https://www.faz.net/-gzn
Mit dem Remis in Wolfsburg zufrieden: Oliver Glasner

Eintracht Frankfurt : Geduldsspiel und kein Ende

Trainer Oliver Glasner zeigt sich nach dem neuerlichen Remis der Eintracht zufrieden: „Die Basis stimmt.“ Doch vor dem kommenden Spiel gegen Köln gibt es noch viel zu tun.

Ryder Cup : Einzigartiges Spektakel

Ist der Golf-Nationenwettkampf zwischen den USA und Europa noch zeitgemäß? Und wie! Das, was der Ryder Cup bietet, ist kaum vergleichbar.

Italiens Sportjahr : Der schöne blaue Sommer

Der andauernde wirtschaftliche und gesellschaftliche Krisenzustand haben Italien arg gebeutelt. Der Sport sorgt nun für Aufbruchstimmung in der stolzen Nation.

Kampf um die Fußball-WM : Der süße Kuchen

Immer mehr Geld, immer mehr Fußball: Wie, wann, wo und für wen die Stars in Zukunft spielen, ist noch unentschieden. Wer das bezahlt, scheint klar – aber wem wird der Appetit vergehen?

Frankfurt Skyliners : Neuanfang mit großen Nöten

Viel früher als in den vergangenen Jahren hatte der Frankfurter Basketball-Bundesligaklub seinen Kader zusammengestellt. Doch Verletzungspech in Hülle und Fülle torpedierte diese Pläne aufs Schlimmste.

Frankfurter Fehlstart : Sieglose Eintracht

Weder national noch international kann die Eintracht bislang gewinnen. Die Sieglos-Serie in Bundesliga und Europa League birgt eine Gefahr mit schwer absehbaren Folgen.

Iranische Schiedsrichterin : Anpfiff für die Männer

Was die Iranerin Gelareh Nazemi tat, ist in ihrer Heimat verboten: Sie hat als Schiedsrichterin ein WM-Spiel der Männer gepfiffen – und es bis auf die größte Bühne geschafft, die ihr Sport zu bieten hat.

Fragwürdige WM-Pläne : Schnitzmeister Infantino

Der FIFA-Präsident will die WM alle zwei Jahre stattfinden lassen. Eine Schnapsidee. Besonders, wenn man sich die vom Verband eigens in Auftrag gegebene Umfrage anschaut.
Lange Wege, wenig Ertrag: Rafael Borré

Eintracht in der Einzelkritik : Mit Biss und Mentalität

Hinteregger mit Einwurfverbot, warf sich in jeden Zweikampf. Borré mit langen Wegen, ohne Ertrag. Kostic mit Leidenschaft, aber ausgewechselt. Die Eintracht in der Einzelkritik.
Eintrachtler aus Leidenschaft: Peter Fischer möchte dem Verein weiter vorstehen.

Eintracht Frankfurt : Fischer will Präsident bleiben

Der Präsident von Fußball-Bundesligaklub Eintracht Frankfurt, Peter Fischer, kündigt eine weitere Kandidatur an. Derweil verzeichnet der Verein mittlerweile 93.000 Mitglieder.
Manches in Schieflage: die Basketballprofis der Frankfurt Skyliners

Frankfurt Skyliners : Neuanfang mit großen Nöten

Viel früher als in den vergangenen Jahren hatte der Frankfurter Basketball-Bundesligaklub seinen Kader zusammengestellt. Doch Verletzungspech in Hülle und Fülle torpedierte diese Pläne aufs Schlimmste.
Frankfurts neuer Mittelfeldmotor Jakic gegen Wolfsburgs Waldschmidt

1:1 beim VfL Wolfsburg : Der Eintracht geht die Puste aus

Der VfL Wolfsburg lässt die ersten Punkte liegen und muss deshalb auch die Tabellenführung hergeben. Das Team von Oliver Glasner wartet dagegen weiter auf den ersten Saisonsieg, macht aber Fortschritte.
Oliver Glasner (links) und Markus Krösche haben sich in den ersten Wochen vom Qualitätsniveau der Mannschaft blenden lassen.

Frankfurter Fehlstart : Sieglose Eintracht

Weder national noch international kann die Eintracht bislang gewinnen. Die Sieglos-Serie in Bundesliga und Europa League birgt eine Gefahr mit schwer absehbaren Folgen.
Eintracht Frankfurt steht vor einem schwierigen Auswärtsspiel beim Tabellenführer in Wolfsburg.

Eintracht vor Wolfsburg-Spiel : Das besondere Spiel

Der Frankfurter Trainer Oliver Glasner kehrt mit der Eintracht zurück an die alte Wirkungsstätte in der Fußball-Bundesliga. Eine Begegnung wird besonders brisant.
Umkämpftes Spiel mit wenigen Höhepunkten: Unentschieden zwischen Mainz und Freiburg

Mainz gegen Freiburg : Uninspirierte Auftritte

Sowohl der FSV Mainz 05 als auch der SC Freiburg sind sehr gut in die Saison gestartet. Im direkten Aufeinandertreffen kann aber keine der beiden Mannschaften überzeugen.
Bo Svensson hofft auf drei Punkte im Heimspiel gegen Freiburg.

Mainz 05 gegen SC Freiburg : Duell der Mutigen

Mainz 05 empfängt mit den von Christian Streich trainierten Freiburgern einen Gegner auf Augenhöhe. Bo Svensson muss zwar auf Moussa Niakhaté verzichten, vertraut aber den weiteren Akteuren im Kader.
Applaus, Applaus: Jonathan Burkardt trifft für Mainz beim Sieg über Hoffenheim.

