https://www.faz.net/-gzq
Bundesliga
Der Mainzer Karim Onisiwo glich kurz nach der Pause aus.

2:1 gegen Frankfurt : Der nächste Mainzer Coup

Der Eintracht reicht auch eine Führung nicht, um erstmals in Mainz zu gewinnen. Nach einem Platzverweis gegen die Gäste dreht der FSV auf – und beschert Beierlorzer einen perfekten Einstand.

Seite 1/20

  • Die Mainzer Anhänger werden in der ersten Viertelstunde schweigen.

    Derby gegen die Eintracht : Das Schweigen der Mainzer Fans

    Beim letzten Bundesliga-Spiel in Mainz an einem Montag gab es ein ziemlich lautes Pfeif- und Vuvuzela-Konzert. Die Tinnitusgefahr besteht nun beim Derby gegen Eintracht Frankfurt nicht – ganz im Gegenteil.
  • Coach Achim Beierlorzer im intensiven Gespräch mit Edimilson Fernandes

    Mainz-Profi Fernandes : Plötzlich Verteidiger

    Edimilson Fernandes wird beim Fußball-Bundesligaklub Mainz 05 auf neuer Position endlich glücklich. Sein Vorbild kommt aus der Familie und spielt beim Konkurrenten und nächsten Gegner: Eintracht Frankfurt.
  • Ein strahlender Beierlorzer: In Rheinhessen macht das Leben wohl mehr Spaß als im Rheinland.

    Beierlorzer bei Mainz 05 : Der Zauber des Neuanfangs

    Es könnte die uneitle Art sein, die Achim Beierlorzer zum richtigen Mainzer Trainer macht. Er unterscheidet sich darin kaum von Sandro Schwarz. Und dennoch eben genug, um für neuen Schwung zu sorgen.
  • Mainz wie es singt und lacht: Torschütze Levin Öztunali (vorne) feiert mit Jean-Paul Boetius und Karim Onisiwo.

    5:1 in Hoffenheim : Beierlorzer-Effekt hilft Mainz selbst in Unterzahl

    Mainz 05 gewinnt in Hoffenheim trotz einer Roten Karte. Das Team wirkt nach der Trennung von Trainer Schwarz befreit und beendet die Siegesserie der TSG mit einem Bundesligarekord. Nachfolger Beierlorzer wird für seinen Mut belohnt.
  • Gerade entlassen, schon wieder im Job: Achim Beierlorzer musste in Köln gehen und heuerte in Mainz an.

    Beierlorzer und Mainz 05 : Speed-Dating auf Fußball-Art

    Eine Niederlage gegen Hoffenheim beendete Achim Beierlorzers Zeit in Köln. Nun startet er nur einen Spieltag später als Mainzer Trainer mit einer Partie bei der TSG – und muss sich mit einigen Vorbehalten beschäftigen.
  • Die letzten fünf Minuten als Mainz-05-Trainer: Sandro Schwarz im Spiel gegen Union Berlin.

    Mainz 05 : Schwarz das Leben schwer gemacht

    Sandro Schwarz hätte für Mainz 05 dank Herkunft aus der Stadt und Zugehörigkeit zum Verein seit Kindesbeinen das dringend gesuchte Gesicht geben können. Der nun geschasste Trainer bekam aber nie den Bonus eines Einheimischen.