https://www.faz.net/-gzn-9ubad

Eintracht gegen Guimarães : Sieg, Niederlage, Unentschieden – was passiert, wenn?

  • -Aktualisiert am

Nicht nur Maskottchen Attila muss mit seinen Adleraugen ganz genau hinschauen in der Eintracht-Gruppe. Bild: Reuters

Mit einem Sieg über Vitória Guimarães steht Frankfurt sicher in der K.o.-Runde der Europa League. Gewinnt die Eintracht nicht, wird es kompliziert. FAZ.NET erklärt die Konstellation in der Gruppe.

          1 Min.

          Wenn entweder die Frankfurter Eintracht im Heimspiel Vitória Guimarães an diesem Donnerstag (18.55 Uhr im F.A.Z.-Liveticker zur Europa League und bei DAZN) besiegt oder Standard Lüttich zu Hause nicht gegen Arsenal gewinnt, liegt der Fall auf der Hand – an der Reihenfolge in der Gruppe F ändert sich dann am letzten Spieltag nichts mehr, womit Arsenal und die Eintracht in die K.-o.-Runde der Europa League einziehen.

          Europa League
          Peter Heß

          Sportredakteur.

          Kompliziert wird die Lage, wenn Standard die Engländer bezwingt und die Frankfurter gegen die Portugiesen Unentschieden spielen. Dann schließen Arsenal, Lüttich und Frankfurt die Gruppenphase mit jeweils zehn Punkten ab. In diesem Fall wird eine Tabelle aus den Begegnungen der drei Kandidaten unter sich erstellt, die Spiele gegen Guimarães werden nicht gezählt.

          Die Ausgangssituation: Die Eintracht hat die „Dreierrunde“ mit 6 Punkten und 5:7 Toren abgeschlossen. Arsenal steht bei 6 Punkten und 8:2 Toren, Lüttich bei 3 Punkten und 3:7 Toren. Bei einem Sieg Lüttichs kommen alle drei Teams auf 6 Punkte. Dann entscheidet die Tordifferenz. Arsenal scheidet nur aus, wenn es 0:9 oder höher in Lüttich verliert.

          Lüttich scheitert, wenn es Arsenal nur mit einem Tor Differenz schlägt. Bei einem 2:0 stünden Standard und die Eintracht jeweils bei 6 Punkten und 5:7 Toren. In diesem Fall würde sich die Eintracht durchsetzen, da sie mehr Auswärtstore erzielt hat als die Belgier. Bei jedem anderen Sieg mit zwei Treffern Unterschied oder einem noch höheren Erfolg zieht Lüttich in die Runde der letzten 32 ein.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.