https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/mario-goetze-begeistert-bei-eintracht-frankfurt-und-in-dfb-team-18291465.html
Bildbeschreibung einblenden

WM-Siegtorschütze nach Qatar? : Ein anderer Götze begeistert Frankfurt

Mario Götze hat nach seiner Rückkehr nach Deutschland viel Spaß bei Eintracht Frankfurt. Bild: AP

2014 schoss er Deutschland zum WM-Titel. Danach lief es für Mario Götze nicht rund. Nun wird er durch gute Leistungen in Frankfurt wieder für das DFB-Team interessant.

          4 Min.

          Auch bei den abschließenden Dribblings des Abends gab Mario Götze eine professionelle Figur ab. Als die unterhaltsame Partie mit dem Schlusspfiff beendet war und die Eintracht durch sein auffälliges Zutun RB Leipzig 4:0 bezwungen hatte, war der 30-Jährige vor den Fernsehkameras ein begehrter Gesprächspartner. Dessen abermals herausragende Performance löste Spekulationen über ein mögliches Comeback in der Nationalelf aus.

          Bundesliga
          Marc Heinrich
          Sportredakteur.

          Der Neu-Frankfurter, der im Sommer nach zwei Jahren in der niederländischen Eredivisie in die deutsche Heimat zurückgekehrt war, um sich und der Fußballwelt zu zeigen, dass er abseits des großen Rampenlichts bei der PSV Eindhoven seine Fähigkeiten nochmals verfeinert und seine Widerstandskraft gestärkt hat, begegnete dabei jeder Frage mit rhetorischem Geschick und einem entwaffnenden Lächeln, das mehr als viele Aussagen die Zufriedenheit über sein Revival in der Bundesliga verriet.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Dem Sieg ordnet er alles übrige unter: Russlands Präsident Wladimir Putin bei einem Besuch auf dem Weltraumbahnhof Wostotschnyj in Ostsibirien im April 2022.

          Putins Demontage des Staates : Mobilmachung als Regierungsmethode

          Putins Perestroika: Russlands Herrscher hat den russischen Staat planmäßig auf seine autokratische Urgestalt zurückgebaut. Er verschiebt Grenzen und bedroht jeden, der mit ihm nicht einverstanden ist. Ein Gastbeitrag.
          Emmanuel Macron spricht 2020 per Videokonferenz mit Wladimir Putin (links). Zwei Jahre später sagt Putin dem Franzosen, er müsse sich fügen, ob es ihm gefalle oder nicht.

          Russlands Präsident : Wie Putin ausländischen Politikern droht

          Er wollte den georgischen Präsidenten „an den Eiern aufhängen“ und eine „Rakete“ auf die Downing Street abfeuern. Der diplomatische Ton von Wladimir Putin ist rau.
          Aktien können mehr als ein Regenschirm gegen die Stürme des Alters sein.

          Altersvorsorge : Diese Chancen bietet die Aktienrente

          Wie hoch Ihre heutige Rente sein könnte, wenn Sie die Rentenbeiträge von 45 Jahren an der Börse angelegt hätten, und warum Sie das Heft selbst in die Hand nehmen sollten.