Jonathan Burkardt : Ein deutsches Juwel im Sturm

Ein junger Angreifer vom FSV Mainz 05 macht von sich reden, auch im deutschen U-21-Nationalteam. Aber er muss noch wachsen. Und er bekommt die Zeit für seine Entwicklung.
Blickt voller Optimismus voraus: Darmstadt-Trainer Torsten Lieberknecht

SV Darmstadt 98 : Endlich „nächtelang grübeln“

Die personelle Situation wird für Trainer Lieberknecht immer entspannter. Gegen Dynamo Dresden, die mit dem ehemaligen Lilien-Spieler Stark anreisen, erwartet er ein physisches Spiel.
Trainer Torsten Lieberknecht hatte einen guten Start in Darmstadt.

Zweite Bundesliga : Ein Hoch über Darmstadt

Es sind erst fünf Zweitligapartien gespielt, aber die Darmstädter sind wieder obenauf. Nun soll auch Rostock die neuen „Lilien“ kennenlernen. Vor allem die Sturmspitzen machen mächtig Eindruck.
Christian Hocks Zeit beim SV Wehen Wiesbaden endet bald.

Dritte Fußballliga : Hock verlässt Wehen Wiesbaden

Auf der sportlichen Ebene gilt Christian Hock als Institution, sozusagen der „Mister SV Wehen Wiesbaden“. Nun aber endet seine Zeit beim Klub, weil er die neue Aufgabenteilung nicht mitmachen möchte.
Haben einen neuen Trainer: die Skyliners

Frankfurt Skyliners : Der Spielerentwickler

Die Skyliners verpflichten den spanischen Trainer Diego Ocampo. Für den Job verlässt er das erste Mal seine Heimat. Als Nachwuchsexperte hat er sich einen Namen gemacht.
Positiv bleiben: Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier

Löwen Frankfurt in DEL2 : „Wir wollen aufsteigen“

Obwohl acht Corona-Fälle die Vorbereitung der Löwen behindern und die Zuschauer-Restriktionen die finanzielle Planung erschweren, wollen die Eishockeyspieler endlich die DEL2 verlassen.
Er führt das Löwen-Rudel an: Eishockeytrainer Bo Subr

Löwen Frankfurt : Ein Mix aus Neuem und Bewährtem

Die Frankfurter Löwen stecken vor dem Saisonstart der zweiten Deutschen Eishockey-Liga in einer Umbruchphase. Trainer Bo Subr bleibt wenig Zeit, um ein Team zu formen.
Ist mit der Sommerpause bisher zufrieden: Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier

Eishockey in Frankfurt : Löwen im Angriffsmodus

Nach dem verpassten Aufstieg in der vergangenen Saison ist das Team der Löwen Frankfurt inzwischen fast komplett. Der Eishockey-Zweitligaklub will mit einer neuen Transferpolitik in die DEL.

Seite 2/50

  • Besser geht es nicht: Marcus Ingvartsen trifft sofort für Mainz 05.

    FSV Mainz 05 : Ingvartsen braucht nur 78 Sekunden

    Der dänische Neuzugang hält, was sich Trainer Bo Svensson von seinem Landsmann versprochen hat. Beim Sieg bei der TSG Hoffenheim trifft er. Mainz mischt nach dem 2:0 oben mit in der Tabelle.
  • Fröhliche Mainzer: Torschütze Jonathan Burkardt (l.) freut sich mit Jean-Paul Boetius

    2:0 bei Hoffenheim : Mainz gewinnt zerfahrenes Spiel

    Die TSG Hoffenheim und Mainz 05 bieten den Fans ein teilweise überhartes und weitgehend uninspiriertes Bundesliga-Spiel. Am Ende setzen sich die Gäste durch.
  • Judo in Rüsselsheim : „Es ist frustrierend“

    Trotz der Silbermedaille von Eduard Trippel bei Olympia in Tokio fehlen dem Judoclub Rüsselsheim Sponsoren. Vor dem Bundesliga-Start muss Trainer Andreas Esper um kleinste Beträge feilschen.
  • Unser Frankfurt : Fünf Orte für Sportsfreunde

    Wo kann man in Frankfurt, abseits der Fitnessstudios, am besten Sport treiben? Wir haben fünf Orte für Sie zusammengestellt.
  • Freude am Bornheimer Hang: Frankfurt Galaxy besiegt die Panthers Wroclaw

    Football in Frankfurt : Eine Stadt, zwei Universen

    Seit dem Sommer spielen zwei American-Football-Klubs in Frankfurt. Während die Galaxy in der neugeschaffenen ELF sehr erfolgreich ist, hat Universe einen Niedergang hinter sich mit etlichen Problemen.
  • Ungewisse Zukunft: Aymen Barkok und die SGE

    Eintracht Frankfurt : Zweite Chance für Barkok

    Die Eintracht muss nach dem verpatzten Start in die Saison schon im Heimspiel gegen Stuttgart ein anderes Gesicht zeigen. Aymen Barkok möchte seinen Stellenwert beim neuen Trainer Glasner steigern.
  • Gute Miene trotz einiger Sorgen: Eintracht-Trainer Oliver Glasner

    Eintracht Frankfurt : Glasners Sinn für Gemeinschaft

    Der neue Frankfurter Trainer hat mit etlichen Problemen zu kämpfen. Doch mit den Umständen zu hadern kommt für den Pragmatiker nicht in Frage. Oliver Glasner geht mit gutem Beispiel voran.
  • Da steht es weiß auf schwarz: Eintracht-Profi Kristijan Jakic

    Eintracht-Neuzugang Jakic : Einer, der nicht zurückzieht

    Eintracht-Neuzugang Kristijan Jakic will in der „besten Liga der Welt“ den Durchbruch schaffen und sich für die kroatische Nationalmannschaft empfehlen. Ein bisschen wehmütig ist er aber auch.