudio.

          16 Jahre Kanzlerschaft : Wie die Ära Merkel begann

          Im Sommer 2005 galt Angela Merkel als sichere Siegerin der bevorstehenden Bundestagswahl. Doch Bundeskanzler Gerhard Schröder führte den Wahlkampf seines Lebens. Erinnerungen an eine Zeit, die vieles verändern sollte.