https://www.faz.net/-gzs
Korb hängt zu hoch gegen Braunschweig: Skyliners verlieren zum Saisoneinstieg.

Basketball-Bundesliga : Skyliners straucheln

Nach 15 Minuten liegt Frankfurt 32:22 vorne. Zur Halbzeitpause schrumpft der Vorsprung auf drei Zähler. Insgesamt 21 Ballverluste verhindern den ersten Saisonsieg.
Quantez Robertson geht in seine 13. Saison bei den Fraport Skyliners.

Skyliners Frankfurt : Frankfurter Duracell-Dino

Die Fraport Skyliners starten gegen Braunschweig und mit Quantez Robertson in die Saison. Er ist das Gesicht des Klubs, ein Aushängeschild der Liga – und hat noch lange nicht genug.
Wechselt vom FC Barcelona zu den Fraport Skyliners: Brancou Badio

Basketball-Bundesliga : Skyliners holen „Papi“ Badio

Laut Skyliners-Sportmanager Völler ist der Senegalese Brancou Badio ein „aufregender Spieler mit sehr viel Potential“. Aber warum wechselt er vom FC Barcelona an den Main?

Michael Johnsons Weisheiten : Grüße vom Champ

Zum Geburtstag gibt es goldene Worte vom einstigen Gold-Sprinter Michael Johnson, natürlich wie gewohnt im Schnelldurchlauf. Der ganze Stress hat sich offenbar gelohnt.

Italiens Sportwunder : Gruß an „Dottore Epo“

Der internationale Sport feiert in diesem Jahr italienische Wochen. Das wirft eine entscheidende Preisfrage auf: Kann das alles mit rechten Dingen zugehen?

Mick Schumacher : Das Jahr der Wahrheit

Wie die Karriere von Mick Schumacher in der Formel 1 weitergeht, entscheidet seine zweite Saison bei Haas. Andere sind schneller aufgestiegen – und doch hat es der Deutsche noch selbst in der Hand.
Manches in Schieflage: die Basketballprofis der Frankfurt Skyliners

Frankfurt Skyliners : Neuanfang mit großen Nöten

Viel früher als in den vergangenen Jahren hatte der Frankfurter Basketball-Bundesligaklub seinen Kader zusammengestellt. Doch Verletzungspech in Hülle und Fülle torpedierte diese Pläne aufs Schlimmste.

Seite 1/13

  • Marco Völler arbeitet jetzt bei den Skyliners vom Schreibtisch aus

    Marco Völler bei den Skyliners : Der Manager-Lehrling

    Wie der Vater: Marco Völler arbeitet jetzt vom Schreibtisch aus. Sein Kampfgeist hilft dem ehemaligen Basketballprofi auch in der neuen Rolle bei den Skyliners.
  • Haben einen neuen Trainer: die Skyliners

    Frankfurt Skyliners : Der Spielerentwickler

    Die Skyliners verpflichten den spanischen Trainer Diego Ocampo. Für den Job verlässt er das erste Mal seine Heimat. Als Nachwuchsexperte hat er sich einen Namen gemacht.
  • Leitet nicht länger die Geschicke der Frankfurter von der Seitenlinie: Sebastian Gleim (hier 2020) verlässt die Skyliners.

    Basketball-Trainer Gleim : „Weiß, was wir geleistet haben“

    Dem Frankfurter Basketballteam steht in der Bundesliga ein Umbruch bevor. Geschäftsführer Gunnar Wöbke will die Skyliners „neu erfinden“. Trainer Sebastian Gleim geht derweil ohne Groll.
  • Bleibt noch zwei Jahre am Ball: Quantez Robertson

    Basketball-Bundesliga : Robertson verlängert mit Skyliners

    Seit 2009 trägt er das Trikot der Frankfurter, wurde mit Willensstärke und Einsatzfreude zum Anführer der Mannschaft und Liebling der Anhänger. Nun hängt Robertson weitere zwei Jahre dran.
  • Der jüngste Spieler: Joshua Bonga (l.) im Duell mit Lukas Herzog

    Frankfurt Skyliners : Plötzlich auf dem Feld

    Wegen Corona-Erkrankungen und Verletzungen sind etliche Spieler der Skyliners nicht einsatzfähig. Fünf Nachwuchsspieler halfen gegen Ludwigsburg aus – der Jüngste war erst 16 Jahre alt.
  • Wenigstens die Körbe hängen noch

    Skyliners in Not : Hauptsache gesund

    Den Skyliners fehlt bei der 76:81-Niederlage gegen Weißenfels nach einer zweiwöchigen Quarantäne-Zwangspause die halbe Mannschaft. Und die Aussichten werden nicht besser.
  • Die Zukunft von Skyliners-Trainer Sebastian Gleim liegt in Crailsheim.

