https://www.faz.net/-gzn
Für Mainz 05 und Karim Onisiwo läuft gegen Stuttgart einiges schief.

1:4 gegen Stuttgart : Mainzer Debakel nach dem Streik

Erst die Niederlage in Leipzig, dann der Spielerstreik – die Woche läuft für Mainz 05 sowieso nicht gut. Das Spiel gegen Stuttgart fängt für den FSV zwar besser an. Doch danach geht einiges schief für schwache Mainzer.

Kritik in England : Taten statt Worte gegen Rassismus

Die Fußballspieler der Queens Park Rangers knien nicht als Zeichen des Protests gegen Polizeigewalt. Ignorante Profis? Der verärgerte Klub wehrt sich und lässt heiße Luft aus dem Ballon des Anti-Rassismus-Kampfes.

Streik bei Mainz 05 : Brand am Bruchweg

Die Spieler des FSV Mainz 05 solidarisieren sich mit ihrem Kollegen Ádám Szalai und streiken. Es ist eine Eskalation, die weit über ein gestörtes Verhältnis zum Trainer hinausgeht.

Geldwäsche im Sport : Es werde Licht!

Es gibt dieser Tage viel zu lesen zum Thema Geldwäsche. Dabei kommt die weite Welt des Sports selten zur Sprache. Das ist erstaunlich.
Bas Dost traf für die Eintracht zum 2:0.

3:1 bei Hertha BSC : Die starke Eintracht stürmt auf Platz eins

Hertha BSC wollte den Schwung vom Auftaktsieg mitnehmen. Der Plan geht gewaltig nach hinten los. Frankfurt verliert zwar früh einen Spieler, nutzt aber die Torchancen – und steht vorerst an der Tabellenspitze.
Hütter gibt sich überzeugt: „An guten Tagen können wir viele Mannschaften schlagen.“

Eintracht Frankfurt : Nur im Angriff passt es ordentlich

Die Eintracht steht vor einer schweren Aufgabe bei der weiter verstärkten Hertha. Selbst Trainer Hütter glaubt zwar an Wucht und Power seines Teams, erkennt aber Mängel im kreativen Ansatz.
Im Gespräch: Stefano Domenicali (links) und Bernie Ecclestone am Rande des Großen Preises von Kanada im Jahr 2012.

Stefano Domenicali : Ist der neue Formel-1-Chef hart genug?

Stefano Domenicali wird Geschäftsführer der Formel 1. Selbst Bernie Ecclestone ist angetan. Domenicali hat Erfahrung, Sachverstand und keine Feinde im Fahrerlager – und dennoch eine Schwäche.

Seite 4/50

  • Junges Talent: Trainer Beierlorzer freut sich über die Leistung von Paul Nebel.

    Mainz-05-Analyse : Herz erfrischt, Laune gut

    Die Mainzer sehen sich für die kommende Saison gut gerüstet. Trainer Beierlorzer hat eine schlagfertige Mannschaft aufgestellt. Die Chancenverwertung bleibt aber eine Schwachstelle.
  • Gemeinsam stark: Darmstadt im Testspiel gegen Vitnesse

    Darmstadt-98-Analyse : Reform und Anspruch

    Bei Darmstadt 98 werden neue Wege eingeschlagen. Chefcoach Anfang wirkt in seiner neuen Position überzeugend und selbstbewusst. Trotzdem müssen die „Lilien“ noch an einigen Stellen noch nachbessern.
  • Folgen der Pandemie: Patrick Ochs muss umplanen.

    SC Hessen : Dreieich bleibt regional

    Dreieichs internationale Pläne sind vorerst gestoppt. Dennoch will der SC Hessen nach oben. Wie soll das gehen?
  • Ein Schweizer Macher: Sow setzt sich gegen Gosens gut in Szene.

    Eintracht-Spieler Sow : Aufbaugegner Deutschland

    Djibril Sow muss sich steigern, wenn er bei der Eintracht Frankfurt vorankommen will. Im Nationaltrikot ist es ihm schon mal gelungen.
  • „Kleine“ Giganten: Becker und Schröder viel erreicht.

    Beachvolleyball : Das Ende von „Team Knirps“

    Es war ein Team, dem man Erfolge im Beachvolleyball zunächst nicht zugetraut hatte. Doch vier Jahre lang belehrten Paul Becker und Jonas Schröder die Kritiker eines Besseren. Nun ist es Zeit, Abschied zu nehmen.
  • Fünf Richtige zum Start: Laura Freigang (rechts) nach ihrem Elfmetertor

    Eintracht-Fußballfrauen : Eine Premiere wie erträumt

    Ein 5:1 zum Auftakt ihrer Bundesligageschichte: Den Fußballfrauen von Eintracht Frankfurt gelingt ein Einstand nach Maß. Anschließend lässt SGE-Vorstand Hellmann eine interessante Perspektive durchblicken.
  • Hier noch im Trikot des TTC Neu-Ulm: Gustavo Tsuboi, der Hoffnungsträger von Bad Homburg.

    TTC OE Bad Homburg : Tsuboi mit Boygroup

    In Bad Homburg ist jetzt auch Bundesliga-Sport zu sehen. Der TTC OE ist aufgestiegen und will nun mit Europas Top-Talenten und einem erfahrenem Brasilianer die Klasse halten.
  • Frauenfußball in Frankfurt: Eine neue Ära beginnt.

    Frauenfußball in Frankfurt : Die Bühne ist bereitet

    Die Fußballfrauen der Eintracht dürfen gleich zu Beginn in der großen Arena aufspielen. Auch wenn noch die Zuschauerkulisse fehlt, könnte diese Entscheidung Signalwirkung haben.
  • Kevin Trapp: Der Weg nach oben versperrt, den Weg nach unten abgewendet.

    Kevin Trapp beim DFB : Torhüter ohne Aufstiegschancen

    Kevin Trapp zeigt gegen Spanien eine solide Leistung. Doch egal, wie gut der Eintracht-Keeper hält, mehr als Nummer drei ist für ihn wohl nicht drin. Auch gegen die Schweiz steht ein anderer im Tor.
  • Adi Hütter verlängert seinen Vertrag bei Eintracht Frankfurt vorzeitig.

    Verlängerung mit Adi Hütter : Frankfurter Vernunftehe

    Die heiße Phase der Liebe zwischen der Eintracht und ihrem Trainer Adi Hütter mag vorbei sein, doch beide wissen, was sie aneinander haben. Die Verlängerung ist darum ein logischer Schritt.
  • Spitzenkraft: Pauline Heinz

    Nach langer Unterbrechung : Hockey-Saison 2019/21 geht weiter

    Die nun fortgesetzte Spielzeit im Hockey wird in die Geschichte eingehen. Dabei wollen die zweitklassigen Herren des SC 80 aufsteigen, die erstklassigen Damen des Rüsselsheimer RK ihre Position stabilisieren.
  • Frankfurts Verena Aschauer im Testspiel gegen den 1. FC Köln

    Neues Eintracht-Team : Die Frauen wollen in die Königsklasse

    In Frankfurt haben der 1.FFC und die Eintracht fusioniert. Mit dem neuen Frauenteam soll es nach oben gehen. Mehr Geld wurde investiert. Das Ziel ist die Champions League. Zum Bundesliga-Auftakt kommt ein Aufsteiger – und Zuschauer.
  • Saisonziel Europa League? Eintracht Frankfurts Sportvorstand Bruno Hübner gibt sich zurückhaltend.

    Kaderplanung der Eintracht : „Wir haben keine Baustellen“

    Der Verbleib von Martin Hinteregger bei der Eintracht scheint sicher. Auch Kostic gefällt es in Frankfurt. Und doch ist sein Verbleib nicht sicher. Und auch hinter einem weiteren Spiele steht ein Fragezeichen.