    Fraport Skyliners : Ein neuer Anfang nach Gleim

    Skyliners-Trainer Sebastian Gleim ist an Grenzen gestoßen und wechselt nach Crailsheim. Der Neue soll ein Team entwickeln. Im Idealfall können sich die Frankfurter einen „jungen Aito“ sichern.
  • Mindestens zwei Spiele Pause: die Frankfurt Skyliners

    Spielverlegungen in Bundesliga : Positiver Fall stoppt Skyliners

    Weil ein Spieler positiv auf das Coronavirus getestet wird, müssen zwei Partien in der Basketball-Bundesliga verschoben werden. Darunter das bevorstehende Duell mit Spitzenreiter Ludwigsburg.
  • Die Zukunft von Skyliners-Trainer Sebastian Gleim liegt wohl in Crailsheim.

    Fraport Skyliners : Gleim will Trainer bleiben

    Frankfurts Basketball-Trainer Sebastian Gleim zieht es wohl nach Crailsheim – und die Skyliners stehen wieder vor einem Neuanfang. Für Gleims Nachfolge liegt eine kleine Lösung näher als eine große.
  • Zusammen zum Sieg: Die Skyliners sind gegen Crailsheim erfolgreich.

    Fraport Skyliners : „Mental das beste Spiel“

    Für den 92:84-Sieg über Crailsheim in der Basketball-Bundesliga gibt es Lob von Skyliners-Trainer Sebastian Gleim. Das Spiel zeigt, dass auf Matt Mobley Verlass bleibt.
  • Jetzt gefordert: Trainer Sebastian Gleim und die Frankfurt Skyliners

    Basketball-Bundesliga : Für die Skyliners wird es Zeit

    Die offenbar lernunwilligen Frankfurter brauchen einen Energieschub. Sonst stünde das Basketball-Team nach einem brutalen Leistungsabsturz vor einem Scherbenhaufen im Saisonendspurt.
  • Weckruf des Trainer nicht gehört: Profis der Skyliners.

    Skyliners im Hintertreffen : Zu wenig Widerstand

    Den Weckruf ihres Trainers hatten sie offenbar nicht gehört: Die Skyliners unterliegen Braunschweig 68:80 und geraten beim Kampf um die Play-offs ins Hintertreffen.
  • Talent mit Potential: Len Schoormann

    Frankfurt Skyliners : Schoormann ist zurück

    Der hochbegabte Point Guard hat sich bei seiner Entwicklung Zeit gelassen, sein großer Durchbruch bei den Skyliners lässt auf sich warten. An diesem Sonntag hat Schoormann Gelegenheit, zu punkten.
  • Mit vereinten Kräften: Trotzdem ist Alba Berlin zu stark für die Frankfurter Skyliners.

    Skyliners in Bundesliga : Lehrling gegen Meister

    Die Frankfurt Skyliners müssen die Klasse von Alba Berlin anerkennen. Beim 60:94 sind die Basketballspieler von Trainer Gleim in der Bundesliga ohne echte Chance.
  • Anweisungen von Trainer Sebastian Gleim: Rasheed Moore (links)

    Skyliners-Profi Moore : Je schwieriger, desto besser

    Arbeitswillig, entwicklungsfähig und preisgünstig: In der Basketball-Bundesliga steigert sich Skyliners-Profi Moore mit den Aufgaben. Für seinen Trainer ist er ein besonderer Spielertyp.
  • Seit 2009 an Ort und Stelle: Quantez (Tez) Robertson wird Rekordspieler der Skyliners

    Basketballspieler Robertson : Der Duracell-Dino

    Einst kam er als Notverpflichtung. Doch dann machte sich der Aufbau- und Flügelspieler schnell unersetzlich. Nun bleibt Tez Robertson den Skyliners ein dreizehntes Jahr erhalten.